Software

AVM: Updates für sechs FRITZ!Box-Modelle

Sechs FRITZ!Box-Modelle von AVM lassen sich jetzt auf die FRITZ!OS-Version 7.29 aktua­lisieren. Wir fassen Details zu den Router-Updates zusammen.

In den vergan­genen Tagen hat AVM wieder einige Firm­ware-Updates für seine Heim­ver­net­zungs­geräte veröf­fent­licht. Dieses Mal bekommen die Besitzer von fünf Router-Modellen die Möglich­keit, die FRITZ!OS-Version 7.29 zu instal­lieren. Mit der Aktua­lisie­rung versorgt werden die FRITZ!Boxen 5490, 5491, 7520, 7530 AX und beide Versionen der FRITZ!Box 7583 (mit und ohne Unter­stüt­zung für VDSL).

Wer auto­mati­sche Aktua­lisie­rungen für den Router erlaubt, muss nichts weiter unter­nehmen, um die neue Soft­ware zu erhalten. Alle anderen Nutzer können das Update über die webba­sierte Benut­zer­ober­fläche des Routers instal­lieren. Diese ist über ein mit dem Netz­werk verbun­denes Endgerät in der Regel unter der Adresse fritz.box erreichbar. FRITZ!OS 7.29 für weitere AVM-Router FRITZ!OS 7.29 für weitere AVM-Router
Foto: AVM
Anstelle der auto­mati­schen Such­funk­tion für Soft­ware-Updates über das Router-Menü kann die Instal­lati­ons­datei für die neue Firm­ware auch vom FTP-Server von AVM herun­ter­geladen und manuell aufge­spielt werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die für das eigene Gerät bestimmte Version erwischt wird. Die manu­elle Instal­lation bringt aber keine Vorteile mit sich.

Das ist neu nach dem Update

FRITZ!OS  7.29 gibt es schon für zahl­reiche andere AVM-Router­modelle. Der Chan­gelog für die jetzt veröf­fent­lichten Updates entspricht dem früherer Aktua­lisie­rungen auf die gleiche Betriebs­system-Version. Behoben hat der Hersteller das Problem einer einge­schränkten tele­foni­schen Erreich­bar­keit bei Daten­ver­bin­dungen über IPv6. Auch die Kompa­tibi­lität mit macOS 12 (Monterey) und älteren Geräten (Drucker, Scanner) wurde verbes­sert.

AVM vermeldet außerdem die Aktua­lisie­rung von vertrau­ens­wür­digen Stamm­zer­tifi­zie­rungs­stellen. Beim Akti­vieren des Inter­net­zugriffs auf Spei­cher­medien über FTP/FTPS wird die zufällig vorbe­legte Port­nummer ange­zeigt. Darüber hinaus hat der Hersteller die Inter­ope­rabi­lität bei Nutzung von verschlüs­selter Tele­fonie erhöht und verschlüs­selte Tele­fonie sind robuster gegen Verbin­dungs­ver­luste.

Mitt­ler­weile ist FRITZ!OS 7.29 nicht mehr die aktu­ellste Version des Betriebs­sys­tems von AVM. Erste Router lassen sich bereits auf die Firm­ware mit der Versi­ons­nummer 7.30 aktua­lisieren. Es gibt aller­dings auch Geräte, die nach wie vor im FRITZ!Labor sind und auf ein finales Update warten. So wurde für die FRITZ!Box 5530 Cyber erst kürz­lich eine neue Labor-Version veröf­fent­licht.


Gewinnspiel Gewinnspiel: iPhone 13 Pro mit Vertrag gewinnen
Wir verlosen vier Google Pixel 6 Pro sowie als Haup­t­preis ein iPhone 13 Pro mit Zwei-Jahres-Ver­trag von o2 und einiges mehr. Machen Sie bei unserem Weih­nachts-Gewinnspiel mit und gewinnen Sie!

Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box