Neue S-Serie früher?

Galaxy S21: Renderbilder & Infos zu Akku und Firmware

Der Akku des Galaxy S21 ist fertig und das Mobil­gerät an sich anschei­nend zum Groß­teil auch, da bereits die Firm­ware für die Netz­betreiber entwi­ckelt wird. Erste Render­bilder gibt es eben­falls.

Samsung scheint es mit dem Galaxy S21 beson­ders eilig zu haben, bereits jetzt besuchte zumin­dest eine wich­tige Kompo­nente des Ober­klas­semo­dells eine Zulas­sungs­behörde. Die 3C zerti­fizierte in China die Akkus von Galaxy S21 und Galaxy S21+. Während die auflad­bare Batterie des Stan­dard­modells bei einem Nenn­wert von 4000 mAh stagniert, erfuhr jene der Plus-Ausgabe ein merk­liches Upgrade auf 4800 mAh. Ferner wurden die Arbeiten an der US-Firm­ware für die Galaxy-S21-Serie bestä­tigt und ein Desi­gner fertigte Render­bilder an, welche neben dem Smart­phone einen S-Pen zeigen.

Galaxy S21: Akku­kapa­zität schon bekannt

Sieht so das Galaxy S21 aus? Sieht so das Galaxy S21 aus?
Guiding Droid

Samsung Galaxy S21

Bran­chen­insider wie Max Wein­bach und Ice universe sind sich einig, dass die nächste Itera­tion der beliebten Samsung-S-Reihe Galaxy S21 und nicht Galaxy S30 heißen wird. Vor allem hinsicht­lich des Bezugs auf die fort­lau­fende Jahres­zahl würde dieser Schritt Sinn ergeben. MySmartPrice entdeckte bei dem Zerti­fizie­rungs­system China Compul­sory Certi­fica­tion, kurz 3C, zwar nicht die nächst­jäh­rigen High-End-Tele­fone an sich, aber deren Strom­spei­cher. Der Akku des Galaxy S21 (Modell­nummer SM-G991) nennt sich BG991ABY und hat eine Kapa­zität von 3880 mAh, was einem Nenn­wert von 4000 mAh entspricht. Akku-Informationen von Galaxy S21 / S21+ Akku-Informationen von Galaxy S21 / S21+
3C
Die Batterie des Galaxy S21+ (Modell­nummer SM-G996) trägt die Bezeich­nung EB-G996ABY und kommt auf satte 4660  mAh respek­tive einen Nenn­wert von 4800 mAh. Während die Akku­kapa­zität des Galaxy S21 im Vergleich Galaxy S20 unver­ändert bleibt, erhält das Galaxy S21+ im Vergleich zum Galaxy S20+ also 300 mAh mehr. Beide Ener­gie­quellen der nächst­jäh­rigen Flagg­schiffe werden von dem chine­sischen Unter­nehmen Ningde Amperex Tech­nology Limited gefer­tigt.

Kommt das Galaxy S21 früher?

Die jetzige Sich­tung bei der 3C ist genauso unge­wöhn­lich wie ein Bericht von SamMobile. Die Webseite beteuert, dass Samsung mit der Entwick­lung der Firm­ware von Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra für US-ameri­kani­sche Netz­betreiber begonnen hat. Für die Galaxy-S20-Linie begann dieser Prozess erst im Oktober. Einen Ausblick auf das Design liefert indes Guiding Droid (ithome via GizChina).

Die Ränder um den Bild­schirm des Galaxy S21 scheinen aber­mals einen Hauch dünner zu werden. Ansonsten gleicht die Optik der Vorder­seite dem Galaxy S20. Das ausge­prägte Kamera-Elemente der Rück­seite orien­tiert sich hingegen am Galaxy Note 20.

Auch das Gerücht, dass Samsung die Note-Reihe nächstes Jahr einstampft und die S-Serie dafür stan­dard­mäßig mit dem S-Pen auslie­fert, greift das Bild­mate­rial auf. All diese plötz­lichen Infor­mationen zu einem vergleichs­weise frühen Zeit­punkt könnten durchaus Hinweise darauf sein, dass das Galaxy S21 früher erscheint. Es soll übri­gens mit One UI 3.1 basie­rend auf Android 11 daher­kommen.

Mehr zum Thema Gerücht