Frei Sprechen
07.01.2009 12:50

O2: Im Ausland (Reunion) nur 'inaktive SIM'

Auslandsroaming funktioniert nicht
teltarif.de Leser schuh schreibt:
AAA
Teilen
Hallo.

War über die Feiertage im Outdoor-urlaub auf Reunion (gehört zur EU). Hab mich vorher über die O2 Homepage informiert das Reunion auch unterstützt wird. Positiv. Auch Internet solllte möglich sein.

Kaum war ich in Reunion gelandet ging das Handy nicht! Nach dem Einschalten fand sich das Netz (Orange), aber nach spätestens 30sec erschien inaktive Sim. Das lies sich unendlich oft reproduzieren, auch in andere Handys.

Das Handy eines Bekannten (D1) ging problemlos.

Das ganze war von Anfang an sehr ärgerlich, da wir auf das Handy angewiesen waren. Die Kommunikation mit dem Hotel, das uns abholen sollte war nicht möglich, die geschäftliche Kommunikation mit der Heimat war nicht möglich, und zu guter letzt kam es wie es kommen musste tief im Urwald zu einem technischen Defekt, und natürlich konnte auch hier keine Hilfe verständigt werden, sonder der ganze Tag ging mit warten auf Hilfe drauf.

Bin sehr verärgert über O2, da das ganze mit jedem andere deutschen Anbieter wohl problemlos funktioniert hat.

In Reunion waren 4 Netze verfügbar, wovon ich allerdings nur dieses Orange anwählen durfte, mit den anderen besteht wohl kein Roamingvertrag. Und Orange hat mich eben immer nach weniger als 1Minute rausgeworden. So war keine Kommunikation möglich!!

Ein paar Wochen später in Mauritius funktionierte alles von der ersten Sekunde an bestens.

Es lag also definitv kein Defekt von Handy oder SIM Karte vor!

Hat man da irgendeine Chance auf Entschädigung oder Sonderkündigung? Wahrscheinlich wieder nicht. Aber ich hatte so viel Ärger :-(

Grüße Thomas

einmal geändert am 08.01.2009 08:04
Kommentare zum Thema (11)
Menü
Ärgerlich, aber die Kirche im Dorf lassen!
arndt1972 antwortet
07.01.2009 13:32
Klar ist das ärgerlich, keine Fraeg, aber nun bleibe doch mal realistisch!
1. Wenn es später auf Mauritius funktionierte, liegt es scheinbar nicht an O2, sondern wohl an Orange.
2. Hattest Du ja anscheinend einen Bekannten dabei bei dem es funktionierte, dann ist auch darüber eine Lösung möglich gewesen.
3. Gibt es immer auch noch andere Wege, früher gab es gar keine Handys...
4. Einfach mal realistisch sein, Sonderkündigung...!!! Vielleicht informiere Dich erst einmal was genau das ist und wann es angebracht ist...
Sorry, kein höflicher Ton, aber etwas Realismus von Deiner Seite ist auch angebracht. Hattest ja genügend Zeit darüber mal nachzudenken.
Menü
Zweit-SIM
Kai Petzke antwortet
07.01.2009 13:45
Mit Sicherheit ist es ärgerlich, wenn das Roaming nicht funktioniert, trotz anderslautender Aussage des Anbieters. Mein genereller Tipp: Wer auf das Handy angewiesen ist, sollte immer ein Zweitgerät samt SIM eines anderen Netzbetreibers dabei haben. Eine Discounter-SIM und ein Einfachhandy kosten nun wirklich nicht die Welt, sind aber sehr hilfreich, wenn man mit der Haupt-SIM im Funkloch steckt, das Handy zickt oder der Netzbetreiber einen Ausfall hat.
Menü
chasperhead antwortet
07.01.2009 13:45
schließe mich meinen vorschreiber an.

was ich nicht verstehe, warum muss ich in solch traumhaften urlaubsregionen meinen handy nutzen?

bei mir ist urlaub urlaub. da geh ich maximal einmal die woche im hotel oder internetcafe ins netz. mehr aber auch nicht.
Menü
little.alien antwortet
07.01.2009 13:50
War über die Feiertage im Outdoor-urlaub auf Reunion (gehört zur EU).

Ein paar Wochen später in Mauritius funktionierte alles von der ersten Sekunde an bestens.


Hallo,
ich musste etwas schmunzeln- Du warst über die Feiertage in Le Reuinon und ein paar Wochen später auf Mauritius? Wie schaffst Du das, lebst Du in der Zukunft?

So, nun aber mal zu den Fakten:

laut http://www.gsmworld.com/roaming/gsminfo/cou_re.shtml gibt es in LeReuinon nur 3 Netze, unter anderem das Orange Netz.

Laut dieser Liste bei O2Online ( http://www.o2online.de/nw/assets/blobs/business/pdfs/roaming-partner-deutsch.pdf) gehört La Reuinion zur Ländergruppe Drei, GPRS & UMTS sind dort nicht möglich- was folglich somit die Nutzung des Internets ausschließt.

Warum es nun Deine Simkarte nicht funktioniert, kann ich Dir leider nicht beantworten- vielleicht ist die o2 Simkarte aufgrund Ihrer UMTS Fähigkeit nicht in der Lage sich in ein Roaming Netz dort einzubuchen? Ggf. solltest Du direkt eine Email an Orange (http://www.orange.re/) schreiben und dort einfach mal nachfragen?

Menü
Hotline?
Destino antwortet
07.01.2009 15:41
Mal eine dumme Frage...

Bei der Hotline hast du nicht angerufen? sondern dich lieber den ganzen Urlaub darüber geärgert?
Wenn dein Bekannter doch ein funktionierendes Handy hatte, wäre ein kurzer Anruf wohl nicht das Problem gewesen oder?

Generell bestehen zwar Roaming Abkommen, aber du glaubst doch nicht, dass jeder Netzprovider in jedem Land und dann auch noch mit jedem Netz dort Testsysteme stehen hat um die Funktionalität zu prüfen? Dann könntest du dir nämlich Telefonate aus dem Ausland garnicht mehr leisten.
Solche Fehler kommen nur nur ans Licht, wenn sich Kunden aktiv beschweren. In der Regel dauert dann eine Behebung der Störung maximal 24 Stunden.

Testsysteme gibt es zwar, aber wohl nur in die Top 10 der Länder, wo das größte Gesprächsaufkommen ist. Für deutsche Anbieter werden das wohl Österreich, Türkei, Italien Spanien usw sein...

Reunion gehört zu Frankreich, hat aber eine komplett eigene Mobilfunkinfrastruktur...
Somit Ja EU aber nein, kein Hauptziel für Roamer...

Kündigungsrecht wirst hier wohl kaum haben. Eventuell eine Gutschrift... Wobei das dann schon sehr kulant wäre..


Menü
john-vogel antwortet auf Destino
07.01.2009 16:48
Der Beitrag wäre wohl im Forum besser aufgehoben als bei Freisprechen...

Vielleicht kann es daran liegen, dass du eine zu alte (oder zu neue) Sim-Karte hast. Vor Reisen in "exotische" Ländern würde ich so etwas überprüfen lassen.

Oder es gab eine Störung vor Ort im Orange-Netz.

Ruf aber auf jedenfall mal bei o2 an.

Grüße
Menü
...
schuh antwortet auf arndt1972
07.01.2009 19:25

einmal geändert am 07.01.2009 19:26
OK,

dachte ich mir das man wie meistens als Kunde einfach der dumme ist.
Sorry dass ich mir eingebildet habe für fast 50 Euro im Monat im Ausland auch telefonieren zu können *Kopfschüttel*


Und weil die "produktive" Kritik soviel Spass macht, hier noch ein paar Antworten:

- "Der Bekannte" war ein deutscher den ich vor Ort kennengelernt habe und mit dem ich das mit D1 ausprobiert habe. Wir sind aber nicht zusammen gereist. Wir hatten nur ein paar Stunden was zusammen zu tun.

- Hätte ich zum einen den Serive nicht so leicht anrufen können da ich die Nummer nicht ständig bei mir trage, und zu dem kein Telefon zur Hand hatte. (Um die Frage der öffentlichen Telefone vorwegzunehmen: Auf Reunion gibt es nur öffentliche Telefone die Telefonkarten annehmen...)
Zudem hätte der Service das zu 99% auf die Schnelle auch nicht lösen können, aber ich wäre eine Menge Geld für das Telefonat nach D los. Mit Orange hätte ich nicht tel können, ich sprech kein fliessendes Französisch.)

- Von wegen "früher hatte man ja auch kein Handy..."
Heute hat man aber eines! Und das kann man auch teilweise ganz praktisch nutzen... vorallem wenn man viel Individuell und vor Ort macht.

- Und den Tipp zur Sicherheit immer mehrere SIM Karten mitzuführen, ist prinzipiell sicher sinnvoll, kann aber auch nicht Sinn der Sache sein.
Wenn ich einen Handyvertrag hab dann sollte das Roaming doch auch funktionieren...

In den ganzen Jahren mit D1 hatte ich so ein Problem zumindest nie, auch ohne zweit SIM.

Und das mit der Sonderkündigung war vielleicht auch jetzt nur aus dem Affekt. Hab ja auch nix von den Vertrag zu kündigen. Aber ich finde es schon ärgerlich das ich mit O2 in Zukunft im Ausland ein schlechtes Gefühl haben werde...
Menü
otternase antwortet auf schuh
08.01.2009 07:29
in einem solchen Fall würde ich mir vor Ort eine Prepaid-Karte eines lokalen Anbieters zulegen. Die funktioniert dann mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit. Oftmals ist das Telefonieren davon sogar preisgünstiger.

Wenn mir dadurch jedoch gegenüber Roaming Mehrkosten entstehen, so würde ich o2 anschliessend darüber eine "Rechnung" schreiben...
1 2