Heimvernetzung

FRITZ!Box 7530 & Co: AVM-Neuheiten in Bildern

AVM hat eine neue FRITZ!Box, einen neuen WLAN-Mesh-Repeater und ein neues FRITZ!Fon mit zur IFA gebracht. Wir haben uns die neuen Produkte einmal angesehen.
AAA
Teilen (9)

Design erinnert an FRITZ!Box 7590

Das Design des neuen AVM-Routers erinnert an die FRITZ!Box 7590. Das Gerät ist für alle DSL-Betriebsarten geeignet und kann demnach auch an den neuen VDSL-Super-Vectoring-Anschlüssen genutzt werden, die seit August von der Deutschen Telekom, von Vodafone und von 1&1 angeboten werden.

Auf der rechten Außenseite des Routers befindet sich eine TAE-Buchse, an die Besitzer der FRITZ!Box 7530 ein analoges Telefon oder ein Faxgerät anschließen können. Schnurlostelefone und Smart-Home-Geräte können auch kabellos mit dem Router verbunden werden. Die FRITZ!Box 7530 ist zu diesem Zweck mit einer DECT-Basisstation ausgestattet.

TAE-Buchse an der rechten Außenseite
2/12 – Foto: teltarif.de
  • FRITZ!Box 7530
  • TAE-Buchse an der rechten Außenseite
  • USB-Buchse für Netzwerk-Speichermedien
  • Hinweise auf der Geräte-Unterseite
  • Buchsen auf der Router-Rückseite
Teilen (9)

Mehr zum Thema AVM