Frische Software

OneUI 2.5 für Galaxy S9, Note 9, A51 & OneUI 3.0 für Note 20

Es lohnt sich, auf Galaxy S9(+), Galaxy Note 9 und Galaxy A51 nach einer Aktua­lisie­rung zu schauen. Zudem startet bald der Beta­test von One UI 3.0 (Android 11) für das Galaxy Note 20.

Unter anderem das Galaxy S9 erhält ein neues Update Unter anderem das Galaxy S9 erhält ein neues Update
Samsung
Samsung stattet zahl­reiche Smart­phones, nament­lich Galaxy S9, Galaxy S9+, Galaxy Note 9, Galaxy Note 20 und Galaxy A51 mit neuer Soft­ware aus. Das 2018er S9-Duo, das Phablet-Pendant Note 9 und das Galaxy A51 erhalten jeweils ein Update auf One UI 2.5. Besitzer des Galaxy Note 20 dürfen sich indes in Kürze über One UI 3.0 freuen. Aller­dings handelt es sich hierbei noch um eine Beta­ver­sion der auf Android 11 basie­renden Benut­zer­ober­fläche. One UI 2.5 fußt hingegen auf Android 10.

Vier Samsung-Ober­klas­semo­delle erhalten Aktua­lisie­rungen

Unter anderem das Galaxy S9 erhält ein neues Update Unter anderem das Galaxy S9 erhält ein neues Update
Samsung
Mit einer Markt­ein­füh­rung vor circa zwei­ein­halb Jahren (Galaxy S9 / S9+) respek­tive zwei Jahren (Galaxy Note 9) gehören Samsungs Mobil­tele­fone Hard­ware-seitig noch nicht zum alten Eisen. Das Update-Verspre­chen des südko­rea­nischen Herstel­lers greift jedoch erst ab dem Galaxy S10 oder neuer. Dennoch lässt der Konzern die Besitzer von Galaxy S9, Galaxy S9+ und Galaxy Note 9 nicht im Regen stehen und verteilt ab sofort ein Update (via PhoneArena / Android Commu­nity). Mit One UI 2.5 halten die draht­lose Unter­stüt­zung für DeX, ein neuer Pro-Video­grafie-Modus, Sticker für das Always-on-Display und Opti­mie­rungen an der Tastatur Einzug.

Die Aktua­lisie­rungen wurden bereits in Deutsch­land gesichtet. Sie benö­tigen mindes­tens 700 MB an freiem Spei­cher­platz. Anwender des Galaxy Note 20 haben schon bald die Möglich­keit, Android 11 in Form der Beta­ver­sion von One UI 3.0 auszu­pro­bieren. In der Members-App können sich Anwender ab sofort für die Test­phase regis­trieren.

Frische Soft­ware für popu­läres Mittel­klasse-Smart­phone

Datenblätter

Ende 2019 erschien das Samsung Galaxy A51. Ausge­lie­fert wird das Mobil­gerät mit Android 10 samt der Benut­zer­ober­fläche One UI 2.1. Jetzt berichten User aus Russ­land (via SamMobile), dass sie ihr Modell auf One UI 2.5 hieven können. Neben den weiter oben geschil­derten Features gibt es auch den Sicher­heits­patch Stand Oktober  2020 sowie diverse Bugfixes. Bis das Update Deutsch­land erreicht, sollte es erfah­rungs­gemäß nicht mehr allzu lange dauern. Sie können in den Einstel­lungen unter Soft­ware-Update auch manuell nach der Aktua­lisie­rung Ausschau halten.

Mehr zum Thema Update