Kampf der Minis

Vergleich: Galaxy S5 mini, HTC One mini 2, LG G3 S & Xperia Z1 Compact

Wir lassen das Samsung Galaxy S5 Mini, HTC One Mini 2, Sony Xperia Z1 Compact und LG G3 S gegeneinander antreten und zeigen Ihnen, welches Smartphone das beste Preis-Leistungsverhältnis hat.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (7)

Ob Samsung Galaxy S5, HTC One (M8), LG G3 oder Sony Xperia Z1 - von allen Highend-Smartphones existiert eine "Mini"-Version. In den meisten Fällen sind die Geräte abgespeckt, aber es gibt auch Ausnahmen, wie das Sony Xperia Z1 Compact zeigt. Bei den kleineren Modellen der genannten Flaggschiffe handelt es sich ansonsten um das Samsung Galaxy S5 mini, das LG G3 S sowie das HTC One mini 2.

Wir haben für Sie die Spezifikationen der Android-Kitkat-Smartphones miteinander verglichen und stellen Ihnen diese in einer tabellarischen Übersicht zur Verfügung.

Mini, ist nicht gleich Mini

Die Mini-Smartphones von Samsung, Sony, HTC und LG treten gegeneinander anDie Mini-Smartphones von Samsung, Sony, HTC und LG treten gegeneinander an Die "Mini"-Smartphones sind oft nicht bedeutend kleiner als die großen Brüder. Dennoch existiert ein Gerät in dieser Runde, das nur 0,5 Zoll kleiner ist als das eigentliche Flaggschiff. Dabei handelt es sich um das LG G3 S. Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz ist das Samsung Galaxy S5 mini das dünnste Gerät und wiegt auch am wenigsten. Das dickste Smartphones ist das HTC One mini 2 mit 10,3 Millimeter - wobei diese Werte insgesamt sehr dicht beieinander liegen.

Äußerlich hat jedes Smartphone für sich ein gewisses Etwas. Während das HTC-Gerät mit einem Metallgehäuse und das Sony Xperia Z1 Compact mit einer Glasrückseite punkten kann, setzten Samsung und LG bei ihren Mini-Versionen auf ein Gehäuse aus Kunststoff, dafür ist aber auch der Akku wechselbar. Das Sony Xperia Z1 Compact und Samsung Galaxy S5 mini stechen wiederum durch ihre Outdoor-Fähigkeiten positiv heraus.

Die inneren Werte

Den besten Prozessor stellt das Sony-Smartphone mit einem 2,2-GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 800) auf. Danach folgen das Samsung Galaxy S5 mini mit einem Quad-Core-Prozessor, der eine Taktfrequenz von 1,4 GHz hat (Exynos 3470), das LG G3 S mit einem Snapdragon-400-Prozessor, der 1,2 GHz getaktet ist sowie das HTC One mini 2 ebenfalls mit einem Snapdragon 400, aber mit 1,4 GHz. In puncto Arbeitsspeicher kann das Xperia Z1 Compact mit 2 GB den ersten Platz besetzen, gefolgt vom Samsung-Gerät. Das LG- und HTC-Smartphone liegen dahinter, sind aber gleich auf.

Den kleinsten internen Speicher bietet das LG G3 S mit 8 GB, der aber mittels microSD-Speicherkarte erweiterbar ist. Die übrigens Mini-Smartphones verfügen über einen 16-GB-Speicher. Beim HTC One mini 2 ist der interne Speicher über den microSD-Slot mit einer Speicherkarte um bis zu 128 GB erweiterbar. Das Samsung- und Sony-Smartphone haben ebenfalls einen microSD-Slot in den eine Speicherkarte mit bis zu 64 GB eingesteckt werden kann.

Wie das Display und weitere Features im Vergleich abschneiden sowie welche "Mini" das beste Preis-Leistungsverhältnis hat, erfahren Sie auf der nachfolgenden Seite. Dort erhalten Sie auch die wichtigsten Spezifikationen in tabellarischer Form auf einen Blick.

1 2 letzte Seite
Teilen (7)

Mehr zum Thema HTC

Mehr zum Thema Samsung