Groß gegen Riesig
*

5G-Handy-Vergleich: Galaxy S10, Note 10+ und Mate 20X

Der neue Mobil­funk­stan­dard 5G ist schön und gut, nur benö­tigt man dafür auch ein passendes Handy. Drei Modelle, die 5G können, gibt es von Samsung und Huawei. Wir haben das Galaxy S10 5G, das Mate 20 X 5G und das Note 10+ 5G vergli­chen.
AAA
Teilen (6)

Die Telekom und Voda­fone haben 5G-Tarife ange­kündigt. Um den neuen Mobil­funk­stan­dard 5G nutzen zu können, ist aber nicht nur der Abschluss eines passenden Tarifs bei der Telekom oder Voda­fone vonnöten, sondern auch entspre­chende Hard­ware.

Aktuell stehen dafür das Samsung Galaxy S10 5G und das Huawei Mate 20 X 5G bereit, die beide bei den Mobil­funk­anbie­tern erhält­lich sind. Neu hinzu­gekommen ist das Galaxy Note 10+ 5G, das Samsung in der vergan­genen Woche vorge­stellt hat. Laut Infor­mationen auf der Samsung-Webseite lässt sich das Smart­phone bis zum 22. August vorbe­stellen.

Wir haben die Merk­male der 5G-fähigen Smart­phones und dem Mate 20 X 5G von Huawei mitein­ander vergli­chen.

Abmes­sungen und Display

Galaxy S10 5G, Huawei Mate 20X 5G und das Note 10+ 5GGalaxy S10 5G, Huawei Mate 20X 5G und das Note 10+ 5G Alle drei Smart­phones sind keine Hosen­taschen-Schmeichler. Das Samsung Galaxy S10 5G kann sich mit einer Bild­schirm­diago­nale von 6,7 Zoll im Vergleich zur Phablet-Größe des Galaxy S10+ mit 6,4 Zoll noch­mals absetzen. Damit erreicht das Gerät des südko­reani­schen Herstel­lers Abmes­sungen von 162,6 mm x 77,1 mm x 7,9 mm. Mit einem Gewicht von 198 Gramm wiegt es aber nicht mehr wie die Keramik-Ausgabe des Plus-Modells.

Die Maße sind mit denen des Galaxy Note 10+ 5G fast iden­tisch (162,3 mm x 77,2 mm x 7,9 mm). Das Display des Busi­ness-Smart­phones kommt auf eine Diago­nale von 6,8 Zoll und wiegt eben­falls 198 Gramm.

Das Huawei Mate 20 X 5G ist in seinem Phablet-Auftritt noch weniger zurück­haltend. Das Display mit 7,2 Zoll ist gigan­tisch. Zum Vergleich: Apples aktu­elles iPad mini 5 erreicht eine Diago­nale von 7,9 Zoll. Das Huawei-Smart­phone ist mit den Abmes­sungen 174,6 mm x 85,4 mm x 8,4 mm gegen­über Samsungs 5G-Geräten noch­mals domi­nanter. Im direkten Vergleich wirken die Galaxy-Smart­phones sichtbar schlanker. Die Größe des Huawei Mate 20 X 5G geht zu Lasten der Hand­lich­keit, ein Zweihand-Betrieb ist unaus­weich­lich. Auch das Gewicht von 233 Gramm ist nicht ohne und liegt merk­lich wuchtig in der Hand.

Wer sich damit nicht anfreunden kann, wird um die Samsungs nicht herum­kommen.

Leis­tung, Spei­cher und Kamera

Sowohl das Huawei als auch die Samsung-Smart­phones haben die Hersteller-eigenen Prozes­soren verbaut. Das Huawei setzt auf den Kirin 980. Samsung hat sogar zwei aktu­elle Exynos-Prozes­soren aus 2019 im Angebot. Im Galaxy S10 5G taktet der Exynos 9820 und im Note 10+ 5G der Exynos mit der Modell­bezeich­nung "9825". Das Mate- und das S10 gibt es mit jeweils mit 8 GB Arbeits­spei­cher, das Note 10+ 5G sogar mit 12 GB RAM. Die interne Spei­cher­kapa­zität ist mit 256 GB bei allen gleich. Die Samsungs lassen sich nicht mit zusätz­lichen microSD-Karten erwei­tern. Das Huawei Mate 20 X 5G bietet diese Möglich­keit zwar bis zu einer Erwei­terungs­größe von 256 GB, Nutzer sind aber auf Huaweis eigenes Spei­cher­karten-Format Nano-Memory ange­wiesen.

Kamera

Die Triple-Haupt­kamera des Huawei Mate 20 X 5G ist iden­tisch mit dem Kame­rasystem des bereits im Oktober vergan­genen Jahres vorge­stellten Huawei Mate 20 X. Das Handy von Samsung verfügt im Gegen­satz zu seinen Fami­lien­ange­hörigen der S10-Serie über eine Quad-Kamera. Der Hersteller inte­griert zusätz­lich in das System eine Time-of-Flight-Kamera, die für mehr Tiefen­schärfe-Infor­mationen sorgen soll. Das gleiche Kame­rasystem ist auch im Note zu finden.

Huawei Mate 20 X Galaxy S10 Plus 5G
Huawei Mate 20 X 5G Samsung Galaxy S10 5G Samsung Galaxy Note 10 Plus (5G)
Testurteil
kein Testbericht vorhanden
kein Testbericht vorhanden
08/2019
1,7
Bildschirmdiagonale 7,20 Zoll 6,70 Zoll 6,80 Zoll
Display-Auflösung 1 080 x 2 244 Pixel 1 440 x 3 040 Pixel 1 440 x 3 040 Pixel
Länge 174,6 mm 162,6 mm 162,3 mm
Breite 85,4 mm 77,1 mm 77,2 mm
Dicke 8,4 mm 7,9 mm 7,9 mm
Gewicht 233,0 g 198,0 g 198,0 g
Prozessor-Typ Kirin 980 (A55) Exynos 9820 Exynos 9825
Prozessorkerne (gesamt) 8 8 8
Prozessor-Takt 1,80 GHz 2,70 GHz 2,70 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 8,0 GB 8,0 GB 12,0 GB
Gesamte Speichergröße 256,00 GB 256,00 GB 256,00 GB
Speicherkarten-Slot Nano-Memory-Card microSD-Card microSD-Card
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G GSM, EDGE, HSPA+, LTE, 5G
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 1 200,00 MBit/s 1 200,00 MBit/s 2 000,00 MBit/s
WLAN-Standard Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac) Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac) Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac)
Milliamperestunden 4 200 mAh 4 500 mAh 4 300 mAh
Akku-Wechsel möglich nein nein nein
NFC ja ja ja
Megapixel 40,0 Megapixel 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Megapixel (2. Sensor) 20,0 Megapixel 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Megapixel (3. Sensor) 8,0 Megapixel 16,0 Megapixel 16,0 Megapixel
Frontkamera:
Sensor
24,0 Megapixel 10,0 Megapixel 10,0 Megapixel
Frontkamera:
Zweiter Sensor
k. A. 8,0 Megapixel 8,0 Megapixel
BS-Version bei Verkaufsstart 9.0 (Pie) 9.0 (Pie) 9.0 (Pie)
Fingerabdruck-Sensor An der Rückseite Display-integriert Display-integriert
Dual-SIM ja, Dual-SIM-Standby nein nein
Auch erhältlich als: Samsung Galaxy Note 10 Plus
Samsung Galaxy Note 10 Plus (512 GB)
Stand: 25.08.2019

Akku

Beim Blick auf Gerä­tegröße und Leis­tungs­merk­male erscheinen die 4200 mAh Akku­kapa­zität des Mate 20 X 5G als etwas gering, zumal der Mate-20-X-Cousin mit 5000 mAh glänzt. Es ist wahr­schein­lich, dass ange­sichts des Platz­bedarfs des 5G-Modems an dieser Stelle Abstriche gemacht werden mussten. Wie sich die Akku­lauf­zeit bei einem Gerät mit so großem Display schlägt, muss ein Praxis­test zeigen.

Der Akku des 5G-Samsung fasst 4500 mAh und damit 300 mAh mehr als das Plus-Modell der S10-Reihe. Sowohl der Strom­spei­cher des Samsung- als auch des Huawei-Smart­phones unter­stützen schnelles Laden, aber nur das Galaxy lässt sich zusätz­lich induktiv befüllen. Der Akku-Spei­cher des Galaxy Note 10+ 5G beläuft sich auf 4300 mAh.

Soft­ware

Die Huawei-Google-Android-China-USA-Handels­krieg-Affäre hat sich dank Locke­rung der US-Sank­tionen ein wenig beru­higt. Stand am Anfang des Dilemmas noch die Unsi­cher­heit im Raum, wie es mit Soft­ware- und Sicher­heits­updates bei Huawei-Geräten künftig aussehen wird, konnte der chine­sische Elek­tronik­hersteller und Netz­werk­ausrüster mit einem Huawei Zukunfts­verspre­chen - ehemals Huawei antwortet - einigen Gerüchten Einhalt gebieten.

Käufer des 5G-Smart­phones werden Android Pie nutzen. Die aktu­elle Android-Version ist eben­falls auf den Galaxy-Smart­phones vorin­stal­liert.

Verfüg­barkeit der Geräte

Das Samsung Galaxy S10 5G und das Huawei Mate 20X 5G sind beide in Kombi­nation mit entspre­chenden Tarifen direkt bei Voda­fone und der Telekom erhält­lich. Die Samsung-Geräte können beide auch direkt über den Samsung Webshop bezogen werden. Die UVP für das Galaxy S10 5G Smart­phone liegt bei 1199 Euro, für das Galaxy Note 10 5G eben­falls bei 1199 Euro.

Im Huawei-Shop kann das Mate 20X 5G derzeit nicht direkt gekauft werden. Die UVP liegt bei 999 Euro.

Inter­essant ist, dass das Samsung Galaxy S10 5G noch gar nicht fähig ist, den neuen Mobil­funk­stan­dard zu unter­stützen. Laut Telekom soll das erst ein Soft­ware-Update ermög­lichen. Mehr zu dem Thema lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Vergleich