Fotostrecke

Garmin nüvi 2797LMT im Test: Großes Navi mit vielen Funktionen

Mit dem Garmin-Navi von Berlin nach Stockholm und wieder zurück
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Fazit: Solides Navi mit großem Display für lange Touren

Insgesamt hat uns das Navigationsgerät von Garmin auf der Reise nach Schweden und auch zurück gute Dienste erwiesen. Auf Grund seiner Größe eignet es sich nur für die Fahrt mit einem Kraftfahrzeug und bietet ein sehr gut lesbares Display, welches auch noch bei Sonnenlicht erkennbar ist und den richtigen Weg weist. Mit einem Preis von etwa 270 Euro im Online-Handel dürfte das Garmin nüvi 2797LMZ allerdings nicht für jeden Geldbeutel etwas sein. Dennoch erhält der Nutzer ein solides Gerät, auf das "fast" immer Verlass ist. Leider stürzte uns das Navi im Einsatz einmal ab, als gerade eine neue Route berechnet wurde. Auch die Darstellung des Kartenmaterials ist gelungen und bei der Navigation durch die Straßen reagierte das Gerät im Test recht flott.

Mehr zum Thema Navigation erfahren Sie auf unserer ausführlichen Ratgeber-Seite.

Von Berlin bis nach Schweden
6/6 – Bild: Marleen Frontzeck
  • Das kann das Garmin-Navi
  • Zubehör des Garmin Nüvi 2797
  • Anschlüsse und Tasten
  • Funktionen und Einstellungen
  • Von Berlin bis nach Schweden
Teilen

Mehr zum Thema Garmin