Frei Sprechen
01.04.2008 10:11

Aprilscherz: Vodafone: Änderungen bei CallYa OpenEnd

39 Cent pro Gespräch - nun in alle Mobilfunknetze
teltarif.de Leser SP-Jesus schreibt:
AAA
Teilen

Seit einigen Jahren gibt es nun schon den Tarif CallYa OpenEnd bei Vodafone. Das Prinzip dabei ist ganz einfach: Man zahlt von seiner Prepaidkarte pro Monat eine Grundgebühr von 1,50 Euro und kann dann für 39 Cent pro Gespräch ins deutsche Festnetz und ins Vodafone-Netz D2 telefonieren. In andere Mobilfunknetze zahlte man bis jetzt 39 Cent pro Minute.

Laut neuesten Meldungen von Vodafone soll sich das nun ändern. Ab dem 15. April soll es nun möglich sein, auch in andere Mobilfunknetze wie D1 oder E-Plus zu telefonieren - und das für 39 Cent für das gesamte Gespräch. Ein Pressesprecher sagte hierzu in einem Interview folgendes: "Es wurde Zeit, dass wir diese Verbesserung für den Kunden umsetzen. Die Konkurrenz schläft nicht! Und seitdem die Preise bei den Tarifen von Aldi Talk und blau.de immer weiter gesunken sind, haben wir eine Menge Kunden bereits verloren. [...] Wir hoffen, mit dieser Änderung, dass wir den ein oder anderen Kunden zurückgewinnen können."

2x geändert, zuletzt am 02.04.2008 08:06
Kommentare zum Thema (4)
Menü
mvoigth antwortet
01.04.2008 10:28
APRIL APRIL
Menü
APRIL APRIL
fmeier636 antwortet
01.04.2008 10:47
Zu schön um wahr zu sein ;-)
Menü
Kurztext?
Kai Petzke antwortet
01.04.2008 12:10
In der Zusammenfassung steht: "kann man jetzt für 39 Cent pro Minute [...] telefonieren". Gemeint ist wohl 39 Cent pro Gespräch!!
Menü
39 Cent pro Gespräch
SP-Jesus antwortet auf Kai Petzke
01.04.2008 12:50
*räusper*

Naja, kleiner Tippfehler ;)
1