Frei Sprechen
22.03.2010 12:10

Fonic und die neue Datenflat

Interessantes neues Konzept mit Kostenairbag, maximal 25 Euro Monat.
teltarif.de Leser mikolosoto schreibt:
AAA
Teilen
Eben habe ich bei Fonic in der Kundenbetreuung angerufen weil ich nicht mehr wusste wie ich die Tagesflat buche, ich kam mit dem Mitarbeiter ins Gespräch und sprach ihn auf die geplanten neuen Datentarife an , Teltarif berichtete. Hier ein paar Details aus dem Gespräch, die wie er sagte ich nicht erwähnen dürfte.Dieses Angebot sei auch schon geschaltet.

Man bucht die Tagesflat an 10 Tagen hintereinander und bezahlt ja pro Tagesflat/Tag 2.50 = 25 Euro, ab diesem Betrag tritt so was wie ein Kostanairbag ein (wie bei o2o), will heißen, ich bezahle maximal 25 Euro und danach nichts mehr, heißt preislich genausoviel wie bei o2 original Prepaid Monatsflat. Normalerweise habe ich als Kunde bei der Tagesflat 1gb Freivolumen, wenn 10 mal buchen würde ich 10 GB frei haben, ob das dann immer noch so ist oder miteiander verrechnet wird, und ob die Monatsflat erst ab der 10 Buchung 30 Tage läuft, oder ab der ersten Buchung der Tagesflat kann ich euch nicht sagen.Garantiert kann ich nur sagen das in Zukunft der Fonic Nutzer in einem Monat nicht mehr als 25 Euro zahlt, wir müssen uns überraschen lassen, was die genauen Details betrifft. Jendfalls sagte der Mitarbeiter zu mir ab 5 gb wird die Geschwinditkeit wieder gedrosselt.