Netzwerk

FRITZ!Box 5590 Fiber von AVM ab sofort erhältlich

Die im Februar vorge­stellte FRITZ!Box 5590 Fiber ist ab sofort im Handel erhält­lich. AVM hat außerdem verraten, welche Produkte der Hersteller zur ANGA Com nach Köln mitbringt.

Die FRITZ!Box 5590 Fiber von AVM ist ab sofort im Handel erhält­lich. Der Berliner Hersteller hatte den für Glas­faser­anschlüsse gedachten Router bereits auf dem Mobile World Congress (MWC) Ende Februar in Barce­lona vorge­stellt. Das Gerät unter­stützt alle gängigen Glas­faser­stan­dards (AON, GPON, XGS-PON). Der Router wird mit einem AON- und einem GPON-Modus ausge­lie­fert und kann direkt an die Glas­faser­dose ange­schlossen werden.

Er ist WiFi-6-fähig und bietet im 5-GHz-Bereich Daten­raten von bis zu 2400 MBit/s. Im 2,4-MHz-Bereich sind bis zu 1200 MBit/s möglich. Die FRITZ!Box 5590 Fiber hat einen 2,5-GBit-WAN/LAN-Anschluss und vier Gigabit-LAN-Anschlüsse an Bord. Dazu kommen zwei USB-3.0-Ports, eine DECT-Basis und zwei Anschlüsse für analoge Tele­fone bzw. Faxge­räte. FRITZ!Box 5590 Fiber FRITZ!Box 5590 Fiber
Foto: AVM
Der Router kann als Tele­fon­anlage und Smart-Home-Zentrale dienen. Der Hersteller gewährt fünf Jahre Garantie und auf Wunsch auto­mati­sche Firm­ware-Updates. Der Verkaufs­preis liegt bei 289 Euro. Die neue FRITZ!Box für den Glas­faser­anschluss ist kommende Woche auf der Kongress­messe ANGA Com in Köln zu sehen, die AVM auch zur Vorstel­lung weiterer aktu­eller Produkte nutzt.

Das zeigt AVM auf der ANGA Com

AVM ist auf der ANGA Com in Köln in Halle 8, Stand B20 zu finden. Das Unter­nehmen zeigt neben seinem neuen Router-Flagg­schiff für den Glas­faser­anschluss unter anderem die FRITZ!Box 6690 Cable, die den DOCSIS-3.1-Stan­dard unter­stützt und Gigabit-Geschwin­dig­keit bei nied­riger Latenz bietet. Das Gerät ist mit WiFi 6 (4 x 4) und 2,5-Gigabit-LAN ausge­stattet.

Auch das aktu­elle AVM-Spit­zen­modell für den DSL-Anschluss, die FRITZ!Box 7590 AX, und die FRITZ!Box 4060 werden am Messe­stand auf der ANGA Com zu sehen sein. Dazu kommen die WiFi-6-fähigen WLAN-Repeater FRITZ!Repeater 6000 und 1200 AX. Wie berichtet, gibt es auch Hinweise auf einen neuen FRITZ!Repeater 3000 AX. Ob dieser eben­falls in Köln zu sehen sein wird, ist nicht bekannt.

AVM gibt auf der ANGA Com außerdem einen Ausblick auf die neue FRITZ!OS-Version 7.50, die seit einigen Monaten im FRITZ!Labor erprobt wird. Wann die finale Vari­ante des neuen Betriebs­sys­tems verteilt wird, ist eben­falls noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box