Frei Sprechen
26.04.2009 18:01

Erreichbar im Leben nur noch unter einer Nummer ? Ein Traum ?

ein Tip für die vielen Angebots Jumper...
teltarif.de Leser mersawi schreibt:
AAA
Teilen
Mahlzeit zusammen ! Man kann wirklich sagen, das ich für jeden Fall gerüstet bin. Zumindest im Telefon und Mobilfunkbereich. Ich hab s wirklich alle (oder fast alle). Es gibt ja auch so viele schöne Angebote zum telefonieren surfen smsen usw. Nur ein Problem bleibt die vielen Handy Nummern. Kein Mensch weiß dann mehr ,wo Du mal gerade wieder erreichbar bist oder auch nicht. Da tut es dann enorm schmelzen-das soziale Umfeld. Und irgendwann erkennst du ,das es so nicht weiter geht. -und ziehst einen Strich nämlich einen SCLUSS Strich. Eine Nummer muß her, eine wo man immer erreichbar ist, egal welches Netz oder welche Karte man gerade mal wieder nutzt. Ich habe seit einem Jahr meine (ehemals Genion) Festnetznummer zu Sipgate portiert ( bitte nicht pleite gehen) und mit Sparruf kombieniert. Alle wählen nur noch 02371/1234567 ( ist nicht meine) und erreichen mich weltweit. Zur Not kann man mir auch Faxe sms und Sprach Nachrichten auf meine Mailbox schicken. Erreichbarkeit unter einer Nummer ,scheint also doch zu gehen. Und dann erst, kann man sich ( wie ich) auf jedes gute Angebot stürzen. O2 o ich bin bereit...
einmal geändert am 26.04.2009 18:22
Kommentare zum Thema (7)
Menü
Denkfehler
Fratoel antwortet
27.04.2009 10:03
Leider ist in der Idee ein Denkfehler:

Du benutzt eine ortsgebundene Nummer. Diese darfst Du nur benutzen solange Du auch in diesem Ort wohnst.

Da Du mit Sipgate dort keinen physikalischen Anschluss besitzt, kann es zwar auch nach einem Umzug ein Weilchen gut gehen, aber sobald Sipgate davon Wind bekommt, bist Du die Nummer los...
Menü
Verstehe das Problem nicht so richtig
beethoven_t antwortet
27.04.2009 10:23
Hallo,

also ich kann das Problem nicht so ganz nachvollziehen. Zumindest in meinem Umfeld ist es so, dass die Leute in der Regel zwei Nummern haben: Einmal Festnetz und einmal Mobilfunk. Das finde ich recht überschaubar. Und bei Leuten, die mehr Nummern haben, sind die verschiedenen Nummern doch in der Regel für unterschiedliche Zielgruppen. Das heißt, es werden nicht alle verfügbaren Nummern an alle Bekannten, Verwandten oder Geschäftspartner rausgegeben, so dass sich der Anrufer dann jeweils zwischen hundert verschiedenen Nummern entscheiden müsste, die er theoretisch wählen könnte.

Oder gibt es tatsächlich sooo viele Menschen, die für jede Telekommunikatio­nsdienstleistung eine extra Nummer haben und diese auch alle aktiv nutzen? Ich denke, der größte Teil der Bevölkerung hat gar nicht so viel Interesse an diesem Thema und erst Recht keine Lust, sich intensiv damit zu beschäftigen.

Oder lebe ich in dieser Hinsicht ein wenig hinter dem Mond?

Viele Grüße!
Menü
nur noch eine Nummer ?
mersawi antwortet auf beethoven_t
27.04.2009 11:00
Benutzer beethoven_t schrieb:
Hallo,

also ich kann das Problem nicht so ganz nachvollziehen. Zumindest in meinem Umfeld ist es so, dass die Leute in der Regel zwei Nummern haben: Einmal Festnetz und einmal Mobilfunk. Das finde ich recht überschaubar. Und bei Leuten, die mehr Nummern haben, sind die verschiedenen Nummern doch in der Regel für unterschiedliche Zielgruppen. Das heißt, es werden nicht alle verfügbaren Nummern an alle Bekannten, Verwandten oder Geschäftspartner rausgegeben, so dass sich der Anrufer dann jeweils zwischen hundert verschiedenen Nummern entscheiden müsste, die er theoretisch wählen könnte.

Oder gibt es tatsächlich sooo viele Menschen, die für jede Telekommunikatio­nsdienstleistung eine extra Nummer haben und diese auch alle aktiv nutzen? Ich denke, der größte Teil der Bevölkerung hat gar nicht so viel Interesse an diesem Thema und erst Recht keine Lust, sich intensiv damit zu beschäftigen.

Oder lebe ich in dieser Hinsicht ein wenig hinter dem Mond?

Viele Grüße!



Hallo da hast Du natürlich völlig recht dieses Thema findet in der richtigen Welt kaum Beachtung.
Hier geht es ja auch nur um eine Minderheit der Bevölkerung.
Und trotzdem obliegt uns (der Minderheit) eine Schlüsselfunktion.
Jeder Teltarif Junkee ( und dazu zähle ich mich ja auch)fungiert als eine Art Pionier.
Die breite Masse hört doch schon mal ganz gerne auf jemandem ,der sich aus kennt, in Bezug auf Handy ,Tarifwahl usw.
Eben auf so jemanden wie uns.Spätestens nach ein bis zwei Mobilcom Shop Besuchen, haben die ein offenes Ohr für uns.
Ich dachte ja auch nur, das auf Grund der großen Diskusionen in Bezug auf den neuen Tarif von o2 ( den ich gar nicht sooo schlecht finde) mal wieder der Hinweis wichtig wäre, was man denn sonst noch so mit 60 Euro anfangen kann.
Für nen Zehner ne Fest Flat ( z. B. Congstar) und für die restlichen 50 Euro mal mit der Mutti so richtig schön essen gehen ( und das ab jetzt jeden Monat)....Denn wir nutzen ja Netzübergreifend Sparruf !
Menü
nur eine Nummer
mersawi antwortet auf Fratoel
27.04.2009 12:36
Benutzer Fratoel schrieb:
Leider ist in der Idee ein Denkfehler:

Du benutzt eine ortsgebundene Nummer. Diese darfst Du nur benutzen solange Du auch in diesem Ort wohnst.

Da Du mit Sipgate dort keinen physikalischen Anschluss besitzt, kann es zwar auch nach einem Umzug ein Weilchen gut gehen, aber sobald Sipgate davon Wind bekommt, bist Du die Nummer los...

Ok,ok ich ziehe nicht um.
Wo soll ich denn auch hin...
Menü
Stinkstiefel antwortet auf mersawi
27.04.2009 23:36

einmal geändert am 27.04.2009 23:41
Benutzer mersawi schrieb:
Hallo da hast Du natürlich völlig recht dieses Thema findet in der richtigen Welt kaum Beachtung.
Hier geht es ja auch nur um eine Minderheit der Bevölkerung. Und trotzdem obliegt uns (der Minderheit) eine Schlüsselfunktion.

ja genau .. die richtige Welt.. wir.. also die aus dem Spiegeluniversum ticken halt ganz anders...

deswegen klingen auch für die echten Menschen Formulierungen wie z.B.
Da tut es dann enorm schmelzen-das soziale Umfeld. Aber jetzt mag ich xxxxx nicht mehr,weil die tun schummeln...
ein bischen 'komisch'.. aber wie gesagt nur für den 'Realo' 'Normalo' Menschen...

Warum sollten dich die Leutz (so sagt man hier im Spiegeluniversum) weltweit erreichen ?
du bleibst doch dort wo du immer schon warst...
Ok,ok ich ziehe nicht um. Wo soll ich denn auch hin...
bei mutti ?
und für die restlichen 50 Euro mal mit der Mutti so richtig schön essen gehen
oder wie muss man das verstehen ?!?

apropos 'sparruf'..
gibt es eigentlich einen Beitrag von dir in welchem das Wort Sparruf nicht vorkommt ?..

Gruss Tom
Menü
Idee
MGrotegut antwortet
28.04.2009 02:00
Ich hätte dazu 'ne (schlechte) Idee:

Diese Nummer könnte dann auch gleichzeitig als PKN (Personenkennnummer) und Steuer-ID-Nr. gelten.
Menü
Stiefel antwortet
29.04.2009 20:42
Hallo mersawi,

ich glaube, es ist wirklich besser, wenn du dich auch künftig verbal (per Telefon) und nicht schriftlich ausdrückst.

Dein Text strotzt vor Rechtschreib- und Grammatikfehlern, falscher bzw. fehlender (sinnentstellender) Interpunktion, mangelhafter Groß- und Kleinschreibung, fehlender Textformatierung und "Deppenleerzeichen".

siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Deppenleerzeichen

1