Premium-Kopfhörer

Galaxy Buds 2 mit 8 GB Speicher & Geräuschunterdrückung?

Zu High-End-Smart­phones sollte es auch passende Kopf­hörer geben und so dürften die Galaxy Buds 2 zusammen mit dem Galaxy S11 folgen. Farben und Features geis­tern bereits durch die Gerüch­teküche.
AAA
Teilen (1)

Samsung hat mit den Galaxy Buds ein Händ­chen für quali­tative, draht­lose In-Ear-Kopf­hörer bewiesen, jetzt tauchten erste Infor­mationen zu den Nach­folgern auf. Die Galaxy Buds 2 sollen sich angeb­lich derzeit in der Entwick­lung befinden und die Modell­nummer SM-R175 besitzen. An Farb­vari­anten werden Schwarz, Weiß, Blau und Pink erwartet. Des Weiteren stellt die Gerüch­teküche 8 GB internen Spei­cher und eine aktive Unter­drückung von Umge­bungs­geräu­schen als poten­zielle Features in Aussicht. Die Vorstel­lung der Galaxy Buds 2 dürfte zusammen mit dem Galaxy S11 erfolgen.

Neue kabel­lose Smart­phone-Kopf­hörer von Samsung

Erhalten die Galaxy Buds bald einen Nachfolger?Erhalten die Galaxy Buds bald einen Nachfolger? Die ersten Galaxy Buds präsen­tierte der südko­reani­sche Hersteller vergan­genen Februar zusammen mit dem Galaxy S10. Es ist also nahe­liegend, dass das Unter­nehmen ein Nach­folge­modell zeit­gleich mit dem Galaxy S11 in knapp drei­einhalb Monaten enthüllt. Ob diese komplett kabel­losen In-Ear-Kopf­hörer auf den Namen Galaxy Buds 2 oder Galaxy Buds (2020) hören, bleibt abzu­warten.

Der stets gut infor­mierte Bran­chen­kenner Ishan Agarwal möchte jeden­falls erfahren haben, dass Samsung derzeit die nächste Galaxy-Buds-Genera­tion mit der Modell­nummer SM-R175 entwi­ckelt. Die aktu­elle Ausfüh­rung trägt die Kennung SM-R170. In puncto Farb­gestal­tung soll es Abwei­chungen zu den erhält­lichen Galaxy Buds geben. Während die SM-R170 in Schwarz, Weiß, Silber und Gelb erworben werden können, könnten die SM-R175 in Schwarz, Weiß, Blau und Pink über die Laden­theke wandern.

Mögliche Features der Galaxy Buds 2

Wir stießen durch die Samsung-Experten SamMobile auf die Infor­mationen über das kommende Acces­soire. Das Portal gibt an, dass sich die SM-R175 derzeit mit 8 GB internem Spei­cher­platz in Entwick­lung befinden. Man solle diesen Umstand aller­dings nicht zu viel Bedeu­tung beimessen, denn die SM-R170 seien eben­falls mit verbautem Daten­platz erprobt worden, kamen letzt­endlich aber ohne jenen auf den Markt.

Die derzei­tigen Galaxy Buds redu­zieren Hinter­grund­geräu­sche bereits merk­lich, die nächste Genera­tion soll diese angeb­lich komplett unter­drücken können. Apples AirPods Pro haben eine aktive Geräusch­unter­drückung inte­griert, sind mit knapp 280 Euro aller­dings mehr als doppelt so teuer als Samsungs Kopf­hörer. Ob Samsung den Preis mit den Galaxy Buds 2 anzieht, bleibt abzu­warten. Eine Vorbe­steller-Aktion, bei welcher es die neuen In-Ears gratis zu einem Galaxy S11 gibt, ist nicht ausge­schlossen – schließ­lich wurden die ersten Galaxy Buds auf diese Weise mit dem Galaxy S10 unters Volk gebracht.

Apples AirPods Pro haben wir uns aus der Nähe ange­schaut. Details lesen Sie in einer weiteren News.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Kopfhörer