Schnäppchen-Check

Schnäppchen-Check: Ist das Gigaset GS370 bei Lidl günstig?

Seit heute verkauft Lidl ein Gigaset-Smart­phone für 109 Euro in den Filialen. Wir haben geprüft, ob das Angebot wirk­lich ein Schnäpp­chen ist.
AAA
Teilen (6)

Super­märkte und Lebens­mittel-Discounter verkaufen seit vielen Jahren Elek­troge­räte - nicht nur in ihren Filialen, sondern auch in ihren Internet-Shops. Dabei kann es vorkommen, dass nicht jedes Online-Angebot auch in der Filiale verfügbar ist und umge­kehrt.

Seit heute bietet Lidl sowohl online als auch in den Märkten vor Ort ein Smart­phone von Gigaset an. Wir haben geprüft, ob es sich dabei um ein Schnäpp­chen handelt.

Gigaset-Smartphone bei Lidl
Gigaset-Smartphone bei Lidl - wirklich ein Knaller?

Gigaset GS370 kommt nicht alleine

Gigaset GS370
Das bereits im Herbst 2017 vorge­stellte Gigaset GS370 kostet bei Lidl online und in der Filiale 109 Euro. Etwas irre­führend ist der Hinweis, dass es sich gegen­über der unver­bind­lichen Preis­empfeh­lung von 279 Euro um eine Ersparnis von rund 60 Prozent handele. Obwohl das rein theo­retisch stimmt, wird das Gigaset GS370 momentan nirgends mehr zum Origi­nalpreis verkauft.

Bei unserem kurzen Check auf diversen Preis­vergleichs­seiten entdeckten wir, dass ein Online-Händler es für knapp 100 Euro führt, dieser sitzt aller­dings nicht in Deutsch­land, sondern in Öster­reich und verlangt nach Deutsch­land 8,90 Euro Versand­kosten. Ein eBay-Händler bietet es für rund 108 Euro an, bei der Prüfung stellt es sich aller­dings heraus, dass der Preis bei 119,90 Euro liegt und der Käufer nur auf die 108 Euro kommt, wenn er einen 10-Prozent-Rabatt­gutschein hat und als Zahlungsart zwin­gend PayPal verwendet. Ansonsten liegen alle Ange­bote zwischen 114 Euro und 170 Euro.

Beim Lidl-Angebot kommt übri­gens noch eine Sache hinzu, die die anderen Händler nicht bieten können. Im Kauf­preis von 109 Euro einge­schlossen ist ein Star­terpaket von Lidl Connect, bei dem der Tarif Smart S vorein­gestellt ist. Dieses Star­terpaket kostet regulär 10 Euro. Rech­nerisch zahlt der Käufer für das Gigaset GS370 in der Lidl-Filiale also nur 99 Euro, was momentan tatsäch­lich das güns­tigste Angebot ist.

Dual-SIM mit zusätz­lichem Karten­slot

Das Gigaset GS370 kam seiner­zeit noch mit Android 7 auf den Markt, hat mitt­lerweile aber ein Update auf Android 8.1 erhalten. Es steckt in einem Alumi­nium-Metall­gehäuse und hat eine Display-Diago­nale von 5,7 Zoll. Der 3-fach Einschub nimmt zwei Nano-SIM-Karten und eine microSD-Karte auf, der Käufer muss sich also nicht wie bei vielen aktu­ellen Smart­phones zwischen der zweiten SIM und einer Spei­cher­karte entscheiden.

Der Octa-Core-Prozessor mit 1,5 GHz erhält durch 3 GB RAM Unter­stüt­zung, die 32 GB interner Flash-Spei­cher sind per Spei­cher­karte erwei­terbar um bis zu 128 GB. Lidl verkauft das Gerät in der Gehäu­sefarbe Schwarz.

Bei Lidl Connect gibt's übri­gens ab dem 8. Juni mehr Daten­volumen zum bishe­rigen Preis.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Gigaset