Software

FRITZ!Labor ab sofort für weitere FRITZ!Boxen verfügbar

AVM baut die Verfüg­bar­keit des aktu­ellen FRITZ!Labors aus. Die Beta-Soft­ware kann auf weiteren Routern instal­liert werden.

AVM baut FRITZ!Labor aus AVM baut FRITZ!Labor aus
Foto: AVM
AVM erwei­tert das aktu­elle FRITZ!Labor auf weitere Router. Ab sofort haben auch Nutzer einer FRITZ!Box 7530 AX die Möglich­keit, die Beta-Soft­ware zu instal­lieren und Funk­tionen kennen­zulernen, die erst zu einem späteren Zeit­punkt in die stabile Version von FRITZ!OS Einzug halten. Derzeit ist für dieses Router-Modell die Labor-Version 07.39-97402 aktuell. Der Umstieg ins FRITZ!Labor muss manuell durch­geführt werden. Im ersten Schritt wird die aktu­elle stabile Betriebs­system-Version auf dem Router instal­liert. Danach wird die Beta-Soft­ware von der AVM-Webseite herun­ter­geladen und über das webba­sierte Konfi­gura­tions­menü (erreichbar unter fritz.box oder über die IP-Adresse der FRITZ!Box) auf dem Router instal­liert.

Inter­essenten sollten bedenken, dass es sich beim FRITZ!Labor um Soft­ware handelt, deren Entwick­lung noch nicht abge­schlossen ist. Es kann im laufenden Betrieb jeder­zeit zu tech­nischen Problemen kommen. Der Hersteller rät aus diesem Grund davon ab, die Vorschau-Firm­ware auf Produk­tiv­geräten zu instal­lieren. Gleich­wohl freut sich AVM über Feed­back, das in die Entwick­lung des neuen Betriebs­sys­tems einfließt.

Labor-Updates für weitere Router

AVM baut FRITZ!Labor aus AVM baut FRITZ!Labor aus
Foto: AVM
In den vergan­genen Tagen hat AVM außerdem Updates für Geräte veröf­fent­licht, die zuvor schon im Labor-Programm waren. So verspricht der Berliner Hersteller beispiels­weise für die FRITZ!Box-Modelle 6690 Cable, 6591 Cable und 6660 Cable Stabi­litäts­ver­bes­serungen für WireGuard-VPN-Verbin­dungen und verschie­dene Fehler­behe­bungen.

Für die FRITZ!Box 6690 Cable steht die Labor-Version 07.39-97334 zur Instal­lation bereit. Auf der FRITZ!Box 6591 Cable kann die Version 07.39-97333 auspro­biert werden. Besitzer einer FRITZ!Box 6660 Cable haben die Möglich­keit, die Version 07.39-97332 zu instal­lieren und einem Test zu unter­ziehen.

Weitere Beta-Updates stehen für drei DSL-Router zum Down­load bereit: Für die FRITZ!Box 7590 AX die Version 07.39-97393, für die FRITZ!Box 7590 die Version 07.39-97388 und für die FRITZ!Box 7530 die Version 07.39-97398. Die LTE-Router von AVM haben seit Ende April bzw. Anfang Mai kein Labor-Update mehr bekommen, für den FRITZ!Repeater 2400 ist zuletzt Mitte Mai eine neue Labor-Version erschienen.

Im Rahmen der Fach­messe ANGA Com hat AVM vor einigen Wochen verraten, in welchem Zeit­raum mit der finalen Version von FRITZ!OS 7.50 zu rechnen ist.

Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box