Fußball

Die 2. Fußball-Bundesliga im Pay- und Free-TV

Zwei Monate nach der Rele­gation startet am kommenden Wochen­ende die 2. Bundes­liga in ihre neue Spiel­zeit. Wir fassen zusammen, wo die Begeg­nungen live und als Zusam­menfas­sung im Pay- und Free-TV zu sehen sind.
AAA
Teilen (7)

Zwei Monate nach der Rele­gation startet am kommenden Wochen­ende die 2. Bundes­liga in ihre neue Spiel­zeit. Selten zuvor spielten mehr Tradi­tions­vereine im Unter­haus als in der bevor­stehenden 46. Saison. Unter den 18 Fußball-Vereinen befinden sich elf ehema­lige Bundes­ligisten, darunter neun deut­sche Meister, die insge­samt 38  Titel (inklu­sive elf DDR-Titeln) feierten. Neben den drei Abstei­gern aus Stutt­gart, Nürn­berg und Hannover sind die Blicke vor allem auf den HSV gerichtet, der im zweiten Jahr nach dem Abstieg zurück in die Bundes­liga will.

Alle Spiele bei Sky

Start der 2. BundesligaStart der 2. Bundesliga Der Pay-TV-Sender Sky über­trägt auch in der Saison 2019/20 alle 306 Spiele der 2. Bundes­liga live und exklusiv, wahl­weise einzeln und in der neuen Sky-Konfe­renz, die künftig eine höhere Dynamik bieten und die Zuschauer noch stärker begleiten soll. Wie bereits seit zwei Jahren in der Hand­ball-Bundes­liga prak­tiziert, wird der Mode­rator die Zuschauer in der Konfe­renz von Stadion zu Stadion führen, auf den neuesten Stand bringen und an den jewei­ligen Kommen­tator des Einzel­spiels über­geben. Für die Vor- und Nach­bericht­erstat­tung werden sich die Mode­ratoren ab dieser Saison aus dem neuen virtu­ellen Studio melden, in dem sie regel­mäßig Gäste begrüßen werden.

Zusam­menfas­sungen im Free-TV und bei DAZN

Auch Fußball­fans, die noch keine Sky-Kunden sind, dürfen sich auf die beste Bericht­erstat­tung aus der 2. Bundes­liga freuen. Der Free-TV-Sender Sky Sport News HD will an jedem Spieltag immer am Frei­tagabend ab 22.30 Uhr und am Sonn­tagabend ab 19.30 Uhr die ersten High­lights der 2. Bundes­liga im frei empfang­baren Fern­sehen zeigen.

Weitere Zusam­menfas­sungen der Spiele gibt es sams­tags ab 18.30 Uhr in der ARD-Sport­schau, sowie ab 23 Uhr im ZDF-Sport­studio, sonn­tags ab 9 Uhr bei Sport1 in der Sendung "Hattrick Pur" sowie montags ab 22.15 Uhr im Privat­sender Nitro ("100% Bundes­liga").

40 Minuten nach Spie­lende können auch Kunden des Strea­ming-Dienstes DAZN die High­lights aller Zweit­liga-Spiele mobil oder am großen Bild­schirm verfolgen.

Sowohl die Live­spiele als auch die Zusam­menfas­sungen gibt es auch mobil per App oder an PC oder Note­book, beispiels­weise über die Sport­schau-App der ARD.

Wie Sie weitere Fußball-Spiele live im Free-TV oder per Strea­ming verfolgen können, erklären wir Ihnen in einem Ratgeber.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Fußball Bundesliga