Update-Doppelpack

Galaxy S20 FE: Zwei Updates gegen das eigenwillige Display

Samsungs Bild­schirme genießen in der Regel einen guten Ruf, beim Galaxy S20 FE reagiert das Panel ab Werk jedoch oft nicht wie gewünscht. Ein Update soll helfen, genauer gesagt müssen zwei Aktua­lisie­rungen instal­liert werden.

Galaxy S20 FE: Mit Software-Updates gegen Display-Probleme Galaxy S20 FE: Mit Software-Updates gegen Display-Probleme
Samsung
Mit dem Galaxy S20 FE hat Samsung Anfang des Monats ein würdiges viertes Mitglied seiner Ober­klasse-Smart­phone-Serie einge­führt, mit der Display­reak­tion haderten jedoch einige User. Vergan­gene Woche veröf­fent­lichte der Hersteller ein Bugfix-Update gegen die Unge­nau­igkeit des Touch­screens, doch anschei­nend erfüllte dieses seine Aufgabe noch nicht zufrie­den­stel­lend. Ab sofort können Anwender des Galaxy S20 FE eine weitere Aktua­lisie­rung beziehen, die dem Frust mit dem Bild­schirm entge­gen­wirkt. Ferner wird der Android-Sicher­heits­patch des Handys auf den aktu­ellen Stand gebracht. Galaxy S20 FE: Mit Software-Updates gegen Display-Probleme Galaxy S20 FE: Mit Software-Updates gegen Display-Probleme
Samsung

Galaxy S20 FE star­tete mit eigen­wil­ligem Touch­screen

Samsung Galaxy S20 FE

Schwer­gän­gige berüh­rungs­emp­find­liche Displays machen keine Freude, über­emp­find­liche aber genauso wenig. Wir berich­teten bereits Mitte Oktober von der fehler­anfäl­ligen Anzeige des Galaxy S20 FE. Unter anderem im Herstel­ler­forum beklagen sich User über ein Eigen­leben des Bild­schirms, Eingaben werden falsch gedeutet oder welche erkannt, obwohl keine getä­tigt wurden. Wenn Sie zu den Betrof­fenen gehören, müssen Sie zwei Updates instal­lieren, um die Situa­tion zu entschärfen. Vergan­gene Woche begann Samsung mit der Vertei­lung der Firm­ware G78xxXXU1ATJ1, welche laut Chan­gelog Verbes­serungen am Touch­screen und der Kamera bringt. Das neue Update des Galaxy S20 FE Das neue Update des Galaxy S20 FE
SamMobile
Nun rollt Samsung die Firm­ware G78xxXXU1ATJ5 aus, deren Ände­rungs­pro­tokoll auf eine allge­meine Stei­gerung der Stabi­lität und die Inte­gra­tion des Oktober-Sicher­heits­patches hinweist. Zwar führt der Konzern Opti­mie­rungen am wider­spens­tigen Bild­schirm nicht auf, das Feed­back der Anwender lässt aber auf weiteren Fein­schliff schließen. Nach der Instal­lation des Updates habe sich die Reak­tion des Displays merk­lich gebes­sert.

Weitere Hinweise zum neuen Update für das Galaxy S20 FE

Laut Angaben von SamMobile, durch die wir auf die Aktua­lisie­rung aufmerksam wurden, sei die neue Soft­ware in mehreren Ländern Europas einge­troffen. Dabei würde es keine Rolle spielen, ob man die LTE-Version (SM-G780F) oder die 5G-Fassung (SM-G781B) des High-End-Tele­fons besitzt. Falls kein Hinweis auf das Update auftaucht, können Sie auch manuell in den Einstel­lungen des Galaxy S20 FE unter Soft­ware-Update / Herun­ter­laden und instal­lieren danach suchen lassen. Für die Instal­lation werden 173 MB an freiem Spei­cher­platz benö­tigt.

Hier finden Sie unseren Hands-On-Test des Samsung Galaxy S20 FE.

Mehr zum Thema Update