Themenspezial: Unterwegs Outdoor-Handy

Gigaset GX290 Plus / Pro: Neues Rugged-Handy vorgestellt

Der deut­sche Hersteller Gigaset macht auf sein neues Outdoor-Smart­phone GX290 Plus aufmerksam. Mehr Spei­cher­platz und ein aktu­elleres Betriebs­system werden geboten. Zudem gibt es eine spezi­elle Busi­ness-Edition.

Knapp einein­halb Jahre nach der Vorstel­lung des Outdoor-Smart­phones GX290 präsen­tiert Gigaset die aufge­bohrte Fassung GX290 Plus. Unter dem beson­ders robusten TPU-Spritz­guss­gehäuse wurden größere Spei­cher­bau­steine inte­griert. Der Anwender kann nun von 64 GB Flash und 4 GB RAM Gebrauch machen. Damit das Handy auf der Arbeit oder bei Wande­rungen möglichst lange durch­hält, findet eine auflad­bare Batterie mit 6200 mAh Verwen­dung. Das Gigaset GX290 Plus wird ab Anfang März für 329 Euro erhält­lich sein. Für Firmen gibt es eine Pro-Vari­ante.

Neues Rugged-Smart­phone aus Deutsch­land naht

Das Gigaset GX290 Plus in voller Pracht Das Gigaset GX290 Plus in voller Pracht
Gigaset

Datenblätter

Gigaset ist der letzte Mohi­kaner unter den Smart­phone-Herstel­lern, welche ihre Produkte hier­zulande fertigen. Auch das neue GX290 Plus entsteht in einem deut­schen Werk. Es handelt sich um eine leicht verbes­serte Fassung der Ende August 2019 enthüllten Ursprungs­ver­sion. In dieser Zeit haben sich die Ansprüche der Anwender an Spei­cher­platz und Multi­tas­king erhöht. Gigaset will dem gestie­genen Bedarf durch eine Vergrö­ßerung des Daten­platzes von 32 GB auf 64 GB Flash und eine Vergrö­ßerung des Arbeits­spei­chers von 3 GB auf 4 GB RAM gerecht werden.

Ferner wurde das vorin­stal­lierte Betriebs­system aktua­lisiert. Anstatt Android 9.0 Pie gibt es ab Werk Android 10. Der Fein­schliff macht sich bei der leicht ange­zogenen UVP bemerkbar. Kostete das Gigaset GX290 zum Start 299 Euro, werden für das Gigaset GX290 Plus 329 Euro verlangt. Die rest­liche Ausstat­tung bleibt unver­ändert. So gibt es aber­mals ein 6,1 Zoll messendes IPS-Display (HD+), eine Dual-Kamera (13 + 2 Mega­pixel) und umfang­reiche Konnek­tivität. Diese beinhaltet unter anderem LTE Cat. 6 (bis zu 300 MBit/s im Down­load), VoLTE, Dual-Band-WLAN und NFC. Das Gehäuse hält nach eigenen Angaben Stürze aus 1,2 Metern aus und ist nach IP68 geschützt.

Gigaset GX290 Pro für Firmen

Sowohl Gigaset GX290 Plus als auch Pro sind gravierbar Sowohl Gigaset GX290 Plus als auch Pro sind gravierbar
Gigaset
Speziell für Unter­nehmen bietet Gigaset das tech­nisch und optisch iden­tische GX290 Pro an. Google zerti­fizierte dieses Modell mit dem Siegel Android Enter­prise Recom­mended, durch Zero Touch gibt es Vorteile bei der Verwal­tung und der Busi­ness-Nutzung. Ein weiteres Güte­siegel betref­fend des SOTI Mobile Device Manage­ment ist vorhanden. Indi­vidu­elle Firmen­bestel­lungen mit gravierten Logos, IMEI-Nummern, Abtei­lungs­zei­chen oder ander­wei­tige Infor­mationen, sind selbst bei kleinen Stück­zahlen umsetzbar. Vorab konfi­gurier­bare Soft­ware und optional verlän­ger­bare Sicher­heits­updates runden das Paket ab. Das Gigaset GX290 Pro kostet 399 Euro.

Mehr zum Thema Outdoorhandy