Fußball

Die Spiele der 2. Bundesliga im Free- und Pay-TV

Nach dem Start der 3. Liga am vergangenen Wochenende steht jetzt der Startschuss der 2. Liga vor der Tür. Zum Auftakt stehen sich Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und Holstein Kiel gegenüber. Wir erklären, wo die Spiele in Free- und Pay-TV zu sehen sind.
AAA
Teilen (9)

Nach dem Start der 3. Liga am vergangenen Wochenende rollt der Ball jetzt auch wieder in der 2. Bundesliga. Zum Auftakt der Saison 2018/19 stehen sich heute Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und Holstein Kiel gegenüber (20.30 Uhr).

Sky überträgt alle Spiele live

Start der 2. BundesligaStart der 2. Bundesliga Der Pay-TV-Sender Sky überträgt auch in der Saison 2018/19 alle 306 Spiele der 2. Bundesliga live, wahlweise einzeln und in der Konferenz. Alle Partien, darunter auch das Montagabendspiel, werden im deutschen Fernsehen exklusiv bei Sky zu sehen sein.

Aber auch Fußballfans, die noch keine Sky-Kunden sind, dürfen sich auf die Berichterstattung aus der 2. Bundesliga freuen. Sky Sport News HD wird an jedem Spieltag immer am Freitagabend ab 22.30 Uhr und am Sonntagabend ab 19.30 Uhr die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV zeigen.

Zum Auftakt der neuen Saison gehört die Bühne wieder der 2. Bundesliga allein, die an den ersten beiden Spieltagen zu jeweils sechs Anstoßzeiten spielt.

Das Eröffnungsspiel am heute Abend ist nicht nur der Auftakt der neuen Saison, sondern auch das erste Spiel des Hamburger SV in der 2. Bundesliga. Nach dem ersten Abstieg nach 55 Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit will der HSV den direkten Wiederaufstieg. Erster Härtetest im Volkspark ist die Mannschaft von Holstein Kiel, die in der Vorsaison den dritten Platz belegte und in der Relegation am VfL Wolfsburg scheiterte. Vom Nordderby berichtet Sky ab 20 Uhr live.

Zusammenfassungen im Free-TV

Neben Sky Sport News HD dürfen samstags die ARD (ab 18.30 Uhr) und das ZDF (ab 22.15 Uhr) Zusammenfassungen der Spiele des Tages in der Sportschau und dem Sport-Studio senden. Der Privatsender Sport1 kann am Sonntag zwischen 6 und 15 Uhr die besten Spielszenen der Freitags- und Samstagsspiele zeigen. Auch beim Privatsender Nitro (RTL Group) sind am Montagabend alle Begegnungen des Spieltags der Bundesliga und 2. Bundesliga als Zusammenfassung zu sehen.

Alle Programme sind über diverse Online-Plattformen wie Zattoo sowie über die sendereigenen Apps (Sportschau, Sport1) und die Homepages auch mobil und internetbasiert zu sehen.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Fußball Bundesliga