Frei Sprechen
19.02.2008 13:46

Nikotel - Wie geht es weiter?

Gibt es noch einen Support für Nikotel?
teltarif.de Leser telefreak schreibt:
AAA
Teilen (2)
Nikotel ist als einer der VOIP Pioniere in Deutschland gestartet.

Vertrieben wurde Nikotel von der ECONO Deutschland GmbH, die jedoch nach meinen recherchen Insolvenz angemeldet hat.

Auf der Internetseite von Nikotel, www.nikotel.de sind zahlreiche Links fehlerhaft, selbst die im Impressum genannte Emailadresse ist nicht erreichbar. Das ist ärgerlich weil selbst das Supportformular vom Netz genommen wurde.

Meine vergebene Hamburger Festnetznummer ist nicht mehr erreichbar, man kann mich auf dem VOIP Account nicht mehr aus dem Festnetz anrufen. Abgehende Gespräche ins dt. Festnetz sind möglich, es werden jedoch seltsame Absenderkennungen übertragen. Abgehende Gespäche in die Mobilfunknetze sind Glückssache. Mal kommt eine Verbindung zustande, mal nicht.

Die 0900 Supportnummer ist von meinem Telefonanschluß nicht erreichbar. Ich habe den Eindruck das es für Nikotel keinen Support mehr gibt.

Das noch verfügbare (hohe) Guthaben kann ich wohl abschreiben.

Schade, Nikotel hat mir in der Vergangenheit sehr geholfen; Im Krankenhaus konnte ich die hohen Gesprächspreise per Nikotel Callback umgehen und bei einem wochenlagen ISDN Ausfall meiner Telefongeselschaft konnte ich so wenigstens weiter telefonieren.

Kommentare zum Thema (6)
Menü
Florida Rolf antwortet
19.02.2008 18:35
Benutzer telefreak schrieb:
Das noch verfügbare (hohe) Guthaben kann ich wohl abschreiben. Schade, Nikotel hat mir in der Vergangenheit sehr geholfen; Im Krankenhaus konnte ich die hohen Gesprächspreise per Nikotel Callback umgehen und bei einem wochenlagen ISDN Ausfall meiner Telefongeselschaft konnte ich so wenigstens weiter telefonieren.
telefonieren.

Was wolltest Du uns denn nun mit Deinem Posting auf der Eingangsseite von Teltarif sagen?

Das Nikotel ein Kacklad+n ist?
Das Nikotel in der Vergangenheit für Schnäppchenjäger große Klasse war?
Das Du früher auf die Insolvenz der angegliederten Unternehmen hättest achten sollen?
Oder das Geiz eben zum Schluß teurer wird, als das, was man vorher gespart hat?
Oder wolltest Du einfach nur mal so im Mittelpunkt stehen?
Menü
Nikotel - kein Support?
telefreak antwortet auf Florida Rolf
19.02.2008 23:22
Benutzer Florida Rolf schrieb:

Was wolltest Du uns denn nun mit Deinem Posting auf der Eingangsseite von Teltarif sagen?

Das sich der Eigentümer von Nikotel langsam mal um seinen S*Laden kümmern sollte. - Der liest hier nämlich gerne mit!

Die Teltarif Redaktion berichtet nämlich nicht über das Problem und hat seine Internetseiten bezüglich des Vertriebes etc. nicht aktualisiert
Menü
matze030 antwortet auf Florida Rolf
20.02.2008 02:21
Benutzer Florida Rolf schrieb:
Benutzer telefreak schrieb:
Das noch verfügbare (hohe) Guthaben kann ich wohl abschreiben. Schade, Nikotel hat mir in der Vergangenheit sehr geholfen; Im Krankenhaus konnte ich die hohen Gesprächspreise per Nikotel Callback umgehen und bei einem wochenlagen ISDN Ausfall meiner Telefongeselschaft konnte ich so wenigstens weiter telefonieren.
telefonieren.

Was wolltest Du uns denn nun mit Deinem Posting auf der Eingangsseite von Teltarif sagen?

Das Nikotel ein Kacklad+n ist?
Das Nikotel in der Vergangenheit für Schnäppchenjäger große Klasse war?
Das Du früher auf die Insolvenz der angegliederten Unternehmen hättest achten sollen?
Oder das Geiz eben zum Schluß teurer wird, als das, was man vorher gespart hat?
Oder wolltest Du einfach nur mal so im Mittelpunkt stehen? Oder wolltest Du einfach nur mal so im Mittelpunkt stehen?

Kann es sein, dass du dumm bist oder sowas?
Nikotel war nie der billigste, und der Vorredner hat schon ganz gut abgewogen, er wird ja wohl mal über seine Erfahrungen berichten dürfen. Meine Frage an dich: was willst du uns eigentlich mit deinem unqualifizierten Beitrag mitteilen? Dass man so Internetforen verstopft? Oder dass du einfach zuviel Zeit hast?




Menü
Florida Rolf antwortet auf matze030
20.02.2008 15:00
Benutzer matze030 schrieb:
Kann es sein, dass du dumm bist oder sowas? Nikotel war nie der billigste, und der Vorredner hat schon ganz gut abgewogen, er wird ja wohl mal über seine Erfahrungen berichten dürfen. Meine Frage an dich: was willst du uns eigentlich mit deinem unqualifizierten Beitrag mitteilen? Dass man so Internetforen verstopft? Oder dass du einfach zuviel Zeit hast?


Oh ja, ich habe zuviel Zeit. Deswegen konnte ich auch genau Deine letzten Postings begutachten.
Jetzt frage ich mich, wie ausgerechnet Du hier einen auf Supernanny machst?
Du, der Du bisher nur durch übelste Beschimpfungen anderer negativ aufgefallen bist!
Menü
Florida Rolf antwortet auf telefreak
20.02.2008 15:20
Benutzer telefreak schrieb:
Das sich der Eigentümer von Nikotel langsam mal um seinen S*Laden kümmern sollte. - Der liest hier nämlich gerne mit!


Nun ist es kurzweilig und trifft in einem Satz den Nagel auf den Kopf.
Menü
Nikotel
ger1294 antwortet auf Florida Rolf
21.02.2008 15:34
Hallo,

die Festnetznummern kann man zu Sipgate portieren.
Ich habe das gemacht, es hat ohne Probleme geklappt.

Habe im Portierungsauftrag als Anschlussinhaber meinen Namen und in Klammern (ECONO Deutschland GmbH) angegeben.

Abgehender Provider ist Versatel Germany. Klappt super.

Das Guthaben kann man noch per Internetcall (über die Homepage) abtelefonieren, aber die Sprachqualität ist sehr schlecht.

Ansonsten empfiehlt es sich, die Forderung beim Insolvenzverwalter geltend zu machen.
1