Budget-Flaggschiff

Galaxy S21 FE ab 20.10. vorbestellbar, ab 29.10. erhältlich?

Einem Infor­manten zufolge soll das Galaxy S21 FE spät im Oktober in den Regalen stehen. Eine Vorbe­stel­lung sei neun Tage zuvor möglich.

Das erwar­tete Budget-Flagg­schiff Galaxy S21 FE hat eine lange Odyssee hinter sich, die nächsten Monat zu einem Happy End führen soll. Ein renom­mierter Jour­nalist hat erfahren, dass das Ober­klasse-Smart­phone ab dem 20. Oktober vorbe­stellt werden kann. In den Einzel- und Online­handel soll es das Handy schließ­lich am 29. Oktober schaffen. Die Quellen des Insi­ders haben zwar noch keinen Stichtag für die Enthül­lung des Galaxy S21 FE erfahren, spätes­tens kurz vor Beginn der Vorbe­stel­lungen muss diese aller­dings erfolgen. Die Wachablösung des Galaxy S20 FE (Foto) ist nahe Die Wachablösung des Galaxy S20 FE (Foto) ist nahe
Samsung

Galaxy S21 FE kommt im Oktober

Nach dem Erfolg des Galaxy S20 FE war ein Nach­folger reine Form­sache. Dennoch sah es für diesen zeit­weise nicht gut aus, es gab sogar Gerüchte um eine Einstel­lung des Smart­phones. Auf dem letzten Unpa­cked Event war das Samsung-Telefon eben­falls abwe­send. Jon Prosser, ein gut vernetzter Redak­teur der Mobil­gerä­tebranche, verriet nun auf Front Page Tech, dass sich Fans um die Fan Edition keine Sorgen machen müssen. Zwar demen­tierte er den 8. September, den ein Gerücht kürz­lich als Termin für die Produkt­vor­stel­lung angab, nannte jedoch den korrekten Zeit­punkt.

Am Mitt­woch, dem 20. Oktober 2021, sollen die Vorbe­stel­lungen des Galaxy S21 FE starten. Freitag der darauf­fol­genden Woche (29. Oktober) würde das Handy schließ­lich den Handel errei­chen. Prosser hat eine durchaus hohe Tref­fer­quote bei Enthül­lungen vorzu­weisen, weshalb man dieser Aussage Beach­tung schenken sollte.

Produkt­merk­male aber­mals bestä­tigt

Der Redak­teur bestä­tigt seiner­seits ein paar Eigen­schaften des Galaxy S21 FE, die wir in dieser Form auch schon von anderen Bran­chen­ken­nern gelesen haben. So soll das Handy in den Farben Grafit, Weiß, Oliv­grün und Lavendel erscheinen. Des Weiteren gebe es zwei Spei­cher­optionen: 128 GB und 256 GB Flash. Samsung dürfte wahr­schein­lich, wie schon beim Vorgänger Galaxy S20 FE, einen microSD-Karten­schacht verbauen, über den sich der Daten­platz erwei­tern lässt. Je nach Region sollen der Chip­satz Exynos 2100 oder Snap­dragon 888 Verwen­dung finden.

Die Angaben von Prosser würden zum poten­ziellen Termin für die Massen­fer­tigung des Galaxy S21 FE passen.

Mehr zum Thema Verfügbarkeit