Flott geladener Akku

Gerücht: Galaxy Note 10 lässt sich mit 45 W aufladen

Bei den Galaxy-Smart­phones braucht man viel Geduld, bis der Akku wieder voll­ständig gefüllt ist. Mit dem Galaxy Note 10 könnte dies­bezüg­lich eine neue Ära anbre­chen. Es soll sich mit 45 W laden lassen.
AAA
Teilen (2)

Bei den aktu­ellen Samsung-Smart­phones wurde dem Schnell­lade­mecha­nismus nicht über­mäßig viel Aufmerk­samkeit geschenkt, mit dem Galaxy Note 10 soll sich das ändern. Ein Bran­chen­kenner gab nun einen Hinweis darauf, dass der Akku des nächsten südko­reani­schen High-End-Phablets mit bis zu 45 W befüllt werden kann. Das entspräche einer Stei­gerung um den Faktor drei im Vergleich zum Galaxy Note 9. Somit würde das Galaxy Note 10 sogar das Huawei P30 Pro mit seinen flotten 40 W über­holen.

Bringt Samsung mit „Da Vinci“ eine neue Schnell­ladung?

Das Galaxy Note 10 "Da Vinci" soll sich angeblich mit 45 W laden lassenDas Galaxy Note 10 "Da Vinci" soll sich angeblich mit 45 W laden lassen Der Smart­phone-Markt­führer mag viele gute Kompo­nenten in seinen Mobil­tele­fonen inte­grieren, bei der Strom­versor­gung gibt es aber noch Luft nach oben. Ice universe veröf­fent­lichte auf Twitter nun einen kryp­tischen Beitrag, der auf Besse­rung hoffen lässt. Ohne einen ergän­zenden Kommentar sieht man ein Bildnis von Leonardo Da Vinci, über dem ein binärer Zahlen­code und ein Strom­symbol gelegt wurden. Rechnet man die ange­gebene Binär­zahl 101101 in eine Dezi­malzahl um, ergibt sich daraus als Ergebnis die Ziffer 45. In Zusam­menhang mit dem abge­bildeten Maler, der für den Code­namen des Galaxy Note 10 Pate stand, und dem gezackten Blitz, ist es nahe liegend, dass der Insider auf den Lade­mecha­nismus des Phablets verweist. Die große Stei­gerung auf 45 W dürfte die Samsung-Lieb­haber freuen, denn sowohl Galaxy Note 9 als auch die Galaxy-S10-Serie errei­chen bei 15 W ihr Limit. Während der Akku des Huawei P30 Pro nach 30 Minuten an der Steck­dose schon von 0 auf 70 Prozent ange­kommen ist, werden beim Galaxy S10+ etwa 41 Prozent ange­zeigt.

Wann kommt das Galaxy Note 10?

Bei Samsung ist es Tradi­tion, dass die nächste Itera­tion der popu­lären Phablet-Serie stets im August enthüllt wird. Das Galaxy Note 9 erblickte am 9. August 2018 das Licht der Welt – und gelang bereits zwei Wochen später in den Verkauf. Es ist höchst wahr­schein­lich, dass das Galaxy Note 10 eben­falls in zwei Monaten die Bühne eines Unpa­cked-Events betritt. Ob es dann auch kurz darauf erhält­lich ist, bleibt abzu­warten. Der Code­name Da Vinci wurde übri­gens schon im März bekannt.

Teilen (2)