Anga Com

AVM FRITZ!Box 5490: Glasfaser-Router angeschaut

Die neue FRITZ!Box 5490 soll viele Eigenschaften der FRITZ!Box 7490 mitbringen. Doch was unterscheidet die beiden Modelle voneinander? Wir haben uns den Glasfaser-Router angeschaut.
Von der Anga Com in Köln bereichtet
AAA
Teilen (11)

Die Vorderseite der FRITZ!Box 5490Die Vorderseite der FRITZ!Box 5490 AVM hat neben der FRITZ!Box 6590 Cable auch einen Router für den Glas­faser­anschluss präsentiert. Wir haben uns am Messestand des Berliner Herstellers die neue FRITZ!Box 5490 kurz angeschaut. Nähere Informationen zur Verfügbarkeit der FRITZ!Box 5490 nannte AVM nicht, denn: Die Verfügbarkeit des Routers richtet sich nach den Providern. Das Gerät soll jeweils an den FTTH-Anschlüssen (Fiber to the Home) eingesetzt werden.

Die FRITZ!Box 5490 vereint vielen Eigenschaften der FRITZ!Box 7490 in sich. Allerdings besteht dabei natürlich ein wesentlicher Unterschied: Im Glasfaser-Router von AVM kommt statt eines DSL-Modems die Technik für Fiber zum Einsatz. Dementsprechend ist auch auf der Rückseite des Routers ein Glasfaser-Port integriert. Rein äußerlich sieht das AVM-Gerät der FRITZ!Box 7490 aber sehr ähnlich. Der Router unterstützt auch den WLAN-Standard ac mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,3 GBit/s. Per WLAN-n sind es bis zu 450 MBit/s.

Anschlüsse und weitere Funktionen der FRITZ!Box 5490

Auf der Rückseite der neuen FRITZ!Box 5490 befinden sich (von links nach rechts betrachtet) die Fiber-Schnittstelle, zwei analoge Telefonanschlüsse und ein ISDN-Anschluss, vier Gigabit-LAN-Ports, ein USB-3.0-Anschluss, die Power-Schnittstelle sowie ein weiterer USB-3.0-Port auf der rechten Geräteseite. Zudem ist an der linken Routerseite noch ein dritter analoger Telefonanschluss integriert.

Die Rückseite der FRITZ!Box 5490 mit dem Fiber-AnschlussDie Rückseite der FRITZ!Box 5490 mit dem Fiber-Anschluss An der Verarbeitung des Aussteller-Gerätes konnten wir keine Kritikpunkte feststellen. Da die FRITZ!Box 5490 auch Eigenschaften der FRITZ!Box 7490 bietet, gehören auch eine DECT-Basis sowie die Mediaserver- und Smart-Home-Funktion zu den Ausstattungsmerkmalen. Allerdings haben wir auf der Vorderseite des Glasfaser-Routers noch weitere Unterschiede bei den Status-LEDs festgestellt. Bei der FRITZ!Box 7490 sind folgende Anzeigen (von links nach rechts) vorhanden: Power/DSL, Internet, Festnetz, WLAN und Infos. Die FRITZ!Box 5490 bietet folgende Status-LEDs in der gleichen Reihenfolge: Power, Fiber, WLAN, Fon und Info.

Wir haben bereits einen Blick in die FRITZ!Box 7490 geworfen und zeigen in einem Hintergrundartikel, was alles in dem Router-Flaggschiff von AVM drin steckt.

Von der neuen FRITZ!Box 6590 Cable haben wir uns ebenfalls schon einen ersten Eindruck verschafft.

Teilen (11)

Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box