Android-One-Neuling

General Mobile GM 6: Neues Android-One-Smartphone

Der neueste Zugang zum Google-Programm Android One ist das General Mobile GM 6. Dieses Android-7.0-Handy soll zunächst in der Türkei verkauft werden und einen Fingerabdrucksensor sowie einen Selfie-Blitz bieten.
Von Andre Reinhardt
AAA
Teilen (3)

Während Google die großen Märkte wie Europa und die Vereinigten Staaten mit Premium-Produkten der Nexus- und nun Pixel-Smartphone-Reihe versorgt, werden mit Android One Entwicklungsländer unterstützt. Als neues Produkt dieser Plattform hat das Unternehmen nun das General Mobile GM 6 vorgestellt. Dieses Mobiltelefon soll wie seine Artverwandten mit einem niedrigen Preis in Kombination mit schnellen und regelmäßigen Android-Updates daherkommen. Dabei wartet das GM 6 trotzdem mit Komfortfeatures wie einem Fingerabdrucksensor und einem Selfie-Blitz auf. Zunächst wird das Handy in der Türkei eingeführt.

General Mobile GM 6 – Günstig aber nicht billig

General Mobile GM 6
Das Android-One-Smartphone GM 6Das Android-One-Smartphone GM 6 Mit den Modellen GM 5 und GM 5 Plus hat der in New York ansässige Konzern bereits das Programm Android One unterstützt. Das nächste Mobilgerät, das Einwohnern in Schwellenländern einen günstigen Einstieg in die Welt der Smartphones gewähren soll, nennt sich General Mobile GM 6. Dieses Handy wartet mit Features auf, die man nicht allzu oft in den unteren Preiskategorien vorfindet. Dazu zählen ein Fingerabdrucksensor, ein Front-LED-Blitz und ein mit 3000 mAh ausgestatteter Akku. Die Auflösung des 5 Zoll großen Displays ist noch nicht bekannt, es dürfte sich aber um ein 720p-Panel handeln. Der Quad-Core-SoC MediaTek MT6737T (1,5 Gigahertz) treibt zusammen mit 3 GB RAM das GM 6 an. Hinsichtlich des internen Datenspeichers finden Käufer 32 GB wieder. Die Kameras bieten Auflösungen von 13 Megapixel an der Rückseite und 8 Megapixel an der Front.

General Mobile GM 6 kommt mit aktuellem Betriebssystem

Auch wenn Pixel und Android One sehr unterschiedliche Zielgruppen ansprechen, so verbindet die Produktreihen der Google-Bonus der Software. So werden auch die Android-One-Smartphones regelmäßig vom Suchmaschinen-Riesen selbst auf den laufenden Stand der Betriebssystemversion gebracht. Das GM 6 hat schon ab Werk mit Android 7.0 Nougat ein aktuelles Betriebssystem vorinstalliert. Informationen zu einem Preis und einem Veröffentlichungstermin des General-Mobile-Smartphones gibt es bislang nicht. Derzeit wird von einem Verkaufsstart in diesem Sommer ausgegangen. Auch die Einführung in weiteren Ländern ist noch ungewiss.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Hardware