Ausblick

Smartphone-Jahr 2020: Diese Flaggschiffe erwarten wir noch

Auch in der zweiten Jahres­hälfte werden die Smart­phone-Hersteller wieder eine Rakete nach der anderen zünden. Welche Flagg­schiffe 2020 noch zu erwarten sind, lesen Sie in einem Ausblick.

Samsung Galaxy Note 20

Neben der S-Klasse, die in der Regel im März eines Jahres in den Markt gespült wird, ist die Enthül­lung der Busi­ness-Reihe mit der Stift­un­ter­stüt­zung meist für den August ange­setzt. Das dies­jäh­rige Unpa­cked Event rund um die Galaxy-Note-20-Serie könnte am 5. August statt­finden.

Es gibt bereits einige Gerüchte zur Sommer-Kollek­tion von Samsung. So könnten Modelle der Reihe über einen sehr großen Arbeits­spei­cher verfügen und auch der Finger­scanner, der unter dem Display sitzt, soll mehr Raum bekommen. Immer wieder geraten die haus­ei­genen Exynos-Prozes­soren in die Kritik, weil sie den Ober­klasse-Snap­dra­gons hinterher hinken. Das Samsung Galaxy Note 20 soll eine CPU-Vari­ante erhalten, die sich Exnos 992 nennt und im 5-nm-Verfahren gefer­tigt wird. Ziel: Mehr Ener­gie­ef­fi­zienz und Perfor­mance-Stei­ge­rung.

Details zur noch aktu­ellen Genera­tion aus Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ lesen Sie jeweils in einem ausführ­li­chen Test­be­richt.

Renderbild: So könnte das Samsung Galaxy Note 20 Plus aussehen
vorheriges nächstes 3/9 – Bild: @OnLeaks x @Pigtou_
  • Wir erwarten in diesem Jahr noch einige Flaggschiffe
  • Das Asus Zenfone 6 (2019) mit Flipkamera. Wie wird wohl der Nachfolger aussehen?
  • Renderbild: So könnte das Samsung Galaxy Note 20 Plus aussehen
  • Ein mögliches iPhone-12-Design
  • Ob es das OnePlus 8T auch in "Interstellar Glow" geben wird? (im Bild: OnePlus 8)

Mehr zum Thema Apple iPhone