Sicherheit

Samsung Galaxy S10: Update mit QR-Scanner und Juni-Patch

Mit der neuesten Aktua­lisie­rung wird das Galaxy S10 nicht nur sicherer, sondern durch ein Update der Kamera-App auch für die zahl­reichen QR-Codes in unserer Umge­bung gerüstet.
AAA
Teilen (2)

Das Galaxy S10+ (hier in Ceramic White), das Galaxy S10 und das Galaxy S10e erhalten eine neue FirmwareDas Galaxy S10+ (hier in Ceramic White), das Galaxy S10 und das Galaxy S10e erhalten eine neue Firmware Vor wenigen Tagen wurde der Juni-Sicher­heits­patch für die Galaxy-S10-Serie in Hong­kong gesichtet, jetzt ist Europa am Zug. Samsung rollt das Update derzeit in unseren Nach­barlän­dern Schweiz und Polen aus. Eine Veröf­fent­lichung in Deutsch­land dürfte also unmit­telbar bevor­stehen.

Abseits des aktu­ellen Sicher­heits­patches hält die Aktua­lisie­rung noch ein neues Feature parat: QR-Codes lassen sich nach dem Update direkt mit der Kamera-App des Galaxy S10, Galaxy S10e und Galaxy S10+ einscannen. Der Umweg über Bixby Vision oder eine Dritt­anbieter-App ist nicht mehr erfor­derlich.

Galaxy S10: Sicher­heits­patch nähert sich Deutsch­land

Samsungs opti­mierte Update-Politik zeigt sich auch weiterhin positiv, Schwach­stellen im System werden zeitnah behoben. Jetzt wird die Firm­ware G970FXXU2ASF3 (Galaxy S10e), G973FXXU2ASF3 (Galaxy S10) und G975FXXU2ASF3 (Galaxy S10+) an euro­päische Anwender verteilt. Laut einer Meldung und Daten­bank­einträgen von SamMobile gibt es Sich­tungen in der Schweiz und in Polen. Welche und wie viele Lücken mit dem Secu­rity-Update behoben wurden, haben wir in der voran­gegan­genen Meldung erör­tert.

Aufgrund einer besseren Absi­cherung gegen Schad­soft­ware und Fremd­zugriffen ist es stets ratsam, eine entspre­chende Aktua­lisie­rung, sobald verfügbar, aufzu­spielen. Die Android-Version (9.0 Pie) und die Benut­zerober­fläche (One UI 1.1) bleiben unan­getastet.

Nütz­liches Feature von den S9-Vorgän­gern über­nommen

Als das Galaxy S9, das Galaxy S9+ und das Galaxy Note 9 kürz­lich eben­falls mit dem Juni-Sicher­heits­patch bedacht wurden, hielt neben dem neuen Nacht­modus eine weitere Funk­tion Einzug.

Die S10-Geschwister haben nun einen QR-Scanner in der Kamera-App
Die S10-Geschwister haben nun einen QR-Scanner in der Kamera-App
Die Kamera-App kann auf diesen Smart­phones jetzt QR-Codes einlesen – ganz auto­matisch, ohne eine Aktion des Nutzers.

Laut Meldungen von Anwen­dern, die bereits die jüngste Firm­ware auf ihrem Galaxy S10, Galaxy S10e oder Galaxy S10+ aufge­spielt haben, ist diese prak­tische Erwei­terung auch auf ihren Handys nun aktiv.

In den Kame­raein­stel­lungen lässt sich die QR-Code-Funk­tion ein- und ausschalten. Des Weiteren findet der User in den Schnell­zugriffen der Benach­rich­tigungs­leiste eine Verknüp­fung zu dem Tool vor. Wird das Icon berührt, startet die Kamera und scannt den QR-Code. Der nächste Sicher­heits­patch steht schon vor der Tür und dürfte nächste Woche zunächst auf den Pixel-Smart­phones von Google landen.

Details zu den Galaxy-Smart­phones lesen Sie im jewei­ligen Test­bericht zum Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Update