Frei Sprechen
19.04.2013 10:49

Vodafone - irreführender Kundenservice

Bitte unterstützen Sie diese Petition -www.change.org/callcenter
teltarif.de Leser demiano schreibt:
AAA
Teilen
Mit dieser Petition protestiere ich gegen Kundenfang durch inkompetente Kundenbetreuung der Call-Center und gegen Kundenbindung an unerbittliche Verträge.

Viele Menschen haben ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht. Meine war so: Ich habe einen bestehenden Handyvertrag meiner Schwägerin übernehmen wollen, da sie nach Asien auswanderte. Meinen alten Vertrag habe ich gekündigt und wollte meine Telefonnummer gern mitnehmen. Nachdem sich die Vertragsübernahme länger als erwartet hinauszog, erkundigte ich mich über den Kundenservice von Vodafone, ob der Vertragsübernahme nichts im Wege stünde.

Ich sprach mit drei verschiedenen Kundenberatern und jeder gab mir eine andere Auskunft. Der erste sagte, dass eine Vertragsübernahme zu den bestehende Konditionen nicht möglich sei, da der Vertrag an eine Hauptkarte gebunden sei. Der zweite Kundenberater sagte, dass einer Vertragsübernahme nichts im Wege stünde. Um mich nochmals abzusichern rief ich einen dritten an, der mir bestätigte, dass eine Vertragsübernahme nicht möglich sei, da der Vertrag erst kürzlich mit einem neuen Handy bis 2014 verlängert wurde. Ich fragte nach einem kompetenten Ansprechpartner, da ich durch drei verschiedene Aussagen verwirrt war. Kein Kundenberater wollte mich weiterleiten. Das Gespräch wurde beendet.

Ich entschied mich einen Tag vor Auslaufen meines alten Vertrags, diesen zu reaktivieren. Zehn Tage später kam eine schriftliche Bestätigung der Übernahme des Vertrags meiner Schwägerin, obwohl mir zuvor mehrfach bestätigt wurde, dass eine Vertragsübernahme nicht möglich sei. Nun habe ich zwei Handyverträge und Vodafone ist, trotz irreführender Kundenberatung, nicht bereit, diesen Vertrag aufzuheben.

Bitte unterstützt meine Petition, um dem verwirrenden Kundendienst von Vodafone auf Kosten der Verbraucher ein Ende zu setzen. Wenn wir uns gemeinsam als Konsumenten zusammen tun, dann muss Vodafone handeln.