Frei Sprechen
04.03.2010 06:21

einseitige Tarifänderung durch ThePhoneHouse

Ohne Auftrag wird einfach mein Tarif geändert
teltarif.de Leser petrolino schreibt:
AAA
Teilen
Ich habe seit knapp 4 Jahren den Tarif "Just Talk Move" bei THP. Ohne Auftrag meinerseits wurde mein Tarif vor ca. 1 Jahr in den "Vodafon 50" umgestellt. Mir ist dies seinerzeit aufgefallen, da meine Handyrechnung knapp doppelt so hoch war wie sonst. Ein Blick auf die Rechnung bestätigte dies. Lediglich kein kleingedruckter Hinweis auf der Rechnung "Wir haben den für Sie aktuell günstigsten Tarif... ". Sofortiger Widerspruch hat zur Rechnungskorrektur und Rückumstellung auf meinen alten Tarif geführt (ich hatte sofortige Kündigung angedroht, wenn nicht umgestellt wird).

Seither kontrolliere ich regelmäßig meinen Tarif und musste vor einer Woche erneut feststellen, dass man - ohne Auftrag - erneut meinen Tarif umgestellt hat. Bin sofort in den THP-Shop und habe widersprochen - selbiges über die Internetseite nochmals schriftlich wiederholt. Das Ganze ist jetzt eine Woche her; lt. Internet ist nichts passiert. Neue Rechnung per Ultimo Februar steht noch aus. Bin mal gespannt, was passiert. Lt. Auskunft im THP-Shop würde das jetzt jeden Monat bis zum Vertragsende (ich habe zum Vertragsauslauf am 11.05. gekündigt) jeden Monat passieren.

Was kann ich noch tun außer aussitzen und jeden Monat widersprechen? Wer hat ähnliche Erfahrungen mit ThePhoneHouse oder anderen Providern?

Kommentare zum Thema (3)
Menü
Conax antwortet
05.03.2010 22:08
Hallo petrolino,

ich denke mal, dass sich dein alter Tarif für Deinen Anbieter sich nicht mehr rechnet....So etwas hatte mein Vater vor Jahren auch mit einem anderen Anbieter. Aussitzen und kontrollieren ist sicher das Einzige, was da bleibt nach der Kündigung.
Und vor allem nie wieder da hin! Ich würde das so machen.
Menü
The Phone House: eigenmächtige Tarifumstellung
telefonist antwortet
11.03.2010 10:43
Benutzer petrolino schrieb:
Ich habe seit knapp 4 Jahren den Tarif "Just Talk Move" bei THP. Ohne Auftrag meinerseits wurde mein Tarif vor ca. 1 Jahr in den "Vodafon 50" umgestellt.

...

Was kann ich noch tun außer aussitzen und jeden Monat widersprechen? Wer hat ähnliche Erfahrungen mit ThePhoneHouse oder anderen Providern?

Ich, siehe https://www.teltarif.de/forum/a-phonehouse/49-...

Mein Tarif war seit 2001(!) JustTalkPrivate.

Ich werde jetzt den Vertrag kündigen, habe mich bei Solomo angemeldet (prepaid ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz, für meine Zwecke günstige Tarife), und werde bei Vertragsende (leider erst im August) meine THP-Telefonnummer dorthin portieren lassen. Bis dahin werde ich mit zwei Handys hantieren: THP nutze ich - außer am Wochenende (neuer Tarifbestandteil: Wochenendflat) - dann nur noch für eingehende Gespräche und zum SMS-Empfang, mit Solomo werde ich telefonieren.

Ich überlege mir, ob ich nicht auch mal eine Verbraucherzentrale auf dieses Geschäftsgebaren aufmerksam mache.


Menü
Phonehouse Vertragsänderung, andere Mobilfunkanbieter
goldfee antwortet
15.04.2010 15:11

Was kann ich noch tun außer aussitzen und jeden Monat widersprechen? Wer hat ähnliche Erfahrungen mit ThePhoneHouse oder anderen Providern?

Hallo,
mir ist es auch so gegangen- erst wurde der Tarif automatisch geändert - nach mehreren Interventionen wieder auf den alten umgestellt.
Dafür habe ich jetzt die Kündigung des Vertrags bekommen - wegen Umstellung der Geschäftsprozesse.

Auf meine Fragen hin (per mail gestellt..) bekomme ich keine Atworten, keine Antworten, keine Antworten und ich sehe nicht ein, dass ich auch noch teuer telefonieren soll.
ich hatte 11 Jahre einen Vertrag (noch mit Hutchinson geschlossen)..

Aber mit E-Plus ist der Service auch nicht besser - die antworten noch nicht mal auf Anfragen von potentiellen Neukunden...
Schreiben in Ihrem (Neu) Kunden Service, dass man sogar wählen kann ob Rückruf oder mail - leider machen die alles nicht..

Ich gehe jetzt zu Maxxim auf prepaid, die sind billig und es funktioniert.
1