Samsung-Akku

Galaxy S11e: Akku könnte 3730 mAh Kapazität haben

Erst in circa drei­einhalb Monaten ist mit einer Vorstel­lung des Galaxy S11e zu rechnen, den Akku können wir aber nun schon betrachten. Dieser fällt deut­lich größer als beim Galaxy S10e aus.
AAA
Teilen (1)

Das Galaxy S11e zeigt sich der Öffent­lich­keit – zumin­dest ein wich­tiges Bauteil von ihm. Bei einer Zulas­sungs­behörde traf kürz­lich der Akku des 2020er-Ober­klasse-Smart­phones ein. Dieser weckt Hoff­nung, denn die Kapa­zität beträgt umge­rechnet 3730 mAh (nomi­nell), bezie­hungs­weise 3800 bis 3900 mAh (typisch). Zum Vergleich: die auflad­bare Batterie des Galaxy S10e hat einen Nenn­wert von 3100 mAh. Die südko­reani­sche Zerti­fizie­rungs­stelle welche den Akku erhielt, fertigte auch ein Foto von jenem an. Anhand der Produkt­nummer EB-BG980ABY ist eindeutig erkennbar, dass der Strom­spei­cher zum Galaxy S11e gehört.

Galaxy S11e erhält deut­lich größeren Akku

So sieht die Energiequelle des Galaxy S11e aus
So sieht die Energiequelle des Galaxy S11e aus
Mitt­lerweile lassen sich Smart­phone-Akkus durch diverse Schnell­lade­mecha­nismen zügig wieder aufladen, in puncto Kapa­zität gibt es aber oft noch Luft nach oben. So wirken etwa die 3100 mAh des Galaxy S10e wenig beein­druckend. Der Strom­spei­cher des Nach­folgers Galaxy S11e macht nächstes Jahr aller­dings einen großen Sprung nach vorne, wie das Korean Insti­tute of Chemical Conver­gence Testing (KTR) belegt. Die Zulas­sungs­behörde hat eine auflad­bare Batterie mit der Bezeich­nung EB-BG980ABY L über­prüft.

Die Produkt­nummer des güns­tigsten Modells der nächst­jährigen Galaxy-S-Reihe lautet passend SM-G980. Der Akku stammt aus Vietnam und besitzt eine Kapa­zität von 14,36 Watt­stunden (Wh). Smart­phones arbeiten im Regel­fall bei 3,85 Volt, was in einer nomi­nellen Leis­tung von 3730 mAh resul­tieren würde. Samsung und auch andere Hersteller geben meist einen höheren Wert an, so könnte der Akku des Galaxy S11e mit einer Kapa­zität von 3800 oder 3900 mAh beworben werden.

Wofür wird das Plus an Akku­kapa­zität benö­tigt?

In 2020 wird es eine bessere Flächen­abde­ckung von 5G geben. Smart­phones, die mit einem Modem für den neuen Mobil­funk­stan­dard ausge­stattet sind, verfügen über eine vergleichs­weise hohe Akku­kapa­zität. Es wird vermutet, dass Samsung sämt­liche Vari­anten des Galaxy S11 – also auch das Galaxy S11e – mit einem 5G-Funk­modul ausstattet.

Des Weiteren könnte beispiels­weise eine höhere Bild­wieder­holfre­quenz (etwa 90 Hz) von mehr Reserven der auflad­baren Batterie profi­tieren. Das nieder­ländi­sche Portal Galaxy Club (via SamMobile) stieß auf die Infor­mationen über den Akku des Galaxy S11e.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Smartphone