Fußball

UEFA Europa & Conference League 2022/23 live bei RTL(+)

Auch in der kommenden Saison 2022/23 zeigt RTL wieder die Fußball­spiele der UEFA Europa- und der Confe­rence League live im Free- und Pay-TV. Los geht es am 18. August mit einer Begeg­nung des 1. FC Köln, das auch im Free-TV zu sehen ist.

Neben der Cham­pions League sind auch die Europa League und die Europa Confe­rence League bei Fußball­fans äußerst beliebt. Die RTL-Gruppe über­trägt beide euro­päi­schen UEFA-Wett­bewerbe auch in der Saison 2022/23 wieder im Free- und Pay-TV.

Rück­kehr des 1. FC Köln live im Free-TV

Unter anderem feiert der 1. FC Köln nach Jahren der Absti­nenz seine Rück­kehr auf die euro­päi­sche Bühne. RTL ist live dabei und über­trägt erst­mals ein Play-off-Spiel zur im letzten Jahr neu geschaf­fenen UEFA Europa Confe­rence League. In der Live-Über­tra­gung trifft der 1. FC Köln zu Hause auf den Sieger der dritten Quali­fika­tions­runde zwischen dem FC Fehervar aus Ungarn und dem FC Petrocub Hîncesti aus Moldau. Das Hinspiel endete 5:0 für die Ungarn. RTL zeigt Spiele der Europa- und Conference League RTL zeigt Spiele der Europa- und Conference League
Bild: picture alliance
RTL präsen­tiert das Play-off-Heim­spiel aus dem RheinEnergie-Stadion in Köln am 18. August live und exklusiv im Free-TV sowie im Live­stream auf RTL+ um 20.15 Uhr. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Weitere Spiele im Premium-Abo bei RTL+

Wer sich für weitere Begeg­nungen inter­essiert, bekommt die Europa- und die Europa-Confe­rence-League beim Strea­ming­dienst RTL+ als Premium-Content inner­halb der RTL+-Premium-Mitglied­schaft, die ab 4,99 Euro pro Monat kostet. Auch die Auslo­sung zur Grup­pen­phase beider Wett­bewerbe am Freitag, 26. August um 12.55 Uhr, will der Strea­ming-Dienst live über­tragen.

Auf RTL+ sind wieder alle Top-Spiele der Europa League und der Europa Confe­rence League live zu sehen. Pro Spieltag zeigte der Strea­ming­dienst in der vergan­genen Saison bis zu acht Spiele - jeweils vier Einzel­spiele um 18.45 Uhr und 21 Uhr und zudem zwei Konfe­renzen. Die Pläne für die kommende Saison will RTL noch bekannt geben

In der Europa League sind in dieser Saison die deut­schen Vertreter SC Frei­burg und Union Berlin am Start - sowie später die "Absteiger" aus der Cham­pions League. In der Confe­rence League ist der 1. FC Köln einziger deut­scher Vertreter.

Rabatt für Sky-Kunden

Auch Sky-Kunden haben Zugang zu den Spielen, da RTL+ auch als App bei Sky Q zur Verfü­gung steht. Für Sky-Kunden gibt es sogar einen RTL+-Premium-Rabatt, mit dem RTL+ Premium einmalig 7,49 Euro für drei Monate (statt der regu­lären 14,97 Euro für drei Monate RTL+ Premium) kostet.

Im Free-TV zeigt RTL pro Spieltag je eine Partie bei RTL Tele­vision oder dem Schwes­ter­sender Nitro.

In einem weiteren Beitrag geht es darum, wie die Bundes­liga in dieser Saison live in Free- und Pay-TV zu sehen ist.

Mehr zum Thema Sport