Neue Samsung-Handys

Galaxy A22 & A22 5G: Budget-Handys mit Premium-Features

Spar­füchse erhalten bald weitere Auswahl durch das Galaxy A22 und das Galaxy A22 5G. Samsung hat zwei viel­ver­spre­chende Einstei­ger­modelle enthüllt.

Samsung hat mit dem Galaxy A22 und dem Galaxy A22 5G zwei Smart­phone-Neuheiten für die geho­bene Einstei­ger­klasse vorge­stellt. Die Spezi­fika­tionen der beiden Mobil­geräte lesen sich gemessen am Kosten­faktor (ab 209 Euro) durchaus ordent­lich. Abseits des Mobil­funks weisen die Handys Unter­schiede beim Display, den Kameras und dem Chip­satz auf. Der Käufer kann sich entscheiden, ob er einen Super-AMOLED-Bild­schirm mit 90 Hz nebst besseren Kameras oder 5G-Konnek­tivität und eine Full-HD-Auflö­sung möchte. Einen 5000-mAh-Akku gibt es sowohl bei Galaxy A22 als auch bei Galaxy A22 5G.

Verstär­kung fürs Budget-Segment: Samsung Galaxy A22

Samsung bringt Galaxy A22 und A22 5G Samsung bringt Galaxy A22 und A22 5G
Samsung

Datenblätter

Mitte Mai gab es einen großen Leak zu den Galaxy-A22-Modellen, nun sind jene offi­ziell. Widmen wir uns zunächst der 4G-Ausgabe. Das regu­läre Galaxy A22 besitzt ein 6,4 Zoll großes Super-AMOLED-Panel mit einer Bild­wie­der­hol­rate von 90 Hz und einer Wasser­tropfen-Notch. Mit 1600 x 720 Pixeln ergibt sich eine Schärfe von 274 ppi. Das Kamera-Setup verblüfft durch seinen opti­schen Bild­sta­bili­sator der Weit­winkel-Knipse. Ein seltener Gast in der Einstei­ger­klasse. Besagte Haupt­kamera löst mit 48 MP auf und besitzt eine Blende von f/1.8. Ansonsten gibt es noch Ultra­weit­winkel (8 MP, Blende f/2.2), Makro und Tiefen­sensor (jeweils 2 MP mit Blende f/2.4). Das Galaxy A22 Das Galaxy A22
Samsung
Für Selfies und Video­chats stehen vorne 13 MP (Blende f/2.2) zur Verfü­gung. Während es also bei Display und Kameras High­lights gibt, enttäuscht das betagte SoC MediaTek Helio G80 etwas. Der 12-nm-Chip­satz mit Octa-Core-CPU (bis zu 2 GHz) und Mali-G52-MC2-GPU sollte für den Alltag in den meisten Fällen genügen, aufwen­dige Spiele oder exzes­sives Multi­tas­king könnten ihn aber über­for­dern. Zur Konnek­tivität des Galaxy A22 zählen LTE mit bis zu 300 MBit/s im Down­load, Dual-Band-WLAN (802.11ac), Blue­tooth 5.0, GPS, ein seit­licher Finger­abdruck­sensor, ein 3,5-mm-Kopf­hörer­anschluss und USB Typ C. Eine Spei­cher­erwei­terung per microSD ist gegeben.

Samsungs güns­tigstes 5G-Handy: Galaxy A22 5G

Wer ein Smart­phone des südko­rea­nischen Herstel­lers mit Unter­stüt­zung für den fünften Mobil­funk­stan­dard möchte, muss derzeit mindes­tens 229 Euro entrichten. Das ist der güns­tigste Markt­preis des Galaxy A32 5G (UVP: 279  Euro). Zwar kostet das Galaxy A22 5G zum Start eben­falls 229 Euro, erfah­rungs­gemäß fällt der Preis aber schnell. Die Ausstat­tung des Neulings stimmt größ­ten­teils positiv. Ein 6,6 Zoll messendes IPS-LCD kommt dank 2400 x 1080 Pixel mit knackigen 399 ppi daher. Die Aktua­lisie­rungs­rate beträgt aller­dings nur 60 Hz. Eine Weit­winkel-Kamera mit 48 MP (f/1.8) gibt es auch bei diesem Modell, jedoch ohne opti­sche Stabi­lisie­rung. Das Galaxy A22 5G Das Galaxy A22 5G
Samsung
Die Auflö­sung des Ultra­weit­winkel-Moduls hat Samsung von 8 MP auf 5 MP redu­ziert. Während der Tiefen­sensor vorhanden ist, glänzt das Makro-Objektiv mit Abwe­sen­heit. Selbst­por­träts werden mit maximal 8 MP (Blende f/2.0) fest­gehalten. Mit dem MediaTek Dimen­sity 700 erhalten Käufer des Galaxy A22 5G ein ordent­lich arbei­tendes 7-nm-SoC mit acht CPU-Kernen (bis zu 2,2 GHz Takt) und Mali-G52-MC7-GPU. Ferner punktet das Samsung-Handy bei der Konnek­tivität. Neben 5G gibt es LTE, Dual-Band-WLAN (802.11ac), Blue­tooth 5.0, GPS, eine 3,5-mm-Buchse einen Finger­abdruck­sensor (seit­lich) und USB Typ C. Der Spei­cher lässt sich via microSD erwei­tern.

Galaxy A22 und Galaxy A22 5G: Preis und Verfüg­bar­keit

Ausstattung des Galaxy A22 Ausstattung des Galaxy A22
Samsung
Galaxy A22 und Galaxy A22 5G werden noch diesen Monat in Deutsch­land bei Samsung selbst und im Handel erscheinen. Die Hersteller-Preis­emp­feh­lungen für das regu­läre Galaxy A22 lauten 209 Euro für 64 GB Flash und 4  GB RAM sowie 229 Euro für 128 GB Flash und 4 GB RAM. Das Galaxy A22 5G wird es mit 64 GB Flash und 4 GB RAM für 229 Euro sowie mit 128 GB Flash und 4 GB RAM für 249 Euro geben. Als Betriebs­system ist jeweils in Android 11 mit der Benut­zer­ober­fläche One UI 3.1 vorin­stal­liert. Beide Smart­phones kommen hier­zulande in den Farben Violett, Weiß und Schwarz in den Verkauf. Die mint­far­bene Ausgabe gibt es bei uns nicht. Ausstattung des Galaxy A22 5G Ausstattung des Galaxy A22 5G
Samsung
Kürz­lich haben wir mit dem Galaxy A72 einen geho­benen Vertreter von Samsungs A-Serie getestet.

Mehr zum Thema Neuvorstellung