Awards für das Galaxy S9

Galaxy S9: "Bestes neues vernetztes Endgerät"

Samsung dürfte zufrieden sein mit seiner Ausbeute an Preisen des Mobile World Congress 2018. Mehr als 30 Awards, unter anderem für das Galaxy S9 Plus, konnte das Unternehmen gewinnen. Doch auch DxOMark und DisplayMate sind von den neuen Smartphones angetan.
AAA
Teilen (13)

Das Samsung Galaxy S9 räumt derzeit innerhalb und außerhalb des Mobile World Congress massenweise Auszeichnungen ab. So gab der Hersteller bekannt, dass die Plus-Variante vom Kongress als "bestes neues vernetztes Endgerät" der Veranstaltung geadelt wurde. Vor allem zeigte sich die Jury vom Design, der Kamera und der Arbeitsgeschwindigkeit beeindruckt. Insgesamt habe der Hersteller mehr als 30 Awards für seine Produkte erhalten. Des Weiteren führt Samsungs 2018er Oberklasse-Duo nun die Bestenlisten der Fotografie-Experten DxOMark Image Labs und der Display-Profis DisplayMate innerhalb der Smartphone-Kategorie an.

MWC ist vom Galaxy S9 Plus begeistert

Die Kamera des Galaxy S9 Plus überzeugt auf ganzer LinieDie Kamera des Galaxy S9 Plus überzeugt auf ganzer Linie Mit dem Galaxy S9 legte Samsung im Rahmen des Mobile World Congress 2018 eine Punktlandung hin. Anstatt sich auf dem Erfolg des Vorgängers auszuruhen und lediglich Produktpflege zu betreiben, überzeugte das südkoreanische Unternehmen mit Innovationen. Vor allem die Kamera des Galaxy S9 Plus ist ein Novum unter den aktuellen Mobilgeräten, die variable Blende erlaubt flexibleres Fotografieren bei unterschiedlichen Motiven und Lichtverhältnissen. Unter anderem dieses Feature sorgte dafür, dass Samsungs neues Flaggschiff in Barcelona die Auszeichnung als beste Neuerung der präsentierten vernetzten Endgeräte verliehen wurde. Doch das war nicht der einzige Preis, den die Firma bei den GLOMO (Global Mobile) Awards des MWC einheimste. Samsung gibt an, insgesamt über 30 Awards für seine Produkte erhalten zu haben. Zu den weiteren Gewinnern des Konzerns zählen der hauseigene Mobile-Bezahldienst Samsung Pay, das DeX Pad und die Gear VR.

Galaxy S9 (Plus): Führung bei Kamera und Display

Noch vor wenigen Tagen hatte das Google Pixel 2 laut DxOMark die beste Smartphone-Kamera, nun wurde das Mobilgerät in dieser Disziplin vom Galaxy S9 Plus verdrängt. Mit 99 zu 98 Punkten setzt sich das Samsung-Oberklassemodell an die Spitze. Innerhalb der Foto-Kategorie sammelte das Phablet stolze 104 Zähler, wobei vor allem die Belichtung, der Kontrast und der Autofokus überzeugten. Für die Videofunktion gab es immerhin noch 91 Punkte. Die Bildschirm-Profis DisplayMate waren nicht minder begeistert vom Galaxy S9, in diesem Fall wurde die Standardausführung getestet. Egal ob Blickwinkelstabilität, Schärfe oder Kontrast, die Einzelnoten variieren von "sehr gut" bis "exzellent". Lediglich die Farbtreue des adaptiven Display-Modus erhielt nur ein "gut".
Teilen (13)

Mehr zum Thema Mobile World Congress