Bugfix-Update

Samsung Galaxy S21: Update behebt Video-Bug in WhatsApp

Störende Streifen möchte niemand in seinen Clips, auf dem Galaxy S21 gehören diese in WhatsApp dank eines Updates der Vergan­gen­heit an. Es sind aber noch weitere Geräte betroffen.

Seit Mitte November können Anwender des Galaxy S21 auf OneUI 4 (Android 12) aktua­lisieren, leider schlich sich damit ein Bug bei WhatsApp ein. Wer den Messenger nutzt und das Update vollzog, sieht sich unter Umständen mit Störungen in den Videos konfron­tiert.

Hori­zon­tale oder verti­kale grüne Linien beein­träch­tigen in diesem Fall die Wieder­gabe. Bei uns scheinen eben­falls Anwender betroffen zu sein, denn Samsung rollt ab sofort unter anderen in Deutsch­land ein Bugfix-Update aus. Betrof­fene berichten, dass WhatsApp auf dem Galaxy S21 anschlie­ßend problemlos funk­tio­niert.

Samsung behebt nervigen WhatsApp-Fehler

Grafikfehler in einem WhatsApp-Video Grafikfehler in einem WhatsApp-Video
Bild: Abhijeet Mishra / YouTube

Datenblätter

Wenn eine App nicht rund läuft, muss die Ursache nicht zwin­gend beim jewei­ligen Entwick­ler­studio liegen. Am 15. November begann Samsung damit, das finale auf Android 12 basie­rende OneUI 4 für Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra zu verteilen.

Größ­ten­teils verrichtet die Soft­ware fehler­frei ihren Dienst, einige WhatsApp-Anwender klagten aller­dings ihr Leid in diversen Foren. Sie veröf­fent­lichten Beispiel­auf­nahmen von WhatsApp-Videos, die an den Rändern störende Linien hatten. Unter anderem war auch die Redak­tion der Inter­net­seite SamMobile betroffen.

Die Redak­teure verkünden aller­dings jetzt, dass das jüngste Update des Galaxy S21 auf die Firm­ware mit der Endung 3BUKG für Abhilfe sorgt. Ihr Galaxy S21 Ultra würde wieder anstandslos Clips im betrof­fenen Messenger abspielen. Das Update hat eine Größe von 330 MB. Am Sicher­heits­patch hat sich nichts geän­dert, es bleibt bei der November-Vari­ante. Das Bugfix-Update Das Bugfix-Update
Bild: SamMobile

Android 12 kolli­dierte mit WhatsApp-Kompres­sion

In der aktu­ellen Itera­tion des mobilen Google-Betriebs­sys­tems scheint es Probleme im Umgang mit der WhatsApp-Video­kom­pres­sion gegeben zu haben. Diese sei unter Android 12 deut­lich stärker als zuvor. Entspre­chend gab es nicht nur bei Samsungs OneUI 4, sondern auch bei anderer Android-12-Soft­ware Schwie­rig­keiten.

Beispiels­weise beklagen sich diverse Nutzer eines Google Pixel 6 und OnePlus 9 eben­falls über die grünen Linien in ihren WhatsApp-Clips. Es ist davon auszu­gehen, dass für diese Mobil­geräte eben­falls ein Bugfix-Update erscheint.

Wem keines der bishe­rigen Galaxy-S21-Modelle zusagt, kann weiterhin auf das Galaxy S21 FE hoffen.

Mehr zum Thema WhatsApp