Frei Sprechen
25.07.2009 19:06

SMS Betrug

Wer nicht aufpasst zahlt doppelt und dreifach...
teltarif.de Leser nucleardirk schreibt:
AAA
Teilen
Liebe Leute...

SMS schreiben ist teuer, SMS schreiben geht sehr schnell und man verliert sehr leicht den Überblick. Wie es scheint nutzen dass alle Netzbetreiber fein aus, denn ich hatte in den letzten 4 Jahre vermehrt das Problem das ich mir nicht erklären konnte warum ich angeblich unmassen an SMS versendet haben soll.

Da mir viele Freunde sagten: Dirk, warum schickst Du uns denn alles immer 2 oder 3 fach? fing ich an o2 zu nerven und Einzelaufstellungen zu verlangen (inzwischen gibt es die als Standard innerhalb des EVN). Es stellte sich heraus das meine SMS einfach im Sekunden-Takt mehrfach verschickt und berechnet worden waren. Da ich mein Handy immer schön mit Outlook gesynct hatte konnte ich auch der Standart-Ausrede "Ihre SMS hatte sicher mehr als 160 Zeichen" abwehren. Ende vom Lied war das o2 meine Beschwerden akzeptiert hat. Wie gesagt das ist schon jahre her....

Aber anscheinend immer noch sehr lukrativ! Die letzte Rechnung eines guten Freundes wies bei EPlus das gleiche auf, ebenso bei jemand anderem im Vodafone Netz. Ich glaube die Netzbetreiber rechnen nicht damit dass es Leute gibt die Ihre komplette Kommunikation back-uppen und anhand dessen nachvollziehen können ob sie statt 500 SMS vielleicht doch nur 200 geschickt haben.

Je nach Vertrag kommt da Monat für Monat eine in meinen Augen betrügerisch ergaunerte Summe zusammen die sich sehen lässt. Und ich denke nicht das mein Bekanntenkreis die einzigen Opfer sind!

Deshalb: Ohren auf wenn Freunde Euch sagen Eure SMS kommen mehrfach an - und schön die Rechnungen kontrollieren! Hier scheint ein enormes Ab*ock Potential zu sein... Und es scheint alle Netze zu betreffen!

2x geändert, zuletzt am 25.07.2009 19:24
Kommentare zum Thema (13)
Menü
DenSch antwortet
25.07.2009 20:46
Ein Hoch auf die SMS Flats :D
Menü
Flo1987 antwortet auf DenSch
26.07.2009 12:05
Das ist natürlich ärgerlich, aber ich denke nicht, dass man gleich von Betrug reden sollte.
Die Rechnungen werden nicht von Hand erstellt, sondern maschinell. Da kann einfach mal keiner was draufschlagen.
Auch ist es ziemlich merkwürdig, dass dies angeblich bei Verwandten von Dir auch schon bei anderen Netzbetreibern auftrat. Sollte es wirklich ein Rechnungsfehler sein, dann ist dieses äußerst selten.

Sorry, aber meiner Meinung nach nicht die Schuld des Netzbetreibers sondern "Error by User"!
Menü
nucleardirk antwortet auf Flo1987
26.07.2009 13:11
Benutzer Flo1987 schrieb:


Sorry, aber meiner Meinung nach nicht die Schuld des Netzbetreibers sondern "Error by User"!

Error bei User?
Es ist schon auffällig wenn das im Bekanntenkreis mehrfach auftritt. Und glaube mir, wir sind alle nicht blöd und können schon mit unseren Telefonen umgehen;)





Menü
Handy schuld?
Fratoel antwortet auf nucleardirk
27.07.2009 09:32
Oder liegt es womöglich nicht am Netzbetreiber, sondern am Handy? Im Bekannten. und Verwandtenkreis werden doch gerne identische Modelle genutzt...
Menü
Eplusler antwortet
27.07.2009 10:17
Benutzer nucleardirk schrieb:
>


Deshalb: Ohren auf wenn Freunde Euch sagen Eure SMS kommen mehrfach an - und schön die Rechnungen kontrollieren! Hier scheint ein enormes Ab*ock Potential zu sein... Und es scheint alle Netze zu betreffen!


Habe ich Gott sei Dank noch nie erlebt.Bei Eplus hatte ich Cost Control ,und bei Simyo kann ich es auch täglich kontrollieren.


Menü
nucleardirk antwortet auf Fratoel
27.07.2009 12:13
Benutzer Fratoel schrieb:
Oder liegt es womöglich nicht am Netzbetreiber, sondern am Handy? Im Bekannten. und Verwandtenkreis werden doch gerne identische Modelle genutzt...

denke eher nicht.
ich habe 3 verschiedene windows mobile geräte (Multicard im WM 6 PPC, WM 6 SP und ein WM 6.1 SP) und ein nokia im einsatz. es war immer egal mit welchem Telefon ich grade "unterwegs" war.
Der Kollege bei dem das Problem aktuell auftritt hat ein Black Berry und ein 3. ein Sony Ercisson.

Bei dem WM Geräten gibt es allerdings tatsächlich Optionen bei denen auch eine kurze SMS auf 2 aufgeteilt werden kann. Der Versand als Unicode. Das Problem kenn ich gottsei dank schon lange genug und hab hier die entsprechenden Einstellungen getroffen.

Menü
Viel schlimmer...
fnki81 antwortet
27.07.2009 17:55
... finde ich es, wenn SMS berechnet werden, die aber nie angekommen sind. Wenn man dies dann reklamiert bei o2 bzw. bei der Mobilcom, heißt es es sei mein Fehler, da ich die falsche Kurzmitteilungszentrale genutzt habe. Komisch nur, dass diese die letzten 1,5 Jahre korrekt war, von mir nie geändert wurde und es bei Mobilcom allein für o2 bestimmt vier verschiedene Mitteilungszentralen gibt.
Menü
mhh...
deluxxe505 antwortet auf nucleardirk
27.07.2009 18:02

einmal geändert am 27.07.2009 18:03
Na wie gut das ich bei T-Mobile bin und es ja anscheinend nur bei den anderen 3 vorkommt. Hab zwar zusätzlich Base und ne SMS-Flat, aber das hab ich noch nie gehört das einzeln verschickte SMS doppelt berechnet werden. Wenn dem so ist dann auf auf zum Rosa Riesen ;)

Denke aber auch das hier irgendwas nicht stimmt meine Lieben...
1 2