Günstigere Oberklasse?

Gerücht: Galaxy S21 wird günstiger als Galaxy S20

Falls die Aussagen eines Infor­manten stimmen, redu­ziert Samsung im Vergleich zur Galaxy-S20-Serie die Anschaf­fungs­kosten für Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra. Ferner gibt es einen Blick auf das Plus-Modell.

Die Preis­spi­rale schraubt sich bei Ober­klasse-Smart­phones sukzes­sive nach oben, angeb­lich soll sich Samsung diesem Trend mit dem Galaxy S21 wider­setzen. Einem Gerücht zufolge kostet das nächst­jäh­rige High-End-Telefon sogar weniger als das Galaxy S20. Das gilt für alle drei Ausfüh­rungen (Stan­dard / Plus / Ultra). Schon ab 850 US-Dollar könnte es mit dem regu­lären Galaxy S21 losgehen, das Galaxy S20 star­tete mit 999 US-Dollar. Um sich auf Samsungs kommende Zugpferde einzu­stimmen, erstellte ein Desi­gner ein Render­video des Galaxy S21+.

Wird das Galaxy S21 güns­tiger?

So könnte das Galaxy S21+ aussehen So könnte das Galaxy S21+ aussehen
xleaks7 / CoverPigtou

Datenblätter

Eigent­lich sind es Konsu­menten vor allem bei etablierten Flagg­schiff-Reihen gewohnt, jähr­lich etwas tiefer in die Tasche greifen zu müssen. Android Head­lines macht nun aber auf den Beitrag eines Tipp­gebers über die Galaxy-S21-Reihe aufmerksam, der zumin­dest ein wenig Hoff­nung weckt. Genaue Anschaf­fungs­kosten kennt der Infor­mant des chine­sischen Forums Naver zwar nicht, jedoch die Preis­spanne, die Samsung in Erwä­gung ziehen würde. So soll das Galaxy S21 zwischen 850 und 899 US-Dollar rangieren. Das Vorgän­ger­modell wanderte für 999 US-Dollar über den (virtu­ellen) Laden­tisch.

Anstatt der 1199 US-Dollar des Galaxy S20+ könnte das Galaxy S21+ wiederum mit einer Summe von 1050 und 1099 US-Dollar zu Buche schlagen. Das Galaxy S21 Ultra kostet im Ideal­fall zwischen 1250 und 1299 US-Dollar. Sein Vorgänger Galaxy S20 Ultra bat mit einer unver­bind­lichen Preis­emp­feh­lung von 1399 US-Dollar zur Kasse. Die Euro­preise dürften vergleichs­weise etwas höher ausfallen, dennoch würden auch wir hier­zulande wahr­schein­lich nied­rigere UVPs erhalten. Laut der Quelle habe Samsung die Anschaf­fungs­kosten noch nicht bestä­tigt, weshalb eine gewisse Portion Skepsis ange­bracht ist.

Kommt bekannt vor: Galaxy S21+

Mögliche Rückseite des Galaxy S21+ Mögliche Rückseite des Galaxy S21+
xleaks7 / CoverPigtou
Der italie­nische Desi­gner Pigtou hat auf Basis durch­gesi­ckerter CAD-Render­dateien ein Video und Grafiken des Galaxy S21+ ange­fer­tigt. Sollte das Gezeigte zutreffen, ist die Gestal­tung iden­tisch mit jener des güns­tigeren Galaxy S21. Es gibt ein flaches Panel ohne gewölbte Bild­schirm­kanten und eine mittig im oberen Display­bereich inte­grierte Punch-Hole-Kamera prägen die Front. Die Rück­seite veran­schau­licht ein Kamera-Element, wie man es schon vom Galaxy S21 her kennt. Es gibt also auch bei der Plus-Ausgabe drei Knipsen.

Haupt­unter­schied des Designs von Galaxy S21 und Galaxy S21+ ist die Größe. Bedingt durch seine größere Anzeige nebst stär­kerem Akku kommt das Galaxy S21+ auf 161,55 mm Länge, 75,6 mm Breite und 7,86 mm Dicke. Ein Render­video des Stan­dard-Galaxy-S21 haben wir Ihnen am Wochen­anfang gezeigt.

Mehr zum Thema Preis