Frei Sprechen
05.08.2008 14:11

Betrug mit Base 5 Flaterate

Base 5 Betrug
teltarif.de Leser verbraucher78 schreibt:
AAA
Teilen
Base hat wohl ein ziemlich schlaues Mittel gefunden um Ihre Flatrate Kunden voll übern Tisch zu ziehen.

Laut Vertrag sollen alle Gespräche bei der Handy Flatrate Base 5 ca.75,00 Euro ( jetzt 60 Euro) ins Mobilfunknetz kostenlos sein. Stimmt eigentlich soweit auch.

Dumm nur, dass Base scheinbar selber festlegt, welche Gespräche als Mobilfunkanrufe gelten und welche nicht.

Heute erhielt ich meine Rechnung in Höhe von 197,20 Euro. Hier wurden Anrufe zu Rufnummern mit der VOrwahl 0163 1140,0177 12030, 0177 12040. Auf den ersten Blick doch eigentlich für jeden als Mobilfunkrufnummern erkenntlich oder nicht? Nicht jedoch für Base. Für Base sind das Sonderrufnummern.

Auf Anfrage bei Base teilte man mit dass es sich hier um Sonderrufnummern handelt. Man solle sich die AGBs mal durchlesen.

Auf Anfrage bei der Bundesnetzagentur teilte man mit dass es sich nicht um Sonderrufnummern handle sondern um Rufnummern aus dem Mobilfunkbereich. Sonderrufnummern seien beispielsweise 0137,0800,0900 oder 0180 er Nummern. Bei den von mir angewählten Nummern siehe oben handle es sich aber eindeutig um Mobilfunknummern und nicht um Sonderrufnummern

Base sieht das anders. Sie verweist auf ihre AGBs. Die Basehotline beispielsweise die mit der Vorwahl 0163 beginnt und auch eine Mobilfunkrufnummer ist wird beispielsweise mit 0,49 cent pro minute abgerechnet obwohl laut base 5 diese durch den Mobilfunkflaterate kostenlos sein müssten. Hier werden Kunden eindeutig betrogen und über den Tisch gezogen.

Jemand sollte die Leute eigentlich deswegen verklagen!!!

Also Leute! Lasst leiber die Finger davon!!!! Wer bei Base erst mal den Vertrag für 24 Monate unterschrieben hat bekommt auf seiner Rechnung dann die Quittung und das böse erwachen. Zumindest beim Tarif Base 5

Grüße eines "gebrannten Kindes"! ;-)

Kommentare zum Thema (111)
Menü
writetome antwortet
05.08.2008 14:20
Also meiner Auffasung nach handelt es sich sehr wohl um Service Nr. Die Base Hotline wird überall ganz groß mit 0,49 Euro /Minute gezeigt, auf jedem Flyer, auch bei Base5. Die anderen Nr. sind auch keine normalen Mobilfunknummern. Eine normale Mobilfunkrufnummer hat ja mindestens 7 Stellen und nicht nur 4 oder 5.
Menü
Hilfsprofi antwortet
05.08.2008 14:21
Wieso jemand, Du solltest BASE verklagen.
Menü
Widerspruch
otternase antwortet auf writetome
05.08.2008 14:28
Da möchte ich widersprechen. Eine Sonderrufnummer ist, wie die Bundesnetzagentur sagt, eine Nummer 013x, 0800, 0180x etc.
Dass eine Nummer aus dem Mobilfunknummernbereich als Sonderrufnummer deklariert wird, ist Trickserei und das Wort "Betrug" liegt in der Tat nahe. Wenn Base unbedingt die Hotline anders als normale Mobilfunknummern bepreisen will, so muss Base diese halt als Sonderrufnummer im für Sonderrufnummern vorgesehenen Rufnummernbereich schalten, ein Hinweis in der Werbung reicht meines Erachtens nicht aus.

Ich würde vorschlagen, der Rechnung zu widersprechen und notfalls die Schlichtungsstelle der Bundesnetzagentur zu bemühen.
Menü
Betrug mit Base 5 Flaterate
verbraucher78 antwortet
05.08.2008 14:31
für mich sind das keine servicenummern
und die stellen einer rufnummer sagen nicht aus ob es sich um eine servicenummer handelt. Ferner ist es "immer" die vorwahl die dem Kunden zu verstehen gibt ob es sich hierbei um eine servicenummer handelt oder nicht.
Und bei diesen vorwahlen handelt es sich eindeutig um Mobilfunkrufnummern Vorwahlen.

Das wäre so wie wenn man mit seiner berliner vorwahl 030 oder hamburger vorwahl 040 etc. gerade mal beschliesst seinen anschluss mit telefonnummer zu einer Sonderrufnummer zu erklären.
Man schreibe pro Anruf 100 Euro auf seinen Geschäftsbrief und jeder der einen jetzt anruft dem schreibt man ne Rechnung von 100 Euro und erklärt. Nun ja das ist ne Sonderrufnummer. Sowas geht eindeutig nicht und erst recht nicht wenn man vorher vereinbart dass alle Gespräche ins Mobilfunknetz kostenlos seien.

Ich kann hier nur nochmals ausdrücklich warnen keine Base Verträge für den Base 5 abzuschliessen. Die Mobilfunkflaterate ist nicht sicher und garantiert.
Menü
Supaka antwortet auf verbraucher78
05.08.2008 14:45
Verstehe hier das Problem nicht! Warum sollten Sondernummern nur 0180er etc sein.
Die Auskunft 11833 z.B. hat ja nun auch keine Vorwahl und kostet bei weitem mehr als ein Ortsgespräch.
In der Eplus-Preisliste sind ja nun diverse Dienste, wie Wetterberichte,Datinglines usw. die
schon immer extra gekostet haben.
Wäre nie auf die Idee gekommen, dass diese über
die Flat abgedeckt wären oder auch in anderen
Tarifen nur den Intern-Tarif kosten.
Also einen BETRUG kann ich hier wirklich nicht erkennen....
Menü
differenzieren!!
boffer antwortet
05.08.2008 14:45
Ich wäre da an deiner Stelle ein wenig vorsichtig, mit deinen Behauptungen und Unterstellungen!

Es wird bei BASE5 damit geworben, dass alle Telefonate in die Mobilfunknetze inklusive seien.
JEDOCH wird auch ganz klar und deutlich darauf hingewiesen, dass die BASE Hotline, gewisse NEWS aus dem BASE / E-Plus Portal und natürlich auch Klingeltöne etc. NICHT in dieser Flatrate enthalten sind.

Ich setze eigentlich voraus, dass man dich bei jedem Vertrag VORHER informiert, welche Leistungen mit der "FLATRATE" gedeckelt sind.

Und gerade bei deinen genannten Nummern ist es wohl nun wirklich klar und deutlich in den Preistabellen ersichtlich, dass diese Verbindungen nun mal extra kosten!!

Ich würde mal nett und freundlich mit BASE kommunizieren, vllt. lassen die ja mit sich reden.
Aber wie schon oben geschrieben wäre ich mit deinen Anschuldigungen wirklich ein wenig vorsichtiger!
Menü
Betrug mit Base 5 Flaterate
verbraucher78 antwortet auf verbraucher78
05.08.2008 14:50
Ich habe extra nochmal bei der Schlichtungsstelle der Bundesnetzagentur angerufen die oberste Stelle alle auf Bundesebene die die Telekommunikationsanbieter überwacht und die haben mir nun mitgeteilt ich solle gegen die Rechnung Widerspruch einlegen und auf TKG § 45i mich berufen und die technische Prüfung verlangen. Ferner soll Eplus belegen dass es sich um Sonderrufnummern handelt.
Menü
Anmerkung
verbraucher78 antwortet auf verbraucher78
05.08.2008 14:52
Die Schlichtungsstelle der Bundesnetzagentur sieht hier ebenso ein vergehen und hat mir auch empfohlen Anzeige zu erstatten da bereits viele Beschwerden gegen base eingegangen sind.
Ich vermute mal dass die vielen Befürworter die mich hier warnen mitarbeiter bei base sind und ein eigentliches interesse verfolgen.
1 2 3 414