Kamera-Bugfix

Bugfix: Samsung Galaxy S20 kriegt neues Kamera-Update

Samsung stattet auch dieses Jahr die Olympia-Teil­nehmer mit seinen Handys, in diesem Fall Galaxy S20+ 5G, aus. Dank Update haben diese und die normalen Galaxy-S20-Vari­anten kein Auto­fokus-Problem mehr.
AAA
Teilen (2)

Samsungs Galaxy-S20-Serie sorgt derzeit aufgrund diverser Bugs für Frust bei den Käufern, jetzt soll zumin­dest das Auto­fokus-Problem der Kamera behoben sein. Bei diesem Fehler hat die Haupt­kamera von Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra manchmal Schwie­rigkeiten, Motive scharf­zustellen.

Betroffen sind sowohl die globalen Exynos-Vari­anten als auch die Snap­dragon-Pendants. Die inter­natio­nale Fassung erhält nun ein Update. Unter anderem wird die Kamera-App aktua­lisiert. Für das Snap­dragon-Modell gibt es noch keine Aktua­lisie­rung. Übri­gens erscheint bald ein Galaxy S20+ 5G in der "Olympic Edition".

Galaxy S20: Update behebt Kamera-„Sehschwäche“

Samsung merzt den Autofokus-Bug des Galaxy S20 aus
Samsung merzt den Autofokus-Bug des Galaxy S20 aus
Laut aktu­ellem Preis­vergleich müssen Konsu­menten mindes­tens 765 Euro für das Galaxy S20 (güns­tigster Preis der 128-GB-Ausgabe mit LTE) außer­halb eBays auf den Tisch legen. Eine Summe, bei der man ein fehler­freies Produkt erwarten sollte. Bislang gibt es aber eine Viel­zahl an Bugs und in Nord­amerika streikt das GPS.

Auch die Kamera des Galaxy S20 funk­tioniert bei manchen Anwen­dern nicht so reibungslos, wie gedacht. Selbst 108 Mega­pixel bringen kaum etwas, wenn das zustän­dige Objektiv nicht korrekt scharf­stellt. Diese Proble­matik taucht bei diversen Usern der Galaxy-S20-Serie mit Exynos- und Snap­dragon-Chip­satz auf. Mit dem Update auf "G98xxXXU1ATCH" für die Exynos-Ausgabe hält die Kamera-App-Version 10.0.01.98 Einzug, welche den Fehler beben soll.

Das Update ist derzeit noch nicht OTA (Over-the-Air) verfügbar, Sie können es laut SamMobile über Samsung Smart Switch beziehen oder manuell instal­lieren.

Das Galaxy S20+ 5G Olympic Edition
Das Galaxy S20+ 5G Olympic Edition

Galaxy S20+ 5G Olympic Edition naht

Die Olym­pischen Spiele sind nicht nur ein Fest für Sport-Fans, sondern leider auch für den Coro­navirus. Momentan berät sich das Olym­pische Komitee (IOC) deshalb, ob das Event über­haupt statt­findet. Das passende Smart­phone der Sport­veran­stal­tung kommt von Samsung in Form des Galaxy S20+ 5G Olympic Edition. Alle teil­nehmenden Athleten würden also in jedem Fall „Gold“ erhalten, denn in dieser Farbe präsen­tiert sich die Spezi­alaus­gabe. Ein Logo der Olym­pischen Spiele ziert die Rück­seite des High-End-Smart­phones.

Dieses Jahr gibt es das beglei­tende Produkt auch für Endkunden. Wer sich für das Galaxy S20+ 5G Olympic Edition inter­essiert, kann es beim japa­nischen Netz­betreiber NTT Docomo für 114 840 Yen vorbe­stellen, was circa 969,15 Euro entspricht. Die Auslie­ferung erfolgt im Juni. (NTT Docomo via GSMArena)

Teilen (2)

Mehr zum Thema Update