Upgrade

Fyve: LTE50 in allen Vertrags-Tarifen ohne Aufpreis inklusive

Nachdem otelo im Rahmen einer Aktion allen Allnet-Flat-Neukunden ohne Aufpreis die LTE50-Option spen­diert, zieht Fyve nun nach - bei zwei von drei Tarif-Fami­lien.

LTE50-Aktion bei Fyve LTE50-Aktion bei Fyve
Bild: Fyve
Neukunden der im Voda­fone-Netz ange­sie­delten Marke otelo erhalten wie berichtet akti­ons­weise die LTE50-Option in den Allnet-Flats ohne Aufpreis. Da darf natür­lich der inzwi­schen von otelo betreute Discounter Fyve nicht fehlen und schließt sich dieser Aktion an.

Über längere Zeit war es um die Marke der ProsiebenSat.1 Digital GmbH sehr still geworden. Erst seit Oktober 2019 befindet sich Fyve durch die LTE-Frei­schal­tung wieder in der Familie der ernst­zu­neh­menden Provider. Bereits im Mai gab es eine Aktion, bei der das Speed-Upgrade auf LTE mit 50 MBit/s zum Monats­preis von 1,99 Euro anstelle der sonst übli­chen 5 Euro hinzu­ge­bucht werden konnte.

LTE50 und mehr Daten­vo­lumen

LTE50-Aktion bei Fyve LTE50-Aktion bei Fyve
Bild: Fyve
Wer aktuell die drei Tarife Allnet Flat Go, Allnet Flat Classic und Allnet Flat Max bucht, bezahlt gar keinen Aufpreis mehr für die LTE50-Option, sie ist in der jewei­ligen Grund­ge­bühr inklu­sive.

Die Allnet Flat Go kostet dabei 14,99 Euro pro Monat und beinhaltet 5 GB statt 3 GB. Bei der Allnet Flat Classic sind 10 GB statt 5 GB inklu­sive zu einem monat­li­chen Preis von 19,99 Euro. Die Allnet Flat Max beinhaltet nun 20 GB statt 8 GB und kostet 29,99 Euro. Inso­weit handelt es sich um dieselben Kondi­tionen wie bei otelo. Auch der einma­lige Anschluss­preis beträgt im Rahmen der Aktion einmalig 9,99 Euro statt 39,99 Euro.

Auch bei Fyve ist die Aktion befristet bis zum 30. September.

Young- und Prepaid-Tarife

Analog zu otelo ist die LTE50-Option im Rahmen der aktu­ellen Aktion auch bei den Fyve-Young-Tarifen inklu­sive. Die Young-Tarife kosten genau dieselbe Grund­ge­bühr wie die Stan­dard-Tarife, eine preis­liche Ersparnis gibt es für Studenten und junge Leute also nicht. In den drei Tarifen sind dafür 6 GB, 12 GB und 24 GB Daten­vo­lumen enthalten.

Nicht inklu­sive ist die LTE50-Option nach wie vor bei den Prepaid-Tarifen von Fyve, hier ist Surfen nur mit maximal 21,6 MBit/s im LTE-Netz von Voda­fone möglich. Eine LTE50-Option wird zu den Prepaid-Tarifen von Fyve nicht ange­boten.

In unserem Tarif­ver­gleich können Sie alle Allnet- und SMS-Flats im Voda­fone-Netz mitein­ander verglei­chen.