Frei Sprechen
05.08.2008 14:11

Betrug mit Base 5 Flaterate

Base 5 Betrug
teltarif.de Leser verbraucher78 schreibt:
AAA
Teilen
Base hat wohl ein ziemlich schlaues Mittel gefunden um IhreFlatrate Kunden voll übern Tisch zu ziehen.

Laut Vertrag sollen alle Gespräche bei der Handy Flatrate Base 5 ca.75,00 Euro ( jetzt 60 Euro) ins Mobilfunknetz kostenlos sein. Stimmt eigentlich soweit auch.

Dumm nur, dass Base scheinbar selber festlegt, welche Gesprächeals Mobilfunkanrufe gelten und welche nicht. …

kompletter Beitrag
Kommentare zum Thema (111)
Menü
Hier gibt es Unterschiede!!
mhagen81 antwortet auf r123
07.08.2008 13:39
Benutzer r123 schrieb:

"0177-1000 (0,49 €/Gespräch aus dem E-Plus Netz)"

"Hotline (0177-1000): €1,99/Min"

"Hotline (0177-1000): 1,25 €/Min. aus dem E-Plus
Netz"

"Hotline 0177-1000 (Preis und Taktung je nach gewähltem Gesprächstarif zwischen € 0/Min. und € 1,25/Min. bzw. € 0/Anruf
und € 0,49/Anruf aus dem E-Plus Netz)"

"Kundenhotline: 0177 - 1000 (€0,49/Anruf aus dem E-Plus
Netz)"

"Hotline (0177-1000): €1,99/Min"

Alles klar?

Gruß,
r123

Auch hier stimmen einige Sachen einfach nicht. Tarife die ausschließlich im Internet vermarktet werden und somit einen klaren Preisvorteil gegenüber den Shops haben, müssen mehr für die 1000er Kundenhotline zahlen (1,49€/min). Das ist nur eines von wenigen Nachteilen bei Vertragsabschlüssen im Internet!!!!
Menü
...
der_zimmi antwortet auf mhagen81
07.08.2008 16:07
Leute wie du sollten erst keinen Vertrag abschließen oder sich zumindest im Vorfeld informieren!


genau so sehe ich es auch und ich denke der Typ ist einfach nur auf eine krumme tour raus!

Menü
der_zimmi antwortet auf mhagen81
07.08.2008 16:10
Auch hier stimmen einige Sachen einfach nicht. Tarife die ausschließlich im Internet vermarktet werden und somit einen klaren Preisvorteil gegenüber den Shops haben, müssen mehr für die 1000er Kundenhotline zahlen (1,49€/min). Das ist nur eines von wenigen Nachteilen bei Vertragsabschlüssen im Internet!!!!


Du magst durchaus recht haben aber Der Kunde der einen Vertrag über das Internet abschließt erhält diesen Vorteil ja nicht nur einmal sondern über die Laufzeit von 24 Monaten und jetzt rechne dir mal aus was du auf 2 Jahre hinweg sparst wenn es pro Monat schon 15 Euro sind ( 360 Euro in 2 Jahren ) und jetzt sag mir bitte nicht dass du rund 360 Euro in der Zeit für die hotline ausgeben wirst!
Menü
der_zimmi antwortet
07.08.2008 16:16
ist echt schonmal aufgefallen das dass Wort "a-b-z-o-c-k-e" nicht benutzt werden darf??? aber evrbraucher78 darf hier betrug einfach so in seinen Text einbringen!

läuft hier nicht etwas schief!
Menü
Ja nee is klar...
mhagen81 antwortet auf der_zimmi
07.08.2008 16:28
Wollte damit nur die Unklarheiten der verschiedenen Hotlinepreise aufdecken!
Menü
der_zimmi antwortet auf mhagen81
07.08.2008 16:34
Benutzer mhagen81 schrieb:
Wollte damit nur die Unklarheiten der verschiedenen Hotlinepreise aufdecken!


das mag sein aber was der kunde auf die zwei Jahre hinweg geshen spart wird hier komischerweise nie gesagt!
Menü
naja...
mhagen81 antwortet auf der_zimmi
07.08.2008 17:01
natürlich spart der Kunde jede Menge Geld. Dafür spart er aber auch an der Leistung:

- Teurere Hotline Nummer

- teurere Folgepreise bei Minuten und SMS

- Kein sofortiger Endgeräteerhalt bei Vertragsabschluss (mann muss also noch etwas warten bis das Wunschhandy kommt)
------------------­----------­----------­-------------------------
- Kein Service im Shop mehr und damit auch keinen persönlichen Service mit Augenkontakt und persönlicher Beratung:

Dies beinhaltet:

- sofortiger Sim-Karten tausch bei einer defekten Sim-Karte

- kein Reperaturservice des Handys im Shop. Geht nur über die 1717 Service-Nummer

- Keine Sofortlösung bei individuellen Problemen wie Zahlungsverzug oder Tariffragen
_-----------------­----------­----------­--------------------------

- keine Anschlussgebührbefreiung

- und ganz wichtig... im Shop hab ich jemanden vor mir und kann die eine oder andere Gutschrift noch rauskitzeln! ;-)
Menü
Orikalkos antwortet auf writetome
07.08.2008 17:19
Benutzer writetome schrieb:
Prinzipell verstehe ich dich schon, aber ich denke das die Chancen gering sind. Aber trotzdem viel Erfolg!


Warum sollten seine Chancen gering, sein. Die Nummervergabe und einordnung obliegt nicht Eplus, sondern wird von der Bundesnetzagentur festgelegt auch den zweck und das Preisgefüge.

Da sicherlich im Vertrag die begrifflichkeit Sonderrufnummer verwandt wurde. Ist grundsätzlich von der Öffentlichen definition auszugehen. Ansonsten ist das nähmlich ein Definitionskonflikt vorhanden. Wenn überhaupt müßte das entsprechend definiert sein was von seiten Eplus als Sonderrufnummer anzusehen ist und die entsprechend in der AGB gesondert aufführen, damit es mit der Offiziellen nicht zu verwechseln ist.
16 7 8 9 10 11 12 13 14