Frei Sprechen
30.03.2009 19:11

Sparruf Gespräche kostenfrei im eigenen Netz

Netzinterne Gespräche bei Sparruf kostenfrei...
teltarif.de Leser mersawi schreibt:
AAA
Teilen
...klingt gut, meinen da viele. Aber der schlaue Mobilfunk Fuchs von nebenan wird sofort aufschreien, mit der Anmerkung: Halt . . . !!! Die haben ja gar kein eigenes Netz. Was natürlich auch völlig richtig ist , haben se in der Tat nicht. Gehört man aber zum glücklichen Kundenkreis von Sparruf , kommt sehr schnell das gegenteilige Gefühl auf. Wie kommt das ? Will man zum Beispiel ein Gespräch über die Cottbuser Einwahl Nummer (03554949...) tätigen und möchte ein abgehehendes Gespräch von Base ( E-Plus) zu Vodafone (D2) führen, wären das ja reguläre 15 Cent, die einem da Sparruf abnehmen würde. Weil Gespräche ins Mobilfunknetz über die Cottbuser Einwahl nun mal 15 Cent kosten. Soweit so gut. Ruft man aber z.B.auch einen Sparruf Kunden auf seinem Handy an ( also 0355494901711234567) passiert folgendendes.Der andere geht ran ! Wahnsinn werden jetzt viele denken,aber der Clou dabei ist, das Gespräch war komplett kostenfrei ( sieht man mal von den Kosten der Einwahl ins Sparruf Netz ab,welche ja meistens durch div.Flats abgedeckt sind). Zuerst denkt man ,Schwein gehabt ! Aber nach näherer Betrachtung erkennt man das das ja immer öfter der Fall sein kann... Das heißt im Klartext ,wären alle Handy Nutzer bei Sparruf ,wäre die Wahrscheinlichkeit doch recht groß ,in Zukunft netzübergreifend mit herkömmlichen Festnetz Flats zu telefonieren (etwa 10-20 Euro statt 59-79 Euro im Monat). Na wenn das nix wäre...
Kommentare zum Thema (26)
Menü
Stinkstiefel antwortet
30.03.2009 20:23
Das heißt im Klartext ,wären alle Handy Nutzer bei Sparruf ,wäre die Wahrscheinlichkeit doch recht groß ,in Zukunft netzübergreifend mit herkömmlichen Festnetz Flats zu telefonieren (etwa 10-20 Euro statt 59-79 Euro im Monat). Na wenn das nix wäre...

jaja.. wenn das wörtchen wenn nicht wäre...
wenn alle Leute 'Opel' kaufen würden gings Opel auch besser...
oder .. wenn ich am Samstag in Lotto gewinnen würde...
Na wenn das nix wäre...

meine Idee zum Thema 'Mobil günstig errichbar sein'...
wenn alle Handynutzer bei Vodafone waren könnte ich alle günstig mit der Vodafone-(intern)-Flatrate erreichen...
Na wenn das nix wäre...

Menü
Sparruf Gespräche im eigenen Netz kostenfrei...?!
mersawi antwortet auf Stinkstiefel
31.03.2009 08:53
... nun ja , das ist es doch was verhindert werden soll.
Die Monopolstellung eines Unternehmens wie z.B. Vodafone...
Denn nur auf Grund der Vielfalt der Angebote ist erst Transparenz auf dem Markt möglich.
Soll heißen - ich sage JA ,zu all den vorhandenen Netzbetreibern und freue mich über Sparruf als über geordnetet Lösung.
Schönen Tag...
Menü
so wirklich richtig?
Beschder antwortet
31.03.2009 09:12
moin moin,

kann mir nicht vorstellen, dass das so wie du es beschreibst richtig sein kann. sparruf muss das gespräch zu der anderen mobilnummer schliesslich auch bezahlen.

andersrum wird ein schuh draus wenn du deinen freund auf seiner sparruf-nummer anrufst, er über callback vom handy zurückruft und ihr von handy zu handy kostenfrei miteinander sprechen könnt obwohl beide nur eine flat ins festnetz haben.

oder habe ich dich falsch verstanden!?

grüsse
beschder
Menü
Sparruf Gespräche im eigenen Netz kostenfrei...?!
mersawi antwortet auf Beschder
31.03.2009 09:50
... so wie ich es beschrieben habe ist es. Du wählst z.B. 0355494901721234567 und wirst kostenfrei zum anderen Teilnehmer duchgestellt ( vorausgesetzt er ist auch Sparruf Kunde und möchte mit dir sprechen).
Probiers aus...
Menü
Stinkstiefel antwortet auf mersawi
31.03.2009 10:05
Benutzer mersawi schrieb:
... nun ja , das ist es doch was verhindert werden soll. Die Monopolstellung eines Unternehmens wie z.B. Vodafone... Denn nur auf Grund der Vielfalt der Angebote ist erst Transparenz auf dem Markt möglich.
Soll heißen - ich sage JA ,zu all den vorhandenen Netzbetreibern und freue mich über Sparruf als über geordnetet Lösung.
Schönen Tag.

Argh...
Das mit Vodafone war auch 'ironisch' gemeint...
(aber reeller... zumindest können hier knapp 30 Mio (mit Intern-Flatrate) erreicht werden... Mit Sparruf 'etwas' weniger...
Bin übrigens auch Sparruf-'Kunde' aber... hier ist es wie von
'Beschder' beschrieben !!

Gruss
Menü
Sparruf Gespräche im eigenen Netz kostenfrei...?!
mersawi antwortet auf Stinkstiefel
31.03.2009 10:09
ok ok ,aber was würdest Du dann bezahlen, wenn nur ein Netzbetreiber das Monopol hätte, für Deine Flat..
Ach ja noch was, ich habe nie behauptet das Sparruf irgend wo hin weiter leitet...
wie gesagt Vorraussetzung ist, das beide Teilnehmer Sparruf nutzen und dann einfach vor jede Handy Nummer die man über Sparruf erreichen will die 03554949... setzen
Menü
handytim antwortet auf mersawi
31.03.2009 11:24

einmal geändert am 31.03.2009 11:25
Benutzer mersawi schrieb:
Ach ja noch was, ich habe nie behauptet das Sparruf irgend wo hin weiter leitet...

Du hast aber auch nicht genau gesagt, dass der andere einen umständlichen Callback machen muss. Das ist 1. sehr umständlich, 2. bei mehr als 10 Anrufen täglich einfach nur noch nervig und 3. äußerst zeitaufwendig. Zudem geht das nur, wenn der angerufene Kunde eine Sparruf-Festnetznummer hat (und Lust auf einen Rückruf hat).

Nach wie vor gibt es bwHZ-Lösungen, bei denen man das Gespräch ganz einfach annehmen muss. Wesentlich einfacher und komfortabler als diese Frickel-Lösung.
Menü
Sparruf Gespräche im eigenen Netz kostenfrei...?!
mersawi antwortet auf handytim
31.03.2009 17:48
... das stimmt hatte ich nicht gesagt, es gibt ja auch Kunden bei Sparruf die eine direkte Weiterleitung auf s eigenen Handy gelegt haben.Aber ich gehe mal davon aus das, das nicht allzu viele sein werden.
Was das Handling betrifft ,kann ich nur sagen das ,der mich Anrufende ,max etwa 10 sec länger warten muß als normal.
Viele meiner Anrufer wissen das,und die das nicht wissen ,lernen es eben.
Bundesweite Home Zone wo tut s die denn heute für Neu Kunden noch geben ?
Ich glaube als Alternative und auch unheimlich nette Spielerei ist Sparruf auf jeden Fall zu empfehlen.






1 2 3 4