Frei Sprechen
12.04.2008 07:49

Erfahrungen mit Kabel Deutschland

teltarif.de Leser h.kleinz schreibt:
AAA
Teilen
Betreff: Vertrag mit Kabel Deutschland über Paket Comfort (Telefonflat und Internetanschluß) Vertragsabschluß 16.1.2007

Begründung: Der Vertrag wurde im Kabel-Shop am 16.10.2007 unter folgender Voraussetzung geschlossen:

1. Der Vertrag kann für die Dauer von 5 Monaten im Jahr kostenneutral ausgesetzt werden und wird im Vertrag schriftlich zugesichert.

2. Der Installations – Techniker bringt einen Router mit WLAN USB Stick zum Preis von 29,90€ mit und baut alles ein.

3. Über den gesamten Zeitraum von 8 Wochen konnte der fehlerhaft, montierte Anschlusses, weder für das Internet noch das Telefon genutzt werden. Zugesagte Leistung wurde trotz vieler Mahnungen nicht erbracht.

4. Am 01.11.2007 wurde von mir der Vertrag aufgelöst und die Einzugsermächtigung widerrufen. Trotz Verbot wurde mittlerweile acht mal unberechtigt, Beträge von meinem Konto abgebucht.

Keine dieser Zusagen wurde eingehalten, weder die mehrfach zugesagte 5 monatige Aussetzung wurde schriftlich bestätigt, noch die zugesagte Hardware geliefert. Der Monteur brachte weder die zugesagte Hardware mit, noch konnte er, trotz eifrigem Bemühen den PC ins Internet bringen. Das Telefon musste er lt. seinen Angaben im Keller aufstellen, da es woanders nicht funktionierte und er beschädigte, zudem, durch katastrophalen, verwirrten Einbau die Paneelwand (siehe Foto).

Auf keines der vielen Schreiben erfolgte je eine Antwort, nicht einmal auf die Kündigung und Einschreiben. Trotz vielfacher Aufforderung wurde der Anschluss nicht instand gesetzt und keine der Vertragszusagen erbracht. Seit dem 10.12.2007 bin ich wieder bei der T-com und werde trotzdem, ständig durch Mahnungen, Drohungen und Abbuchungen genötigt. Dies obwohl von Kabel die zugesicherte Leistung „Paket Comfort“ ( Internet und Telefonflat ) in den 8 Wochen nicht erbracht wurden und auch nicht die Vorausbedingungen für einen Vertrag erfüllt sind. In den 8 Wochen bei Kabel Deutschland, konnte ich nicht ins Internet und nicht telefonieren, was schließlich Sinn und Zweck dieses Vertrags - Abschlusses war.

Insgesamt habe ich an Kabel Deutschland: 11 mal im Geschäft vorgesprochen 9 Mails verschickt 5 Briefe geschrieben, davon 3 mal per Einschreiben, ohne, dass ich je eine Antwort darauf erhalten habe. So wie zahlreich geführte Telefonate vom Handy und öffentlichen Fernsprecher, ohne dass Zusagen eingehalten oder dass ich zurück gerufen wurde.

Kommentare zum Thema (7)
Menü
telecat antwortet
12.04.2008 11:03
Das steht vollkommen gegen meinen Erfahrungen mit Kabeldeutschland. Ich habe ebenfalls einen Vertrag bei Kabeldeutschland und hatte anfänglich ein Problem beim Wechsel von HTP zu Kabeldeutschland. Meine Rufnummern die ich mitnehmen wollte konnte außerhalb des Kabeldeutschlandnetzes nicht angerufen werden. Ich habe den Support kontaktiert und dieser hat sich dann darum gekümmert. Ich wurde zweimal zurückgerufen und man teilte mir mit das es ein Problem mit HTP gäbe und sich deshalb die Behebung des Fehlers etwas verzögern würde. Das Problem wurde nach zwei Wochen behoben, ob das nun schnell war und wer wirklich der "Schuldige" ist kann ich nicht sagen. Nur ich hatte das Gefühl man kümmert sich um das Problem. Ich hatte bis heute drei Anrufe seitens Kabeldeutschlands die meine Kundezufriedenheit abgefragt haben. Ich bin mit den Leistungen Kabeldeutschlands zufrieden.
Menü
carolaS antwortet auf telecat
12.04.2008 11:32
Das ist sehr schön für Sie, nützt jedoch dem leidgeprüften "h.kleinz" rein gar nichts! Ich finde es immer herzerfrischend, wenn arme betroffene User höchst berechtigt ihr Leid klagen, eher Hinweise zur Gegenwehr oder Abhilfe erwarten und dann prompt von Lesern ohne Probleme auf ihr Glück hingewiesen werden.
Unnett, unpraktisch und herzlos!
Menü
Beste Erfahrungen mit Kabel Deutschland
tauon2 antwortet
12.04.2008 11:55
Ich habe das genaue Gegenteil erlebt. Schnelle Zusendung der Vertragsunterlagen. Nach 2 Wochen ruft mich der Techniker persönlich an und macht mit mir einen Installationstermin aus. Nicht wie bei der Telekom: Der Techniker kommt am 7.11. irgendwann zwischen 7:00 Uhr und 20:00 Uhr, wenn sie nicht da sind wirds teurer, scheißegal was sie an diesem Tag sonst noch vorhaben. Telefonnummer gibt´s keine und der Techniker wird auch nicht anrufen. Bei KDG kam der Techniker auf die Minute pünktlich, tauschte einen Verstärker aus, montierte das Modem und alles funktionierte. Top Geschwindigkeit, top Klangqualität, 50 Euro geschenkt dazu. Als ich nach wenigen Wochen umziehen musste, war auch die Kündigung absolut kein Problem. Zwei Wochen vorher mit Einschreiben, kein Problem. Alles dies passierte im Dezember 2007/Januar 2008. Einzig meine neue Adresse haben sie nie erfasst. Ich würde die jederzeit wieder nehmen. Haben die so stark nachgelassen?
Menü
herzlos
weemex antwortet auf carolaS
12.04.2008 12:08
Benutzer carolaS schrieb:
Ich finde es immer herzerfrischend, wenn arme betroffene User höchst berechtigt ihr Leid klagen, eher Hinweise zur Gegenwehr oder Abhilfe erwarten und dann prompt von Lesern ohne Probleme auf ihr Glück hingewiesen werden.
Unnett, unpraktisch und herzlos!

Wenn man im Internet von solch schlechten Erfahrungen liest, dann beeinflusst das bestimmt die Entscheidung, ob man zu Kabel Deutschland wechselt oder nicht. Um ein ausgewogenes Bild zu bekommen, ist es gut, wenn andere von besseren Erfahrungen berichten. Das hat mit Herzlosigkeit nichts zu tun. Schließlich handelt es sich um einen Erfahrungsbericht, nicht um eine Selbsthilfegruppe.

Die geschilderten Erfahrungen sind schrecklich. Als Kunde von Kabel Deutschland kann ich bestätigen, dass Kabel Deutschland auf E-Mails nicht antwortet. Weil ich den Service eigentlich nicht brauche, bin ich aber mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt zufrieden.
Menü
Herzlos?
peter-z. antwortet auf weemex
12.04.2008 12:32
Ich geben meinem Vorredner recht. Es ist nicht immer alles schlecht! Ich selber hatte bis vor meinem Umzug auch Kabel Deutschland als Anbieter, musste es aber umzugsbedingt kündigen, da an meinem neuen Wohnort Kabel Deutschland nicht verfügbar ist.Ich kann mich an keine Situation erinnern, in der ich irgendwie Probleme mit Kabel Deutschland hatte.

Sicher kann nicht alles bei einem Anbieter immer perfekt laufen. Dafür spielen einfach zu viele Faktoren eine Rolle. Der wichtigste Faktor ist meiner Meinung die Mitarbeiter bei dem jeweiligen Anbieter. Wenn ein Kunde das Pech hat, an den "falschen", sprich einen inkompetenten, unmotivierten oder einfach nur missgestimmten Mitarbeiter gerät, kann das schon dazu führen, dass etwas mal nicht so läuft, wie es sich das Unternehmen und der Kunde wünscht. Es kann aber nicht Sinn eines Unternehmens sein, seine Kunden schlecht zu behandeln. Immerhin hängt davon der wirtschaftliche Erfolg oder Misserfolg ab!

Ich weiß, dass mein Beitrag h.kleinz nicht weiterhilft. Ich bin mir aber sicher, dass sich bei teltarif.de auch viele Kunden informieren, bevor sie sich für einen Anbieter entscheiden. Daher ist es wichtig, dass auch über positiverer Erlebnisse zu einem Anbieter berichtet wird. Es kann durch blöde Zufälle immer etwas "kundenunfreundliches" vorkommen, aber es ist bei keinem Anbieter wirklich alles schlecht!
Menü
Lottochef antwortet
14.04.2008 14:37
Kabel-Deutschland ist so lange gut wie das ganze Zeugs funktioniert. Kundenservice ist aber bei denen nicht vorhanden.
Kann leider nur aus eigener Erfahrung sprechen. An der teuren Hotline die ich später im Schlaf auswendig konnte haben die dir alles versprochen, rausgekommen ist nix. Später Fristlos gekündigt und bin sogar durchgekommen, da das einzige was wohl geklappt bei denen war das meine ganzen Anrufe im PC vermerkt waren. Aber seit der kündigung bin aus dem Netz von Kabel-Deutschland nicht mehr erreichbar, ist dann dauerbesetzt obwohl ich niemand telefoniert !! ist wohl ne kleine Rache von denen.
In den Sinne bin ich wieder bei der Telekom und glücklich
Menü
boooo antwortet
25.04.2008 09:46
Bin seit einigen Wochen Kunde bei Kabel Deutschland und kann nur sagen es läuft super. Die Installation lief problemlos und der Techniker war wirklich super pünktlich und hat sogar vorher durchgerufen (nicht wie schon vorher angemerkt bei der deutschen Telekom stundenlanges Warten). Der Techniker hat dann alles montiert und sogar alles eingerichtet. Dann hat sogar noch jemand von Kabel Deutschland angerufen ob alles geklappt hat.

Für mich super Service und günstiger Preis und die Vertragsbindung ist ja auch nur ein Jahr.
1