Software

FRITZ!Box 6590, 6490 & 6430 Cable: AVM-Update auf FRITZ!OS 6.85

AVM hat für die FRITZ!Box 6590, 6490 & 6430 Cable ein Update auf FRITZ!OS 6.85 zur Verfügung gestellt. Wir zeigen, was die neue Software mitbringt.
AAA
Teilen (15)

Drei AVM-Router für den Kabelanschluss erhalten Update auf FRITZ!OS 6.65Drei AVM-Router für den Kabelanschluss erhalten Update auf FRITZ!OS 6.65 AVM hat für drei seiner Router für den Kabel­anschluss ein Software-Update auf FRITZ!OS 6.85 veröffentlicht. Das Update steht für die FRITZ!Box 6490 Cable, 6590 Cable und 6430 Cable zum Download bereit. Die neue Software lässt sich über die Online-Update-Funktion der AVM-Router auf die jeweilige FRITZ!Box übertragen - sofern es sich um ein selbst erworbenes Gerät handelt. Ansonsten erhält der Besitzer das Update durch seinen jeweiligen Kabel-Internet-Provider, der das Update gegebenen­falls anpasst und automatisch auf der FRITZ!Box installiert. Daher kann sich die Auslieferung des Updates auch je nach Anbieter etwas verzögern.

Mit dem Update auf FRITZ!OS 6.85 hat AVM den eigenen Aussagen zufolge die "Interoperabilität der IPv6-Aushandlung für spezielle Anschlüsse (Vodafone/KDG) wieder hergestellt." Erst kürzlich wurde auch FRITZ!OS 6.64 für die drei genannten Router veröffentlicht, wodurch diese einen aktuellen Modem-Treiber implementiert bekommen haben. Seit FRITZ!OS 6.83 stehen für die AVM-Modelle unter anderem erweiterte Smart-Home-Funktionen bereit: Dazu gehören die Darstellung des Temperatur­verlaufs der letzten 24 Stunden bei Geräten mit Temperatur­sensor sowie Gruppen­schaltung für Heizkörper­regler. Außerdem lassen sich nun die intelligenten Steckdosen FRITZ!DECT 200 oder 210 durch Geräusche wie zum Beispiel Klatschen oder Klopfen schalten. Letzteres funktioniert aber nicht immer, wie unser Test des FRITZ!DECT 200 gezeigt hat.

Router für den Kabelanschluss kaufen

Durch den Wegfall des Routerzwangs im August 2016 haben Kunden die Möglichkeit, ihren Router für den Kabel­anschluss selbst zu kaufen. Seit dem 1. Juni ist nun die FRITZ!Box 6590 Cable frei erhältlich und geht online zu Preisen ab 262 Euro über den Ladentisch. Die FRITZ!Box 6490 Cable ist wiederum etwas günstiger verfügbar und kostet ab 178 Euro bei Online-Händlern. Ab 133 Euro ist die FRITZ!Box 6430 zu haben. AVM hat auch bereits einen Nachfolger für die FRITZ!Box 6590 Cable auf der diesjährigen Anga Com in Köln präsentiert: die FRITZ!Box 6591 Cable. Wann diese in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Allerdings unterstützt der neue Kabel-Router den DOCSIS-3.1-Standard.

In einem separaten Artikel erfahren Sie mehr zur FRITZ!Box 6591 von Cable von AVM. Dabei gehen wir auch kurz auf die Unterschiede zur FRITZ!Box 6590 Cable ein.

Teilen (15)

Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box