Frei Sprechen
03.07.2008 17:51

Da muss ich mich erst einmal erkundigen....

Mein Handy lasse ich im Urlaub lieber aus
teltarif.de Leser Peter B. aus O. schreibt:
AAA
Teilen
"Da muss ich mich erst einmal erkundigen...."Diese Antwort kann ich ehrlich gesagt nicht mehr hören. Ich fliege übermorgen in den Urlaub - Dominikanische Republik. Das ich mein Handy mitnehme war für mich eigentlich selbstverständlich. Daher wollte ich mich vorher noch erkundigen, wie ich dort ins Internet komme. Und vor allem was es kostet. …
kompletter Beitrag
Kommentare zum Thema (10)
Menü
Undurchschaubarer geht nicht
piano antwortet
04.07.2008 14:52
Hallo,

ich habe ähnliche Erfahrungen bzgl. Datenkosten im Ausland gemacht. Ich wollte gerne wissen, was die Datennutzung innerhalb der EU kostet, wenn ich einen Vodafone-Vertrag, aber keine spezielle Auslandsdatenoption gebucht habe. Dann gilt ja Vodafone-World.

Zunächst hab ich versucht, das über die Vodafone-Homepage rauszukriegen. Leider konnte ich da nichts finden. Jedesmal, wenn ich dachte, ich hätte es, war es nur der ab 20. Juli gültige World Data Tarif. Aber was bezahle ich vor dem 20. Juli??

Dann habe ich mich bei der Vodafone-Hotline erkundigt. Die Dame fing sofort an, etwas vom Reiseversprechen zu erzählen. Immer wieder musste ich ihr klar machen, dass ich am Reiseversprechen kein Interesse habe und wissen möchte, was es OHNE Reiseversprechen kostet. Zunächst behauptete sie, das wäre in jedem Land anders. Also fragte ich konkret nach Italien. Sie nannte irgendeinen Preis. Der kam mir zu niedrig vor, also fragte ich, ob vielleicht 40 Cent pro 10 KB stimmen könnten, da ich das irgendwo gelesen hatte. Sie: "Da muss ich nochmal nachfragen." Als sie das getan hatte, berichtete sie mir, das 19 Cent pro 50 KB (das ist World Data) gelten. Auf meine Nachfrage hin bestätigte sie: ja, das wäre auch vor dem 20. Juli schon so. Aha. Ganz überzeugt war ich nicht. Am Ende stellte sich heraus, dass die Auskunft falsch war.

Insgesamt finde ich es unverschämt, wie die Preise kommuniziert bzw. nicht kommuniziert werden. Klar kann ich im Urlaub mal aufs Handy, oder wenigstens aufs Internet verzichten. Aber darum geht es ja nicht! Für die, die mobile Daten im Ausland benötigen oder gern nutzen möchten, sollte es möglich sein, ohne nervenaufreibende Suche an die Preise zu gelangen!

Viele Grüße, piano
Menü
Dom Rep
michael ciesla antwortet
04.07.2008 16:47
In solchen aus unserer Sicht exotischen Ländern (exotisch auch, weil die Tarife von D1 oder D2 in diesen "sehr exotisch" sind), die aber oftmals fortschrittlicher als wir hierzulande sind, würde ich in ein Internet-Cafe gehen oder im Hotel fragen, was Internet über's Netzwerk kostet (entweder auf'm Zimmer, eher unwahrscheinlich) oder im speziellen Surfer-Zimmer.

1 2