Frei Sprechen
28.02.2008 16:25

Debitel kündigt Crash-5 und zwingt die Kunden zum Umstieg in einen teuren Tarif

teltarif.de Leser TripleNine schreibt:
AAA
Teilen
Hier die EMail, die ich von Debitel bekommen habe.

(Mein monatlicher Umsatz lag bei 20 Eur)

...wie Sie sicherlich wissen, hat Ihre crash-Karte 0171xxxxxxx das Ende der Vertragslaufzeit erreicht und läuft am 20.03.08 aus. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Karte zum vorgenannten Datum kündigen und zum 20.04.08 abschalten werden.

Damit Sie aber auch weiterhin günstig …

kompletter Beitrag
einmal geändert am 28.02.2008 16:25
Kommentare zum Thema (46)
Menü
Danke Debitel ... spare ich mir das Porto für Einschreiben
oxmoxtatze antwortet auf Jochen_O2
28.02.2008 20:23
So ... sehen wir das ganze mal realistisch:

Ja ich hab' mir das damals auch gedacht, dasses mehr oder weniger über die 6 Monate nicht hinaus geht ... aber was soll es - der Tarif hat sich für mich am Anfang gelohnt (als neue Zweitkarte), später dann immer mehr weniger.

Irgendwann dann gar nicht mehr, da meine Arbeitsstelle in meiner o2-Homezone lag.

Jetzt nimmt mir Debitel dankensweterweise auch noch die Arbeit ab ... und das wo meine letzte Debitelrechnung genau 2,95 Euro betrug. Das Handy war im letzten Monat schon nicht mehr in Verwendung ... und warum?
Weil mit dem neuen Angebot meines voIP-Anbieters die Debitel-Karte überhaupt nicht mehr attraktiv war. Zwar zahl ich jetzt von Zu hause aus fast doppelt so viel wie früher, aber im gegenzug zu Debitel hab' ich da keine weitere Grundgebühr wie vorher ...

Muss ich halt nur jetzt schauen, dass ich eine neue Zweitkarte mir anlege, da die jetzt noch vorhandene zweite o2-Karte zum telefonieren definitiv nicht dazu taugt ... Die exestiert eigentlich auch nur aus dem Grund, weil ich mobil unterwegs surfen wollte ... bzw. damals musste.

Tja Debitel: Ein Kunde weniger - Keine Wechselgebühr für die Rufnummernmitnahme (die Nummer ist definitiv nirgends gespeichert!) und keine Weiterempfehlungen. Schade ... mein Hauptvertrag läuft dieses Jahr noch aus. Spart mir beim Tarifvergleich gleich eine ganze menge ... und diese Rechnung ist ungleich höher. Landesvorstand und viel ehrenamtliche Organisation ... freut sich halt ein anderer
Menü
Debitel
telenickel antwortet auf oxmoxtatze
28.02.2008 21:09
Der Vario S Tarif ist schlicht eine Frechheit. 39 cent pro Minute bekomme ich bei den großen Netzbetreibern als Prepaid schon, und das ganz ohne Grundgebühr. Wenn ich noch zu den Discountern gehen würde (z.B. Simyo usw.), da sind wir schon bei 10 Cent pro Minute in alle Netze - natürlich ohne Grundgebühr. Wer zahlt dann noch Grundgebühr? Ich glaub, Debitel muss gründlich seine Preise überarbeiten. Cash 5 mit erhöhter Grundgebühr für 5 Euro, würde mich noch zum halten erwägen - ansonsten Tschau.
Menü
Debitel Crash5 Zwangskündigung
mobilejunkie antwortet auf mawa85
28.02.2008 21:31
Benutzer mawa85 schrieb:
Die gleiche Mail kam heute auch bei mir an und das bei einem Umsatz von ca 15-max 20€ im Monat.

Kann ich zu einem anderen Anbieter wechseln und die Nummer mitnehmen ??

mfg

Hi,
habe eben mit der Hotline von Debitel gesprochen. Aktuell können die noch keine Aussage machen. Ich wurde gebeten am Samstag anzurufen weil bis dorthin aktuellere Informationen zum Sachverhalt vorliegen werden. Mich interessiert nur ob ich meine Nummer zu einem anderen Prepaid Anbieter mitnehmen kann. Das, wie gesagt, konnte er mir nicht beantworten. Werde am WE bei denen noch mal anrufen und dann wechseln. Ob mit oder ohne Portierung! Miese Machenschaften und kein Service, hauptsache neue Kunden geworben für die Statistik zum Jahresende! Werde dann wohl wieder in einen Vertrag wechseln, hatte aber bei crash5 auch 20-40 Euro Rechnung.
Menü
debitel
telenickel antwortet auf mobilejunkie
28.02.2008 21:50
am generierten umsatz kanns nicht liegen. meiner lag monatlich bei 2-4 Euro zuzügl. 2,95 Grundgebühr. Aus Sicht von Debitel - wäre ich bei diesem Tarif cash 5 der Idealkunde :)
Menü
Crash5 Tarifende
mobilejunkie antwortet auf telenickel
28.02.2008 22:05
Benutzer telenickel schrieb:
am generierten umsatz kanns nicht liegen. meiner lag monatlich bei 2-4 Euro zuzügl. 2,95 Grundgebühr. Aus Sicht von Debitel - wäre ich bei diesem Tarif cash 5 der Idealkunde :)

Hi,
ich meinte auch nicht dass es am Umsatz lag oder liegt. Wir sollten alle das WE abwarten und am Samstag Nachmittag die Hotline anrufen. Oder einer macht das und postet ob eine Portierung möglich ist. Ich muß leider arbeiten gehen und kann erst Montag anrufen. Wäre nett wenn jemand seine Erfahrung mit der Hotline hier auch teilen könnte. Ich wechsel zu Simyo, auch wegen den Datentarifen. Hatte bisher ein zweites Gerät dabei um zu surfen, weil bei Simyo billiger. Kann jetzt auch noch auf das schleppen eines zweit telefons verzichten. Danke Debitel! Und nochmal Danke wenn ich meine Nummer mitnehmen kann, wenn nicht wäre das schade. Wechseln werde ich aber so oder so.
Menü
DEBITEL CRASH 5
macho antwortet
28.02.2008 22:15
Habe auch Kündigung erhalten.
Kennt jemand die rechtliche Lage hierzu?
Habe E-Mail mit Protest geschrieben und auf Fortführung bestanden.
Was kann man machen?
Menü
Rufnummer kann zu anderen Anbietern mitgenommen werden
Thomas I. antwortet
28.02.2008 23:11
Die Rufnummer ist nicht verloren. Es besteht nämlich ein besteht ein Rechtsanspruch auf Rufnummernmitnahme, wenn man den ANBIETER WECHSELT (siehe §46 TKG).

Wenn man beim gleichen Anbieter nur einen anderen Vertrag macht, besteht dieses Recht übrigens nicht (auch wenn die meisten Anbieter das wohl ermöglichen werden, damit sie ihre Kunden nicht verlieren.)

Was man bei der Rufnummernmitnahme zu einem anderen Mobilfunkanbieter beachten muss, beschreibt der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur auf der folgenden Seite:
http://www.bundesnetzagentur.de/enid/Rufnummernmitnahme/Mitnahme_im_Mobilfunk_3s6.html

Menü
Kündigungsfrist
mawa85 antwortet auf Thomas I.
28.02.2008 23:36
Zum Thema Rechtsansprüche.

Debitel hat in meinem Fall seine eigene Kündigungsfrist von min. 1 Monat vor Vertragsende beidseitig nicht eingehalten. Da der Vertrag sich nach der Mindestlaufzeit von 6 Monaten um jeweils nur 1 Monat verlängert, wird mir das nicht allzu viel nützen, d.h. ich habe maximal Anspruch auf 1 weiteren Monat. Da ich aber solchen Betrügern nicht noch mehr Geld schenken möchte, können die sich den "zusätzlichen Monat" sonstwohin stecken.
1 2 3 4 5 6