Frei Sprechen
20.06.2009 23:02

Seit Wochen Abbuchung bei Congstar Prepaid

Congstar kann nicht sagen, welche Firma Geld abbucht - wöchentlich 2,99 Euro
teltarif.de Leser Riker schreibt:
AAA
Teilen
Ich habe seit der Einzelverbindungsmöglichkeit bei Congstar festgestellt, dass mir jede Woche 2,99 Euro abgebucht werden. Unabhängig davon dass ich sicher bin niemals ein Abo abgeschlossen zu haben und auch nie auf eine derartige SMS reagiert habe, ist es mir völlig unverständlich, dass Congstar NICHT im Stande ist, mir mitzuteilen, wer dieses Geld denn nun wöchentlich abhebt. Auf der EVN steht lediglich (jeden Samstag gegen 08.15 Uhr das gleiche Spiel) "MW" und "Sonderrufnummer". Weder Name noch Telefonnummer ist verzeichnet. Auch nach schriftlicher Reklamation bei Congstar besstätigte man mir, Congstar sei NICHT IM STANDE die Identität desjenigen zu ermitteln, der das Geld bei mir abbucht. Ein ziemlich unglücklicher Zustand. Hätte ich diesen EVN nicht beantragt, wüßte ich nicht mal, dass das Geld nach und nach verschwindet, ohne dass ich auch nur 1 x das Handy eingeschaltet habe. Congstar hat mir nahegelegt die Sim-Karte zu kündigen. Nur so könne die leidige Abbuchung gestoppt werden. Ist das bei den anderen Prepaid-Anbietern genauso??

Gruß Riker

einmal geändert am 20.06.2009 23:05
Kommentare zum Thema (12)
Menü
mediagsm antwortet
21.06.2009 11:34
Das gleiche problem habe ich auch.
Habe alles meine rechtsanwalt abgegeben, weil congstar kann da keine nummer finden wozu der betrag zugeordnet werdren kann.
Übrigens, 15,00 euro lastschrift habe widerrufen, und congstar nur der betrag überwiesen was wirklich zusteht(- unberechtigte abbuchung). die firma die ich angeblich deren dienste benutzt habe soll sich bei mir melden.

https://www.teltarif.de/forum/a-congstar/138-...




Benutzer Riker schrieb:
Ich habe seit der Einzelverbindungsmöglichkeit bei Congstar festgestellt, dass mir jede Woche 2,99 Euro abgebucht werden. Unabhängig davon dass ich sicher bin niemals ein Abo abgeschlossen zu haben und auch nie auf eine derartige SMS reagiert habe, ist es mir völlig unverständlich, dass Congstar NICHT im Stande ist, mir mitzuteilen, wer dieses Geld denn nun wöchentlich abhebt.
Auf der EVN steht lediglich (jeden Samstag gegen 08.15 Uhr das gleiche Spiel) "MW" und "Sonderrufnummer".
Weder Name noch Telefonnummer ist verzeichnet. Auch nach schriftlicher Reklamation bei Congstar besstätigte man mir, Congstar sei NICHT IM STANDE die Identität desjenigen zu ermitteln, der das Geld bei mir abbucht.
Ein ziemlich unglücklicher Zustand. Hätte ich diesen EVN nicht beantragt, wüßte ich nicht mal, dass das Geld nach und nach verschwindet, ohne dass ich auch nur 1 x das Handy eingeschaltet habe.
Congstar hat mir nahegelegt die Sim-Karte zu kündigen. Nur so könne die leidige Abbuchung gestoppt werden.
Ist das bei den anderen Prepaid-Anbietern genauso??


Gruß
Riker
Menü
RE: congstar
spkahal antwortet auf mediagsm
21.06.2009 12:03
ich besitze congstar gar nicht mehr, da diese nicht mal inder Lage sind ALLE Tarifinfos zu Postpaid online zu stellen oder die Verbindungen korrekt abzurechnen.

Widersprüche gegen Rechnungen werden völlig ignoriert!

Unterm Strich scheinen dort genau die selben unfähigen Leute wie beimMutterkonzern zu arbeiten.


FAZIT für mich: NIE WIEDER IRGENDWAS MIT TELEKOM!!
Menü
Tachooch antwortet auf spkahal
21.06.2009 12:16

2x geändert, zuletzt am 21.06.2009 12:18
Benutzer spkahal schrieb:
ich besitze congstar gar nicht mehr, da diese nicht mal inder Lage sind ALLE Tarifinfos zu Postpaid online zu stellen

??
http://www.congstar.de/AGB--723d.html
Menü
spkahal antwortet auf Tachooch
21.06.2009 13:11

einmal geändert am 21.06.2009 13:12
und wo steht der Datennutzungspreis?

doch nicht vollständig!
Menü
derHans antwortet auf Tachooch
21.06.2009 13:14
Naja, wer guckt schon in die AGBs ?

Ok, Spass...
Menü
Ich habe jetzt gekündigt
Riker antwortet
21.06.2009 14:57
Heute Nachmittag habe ich die SIM-Karte gekündigt und eine neue Karte bei einem anderen Prepaid-Anbieter bestellt. Wenn Congstar der einzige Anbieter ist, der nicht fähig ist, Mehrwertdienstanbieter zu identifizieren die über SEINE Sim-Karte abbuchen ist das eine riesige, nicht hinzunehmende Schwachstelle!
Ich möchte wissen, ob ähnliche Erfahrungen bei anderen Anbietern gemacht wurden.

Gruß

Riker

Menü
Datennutzungspreis
Grayhound antwortet auf spkahal
21.06.2009 15:15
Benutzer spkahal schrieb:
und wo steht der Datennutzungspreis?

doch nicht vollständig!

Vielleicht kannst Du das mal näher erläutern. In den Preislisten für "9 Cent", "Kombi Flat" und "Full Flat" steht jeweils

Preise Daten-Mobilfunk­dienstleistungen im Inland
Leistung Einheit Netto Brutto
GPRS Verbindungen ...

@Riker: Deine Kündigung war der einzig richtige Schritt, wenn congstar es nicht auf die Reihe bekommt.
Menü
CGa antwortet auf spkahal
21.06.2009 19:06
Benutzer spkahal schrieb:
und wo steht der Datennutzungspreis?

doch nicht vollständig!

Wo ist dein Problem? Ein Preis hat in den AGB nichts zu suchen, da AGB, Preisliste und Leistungsbeschreibung zum Vertragsabschluss gehören!

Siehe zb AGB vom Prepaidtarif:

2 Vertragsgegenstand
2.1 Der Vertragsgegenstand ergibt sich aus diesen
Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie aus den in der
Leistungsbeschreibung und Preisliste getroffenen
Regelungen.

Und in der Preisliste stehen die Preise drin, nicht in der AGB.

cu ChrisX
1 2