Pläne

Vodafone will mit Giga TV auf StreamOn

Vodafone will das Angebot Giga TV über StreamOn von der Deutschen Telekom verbreiten. Auch andere Streaming-Anbieter drängen auf die StreamOn-Plattform.
Von der Anga Com in Köln berichtet Marc Hankmann
AAA
Teilen (192)

Vodafone beabsichtigt, das Over-the-Top-Angebot (OTT) Giga TV über StreamOn von der Deutschen Telekom zu verbreiten. Das erklärte Peter Kerckhoff, Leiter Content beim Bonner TK-Konzern, auf der Fachmesse Anga Com in Köln. Laut Kerckhoff habe Konkurrent Vodafone Kontakt zur Telekom aufgenommen, um Giga TV über StreamOn zu verbreiten. "Sobald die Post eingegangen ist, werden wir Vodafone auch aufnehmen", erklärte Kerckhoff. Ebenfalls neu bei StreamOn ist das Streaming-Angebot des Burda Verlags namens TV Spielfilm live. Mit Vodafone käme jedoch ein direkter Telekom-Wettbewerber in ein Produkt der Bonner.

Vodafone will mit Giga TV auf StreamOnVodafone will mit Giga TV auf StreamOn StreamOn bündelt Video- und Audio-Streaming-Dienste, deren verursachtes Datenvolumen nicht auf den monatlichen Datenverbrauch des Telekom-Mobilfunkkunden angerechnet wird. Beim Start des neuen Produkts erklärte die Telekom, keinen Streaming-Anbieter außen vor zu lassen, insofern er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für StreamOn akzeptiere.

StreamOn: "Massiver Erfolg"

Obwohl StreamOn seit dem Start dafür kritisiert wird, die Regeln der Netzneutralität zu umgehen und die Bundesnetzagentur eine Prüfung des Angebots angekündigt hat, werde die Telekom nach Kerckhoffs Angaben von Endkunden und Streaming-Anbietern "überrannt". StreamOn sei ein "massiver Erfolg", erklärte der Telekom-Manager auf der Anga Com. Gleiches gelte für Start TV, das Einstiegsangebot der Telekom in die IPTV-Welt von Entertain, das seit Anfang Mai erhältlich ist. Die Kundenzahl liegt laut Kerckhoff im fünfstelligen Bereich.

Im Test von StreamOn haben wir uns das Streaming-Angebot der Telekom genauer angesehen. Einen Vergleich der hierzulande verfügbaren Video-on-Demand-Anbieter finden Sie auf unserer Infoseite. Außerdem haben wir eine Liste der Musik-Streaming-Anbieter für Sie zusammengestellt.

Teilen (192)

Mehr zum Thema StreamOn