Täglich grüßt das Note

Galaxy Note: "Beweise" für Existenz & S-Pen-Kamera-Patent

Mit dem nächst­jäh­rigen Galaxy Note ist es ein Hin und Her. Mal soll es kommen, dann wieder nicht. Diesmal würde es Beweise aus der Liefer­kette geben.

Für Fans des Samsung Galaxy Note geht die Achter­bahn­fahrt weiter, jetzt gebe es neue Beweise für die Exis­tenz des 2022er Modells. Auf Twitter kommu­nizierte ein Bran­chen­insider, der in der Regel über eine hohe Tref­fer­quote verfügt, dass jemand inner­halb der Liefer­kette Belege für das Phablet gesehen habe. Samsung selbst beru­higte zwar bereits die Galaxy-Note-Frak­tion mit der Aussicht auf eine neue Gene­ration im nächsten Jahr, aller­dings spra­chen diverse Akti­vitäten des Herstel­lers gegen diesen Plan. Die Stra­tegie erscheint nicht eindeutig.

Weiteres Galaxy Note kommt angeb­lich doch

Wenn ein Note 22 kommt, dann eventuell mit S-Pen-Cam Wenn ein Note 22 kommt, dann eventuell mit S-Pen-Cam
LetsGoDigital / Snoreyn
Ein solches Chaos wie um das poten­zielle Galaxy Note 22 gab es selten in der Welt der Mobil­geräte. Die Gerüch­teküche und Bran­chen­kenner liefern regel­mäßig abwech­selnd Aussagen für und gegen den nächsten Stift-Akro­baten. Als wäre dies nicht schon verwir­rend genug, verwirrt Samsung mit Aktionen wie der ausblei­benden Verlän­gerung des Galaxy-Note-Marken­rechts und dem Propa­gieren des Galaxy Z Fold 3 5G als Galaxy Note Z. Ice universe, ein gut vernetzter Infor­mant, wenn es um Smart­phones geht, twit­terte kürz­lich wiederum pro Galaxy Note 22.

„Jemand in der Liefer­kette hat Beweise für die Exis­tenz der nächsten Gene­ration des Galaxy Note gesehen“, lautet die Botschaft. Mit aktuell 198 Retweets und über 4000 „Gefällt mir“ zeigt sich das Inter­esse an dem Thema. Es ist schwer vorstellbar, dass Samsung die Käufer­schaft des Galaxy Note verlieren möchte. Ande­rer­seits konzen­triert sich der Hersteller im Premium-Bereich immer mehr auf seine Fold­ables.

Patent zeigt Galaxy Note mit S-Pen-Kamera

S-Pen-Kamera S-Pen-Kamera
Samsung / LetsGoDigital
Das nieder­län­dische Portal LetsGoDigital stieß vor ein paar Tagen auf ein Samsung-Patent für ein beson­deres Galaxy Note. Dieses Exem­plar besitzt eine Kamera im oberen Bereich des Einga­bestifts. Mit dieser Knipse könnte der Konzern die gängige Front­kamera ersetzen und somit ein rand­loses Display reali­sieren. Sollen Selfies ange­fer­tigt werden, zieht der Anwender den S-Pen einfach ein Stück aus dem Schacht heraus, bis das Objektiv auftaucht. Der Stylus verfügt sogar über einen inte­grierten Stand­mecha­nismus. Ob aus dem Patent Realität wird, ist unge­wiss.

Unser Hands-on der Note-Alter­native Fold 3 beleuchtet auch den S-Pen.

Mehr zum Thema Phablet