Frei Sprechen
07.01.2009 23:33

Simply ignoriert Portierungsantrag

Man stellt sich taub. Ist die Rufnummer nun verloren?
teltarif.de Leser MichaZ schreibt:
AAA
Teilen
Hallo.

Ich bin seit mehreren Jahren bei Simply (VictorVox) und hatte auch meine Festnetznummer per t-mobile@home dort.

Nun ist seit Mitte letzten Jahres O2 mit Genion verfügbar so das dort für nur 3,50 Euro mehr eine Festnetzflat zu bekommen ist.

Nachdem nun die O2-SIM aktiv war hab ich am 26.11.08 den Portierungsantrag bei O2 eingereicht. Anschliessend habe ich Simply per Kontakformular von meinem Portierungswunsch in Kentnis gesetzt und gebeten nach Übergabe der Festnetznummer an O2 die t-mobile@home-Option zu deaktivieren (Hintergrund: nicht das Simply evt. kostenpflichtig eine neue Rufnummer zuteilt.)

Scheinbar hat man meine Nachricht nur oberflächlich gelesen da man von der Portierung der Handynummer ausging. Immerhin gab es einige Tage später sogar einen Rückruf von VictorVox. Man teilte mir mit ich solle einfach den Portierungsantrag beim neuen Anbieter stellen dann würde alles seinen Gang gehen.

Pustekuchen.

Kurz vor Weihnachten noch mal bei O2 angerufen. Man teilte mir mit das man sich schon in der 1. Eskalationsstufe befände da VictorVox immer noch nicht auf die Anfragen von O2 reagiert habe. Man bat mich noch mal mit VictorVox Kontakt aufzunehmen.

Dort teilte man mir über Weihnachten mit ich müsse die Option erst kündigen, was ich ja eigentlich schon getan hatte. Naja, mitgeteilt das die Option zum 32.12.08 deaktiviert werden soll. Am 30.12. den Portierungsantrag noch mal an O2 gefaxt, diese haben den am 31.12.08 an VictorVox weiter geleitet.

Seit 1.1. ist die Festnetznummer nun nicht mehr erreichbar, O2 hat angeblich schon das 3. Fax geschickt aber immer noch keine Antwort von VictorVox.

Was kann ich tun damit Simply die Rufnummer heraus gibt???

Danke schon mal für Eure Tips.

mfg

MichaZ

Kommentare zum Thema (4)
Menü
Was kann ich tun damit Simply die Rufnummer heraus gibt???
Albi aus Kiel antwortet
08.01.2009 13:01
Benutzer MichaZ schrieb:
[...] Was kann ich tun damit Simply die Rufnummer heraus gibt???

Danke schon mal für Eure Tips.

mfg
MichaZ

Mittels Rechtsanwalt umgehend eine einstweilige Verfügung vor Gericht erzwingen.
Menü
Kragen geplatzt
MichaZ antwortet
08.01.2009 22:34
Über den Kundendienst konnte ich mich bis jetzt nicht beklagen. Antworten kamen sehr schnell, sogar über Weihnachten.
Nach der ersten Anfrage meinerseits hat sich Simply bei mir sogar telefonisch gemeldet.
Andererseits ist die Kommunikation über das Webformular ziemlicher Käse.

Habe es heute noch einmal im Guten versucht und die teure 0900er-Hotline angerufen. Kostet ja "nur" 1,79Euro; vom Handy aus.
Nach 3min teuerer Musik in der Warteschleife bekam ich einen dicken Hals. Die wollen mir doch nicht ernsthaft erzählen die sauteuere Hotline wäre so stark überlaufen. Das riecht schwer nach Abkassieren.

Jedenfalls war ich so sauer das ich die noch mal per Webformular kontaktiert habe.
Ich habe denen Mitgeteilt das, sollte meine Rufnummer nicht bis Montag bei O2 sein, ich gern meine Rechtschutzversicherung in Anspruch nehme und alles einem Anwalt übergebe und ich ausserdem meine Simplycard auch kündigen werde da ich kein Interesse habe bei so einem Unternehmen Kunde zu sein.

Immerhin kam per Mail zurück das man meine "Reklamation" hausintern weiterleiten werde und man sich später per Mail bei mir meldet.

Da bin ich ja mal gespannt.

mfg

MichaZ
Menü
So ging es weiter...
MichaZ antwortet
22.01.2009 22:05

einmal geändert am 22.01.2009 22:06
Falls es evt jemanden interessiert, hier der aktuelle Sachstand:

O2 rief mich an und teilte mir mit das Simply nur die Nummer raus geben kann wenn ich den kompletten Vertrag kündige.

Warum konnte simply mir das nicht selbst sagen bzw. warum habe sie mir was anderes gesagt.
Also hab ich gekündigt (zum 31.01.) und die Bestätigung an O2 weiter geleitet.

Positiv ist zu erwähnen das simply nach erhalt der Kündigung meine Festnetznummer wieder aktiviert hat. Somit bin ich da wenigstens wieder zu erreichen.

Jetzt heist es also abwarten ob am 01.02. die Festnetznummer reibungslos an O2 geht und ob es keine Zickereien bei der Rücksendung der SIM gibt (30€ Kartenpfand).
Werde die SIM auf jeden Fall per Einschreiben zu senden.

Wenn es was neues gibt werde ich es hier mitteilen.

mfg

MichaZ
Menü
Es bewegt sich was...
MichaZ antwortet auf MichaZ
29.01.2009 08:04
Gestern Abend SMS von O2 das Rufnummer am 2.2. portiert wird.

mfg

MichaZ
1