Frei Sprechen
02.02.2009 12:35

1GB-Flat von Blau funktioniert nicht

Kein mobiles Internet, trotz laufender Flat!?
teltarif.de Leser rainerww schreibt:
AAA
Teilen
Ich bin beim suchen nach einer günstigen mobilen Internet-Flat, bei dem neuen Angebot von "blau.de" hängen geblieben. Karte gekauft, freigeschaltet über I-Net, Testanruf gemacht, alles OK. Dann die 1GB I-Net Flat für 9,90 Euro gebucht. Geld wurde auch vom Guthaben abgezogen und die Flatoption per SMS bestätigt. Dann habe ich mir die Einstellungen …
kompletter Beitrag
Kommentare zum Thema (14)
Menü
Blau de
Robertkoeglmeier antwortet
03.02.2009 00:08
Hallo armer surfer,jetzt hast du schon ein tolles n95.warum läst du die verbindungssuche nicht dem setzwizzerd machen.also ich habe das e90 von nokia.als ich die blau de karte bekam steckte ich sie rein ging auf das menu settwizzerd und das telephone hatt alles gemacht.email und netzbetreiberdaten.denn die verbindungsdaten die mir blau de geschickt haben funktionierten nicht,zumindest bei mir.ich habe letzte woche ein lg 3g netbook gekauft und da ist es noch einfacher.egall welche karte ich rein tat nach ca 45sec hatte er das netz gefunden.ich habe blau de,congstar,bild mobil,aldi talk,o2 genion.mfg robert.
Menü
Babykiller antwortet auf Robertkoeglmeier
03.02.2009 00:52
ich nix verstehen. welche sprache ist das???
Menü
Warum blau.de?
Jochen_O2 antwortet
03.02.2009 09:53
Ich habe offen gestanden nie verstanden, warum jemand zu blau.de geht, wo doch Simyo den gleichen Tarif im gleichen Netz anbietet, aber wesentlich größer und viel besser und bekannter ist...

Nun ja, gleich mit dem Anwalt zu drohen, nur weil die gebuchte Flatrate aus technischen Gründen einige Tage nicht nutzbar ist, halte ich doch für "mit Kanonen auf Spatzen geschossen". Du solltest Blau.de immerhin die Möglichkeit einräumen, kulanterweise eine Lösung für Dich zu finden (Geld zurück, längere Laufzeit des Pakets, oder ähnliches).

Trotz allem sollte man eins nicht vergessen: beim Discounter sind die Preise knallhart kalkuliert, da ist wenig Spielraum für "Geld-zurück-Aktionen". Man muss halt Abstriche beim Service machen, das ist ja wohl klar. Dafür spart man wohl die restlichen 350 Tage im Jahr enorm...

Man sollte auch immer im Hinterkopf behalten, dass überall mal was schiefgehen kann. Klar, als Vertragskunde bei Vodafone oder E-Plus kann man da vielleicht ne 10-Euro-Gutschrift rausholen, beim Prepaid-Discounter (ohne Laufzeit, ohne monatlichen Fixkosten) bestimmt nicht...

Ich finde das ganze zwar ärgerlich für Dich, aber nicht so dramatisch wie Du es hinstellst. Falls Du an Deiner blau.de-Nummer hängst, kannst Du ja zumindest vorübergehend einen anderen Tarif nutzen um online zu gehen, z.B. eben Simyo, oder such Dir sicherheitshalber gleich was in einem anderen Netz... Bei den meisten Prepaid-Angeboten bekommt man doch mittlerweile das eingezahlte Geld komplett als Guthaben "zurück"...


Menü
1GB Flat
frank2 antwortet
03.02.2009 18:24
-mich interssiert die 1GB-Flat von Blau,da ich nur mit T-mobile und E-Plus mit einen EeePC4G (linux)und UMTS-stick E160 ins Internet komme.

Eine alte debitel-light-SIM(Vorläufer von Blau) funktioniert im Neubaugebiet von Leipzig komischerweise nur mit GPRS,zuletzt brachen auch die Einwahlversuche ab.
(ich vermute ,dass die debitel-light nicht 3G-fähig ist)

gruss frank2
Menü
Blau Flat
frank2 antwortet auf iwir
05.02.2009 10:40
hm..ich habe eine alte debitel-light 16k SIM,deswegen kein UMTS...

Danke für den Tipp

(hier mein ähnliches Problem)
http://kommentar.freenet.de/app/t/2415471/Re_Ubuntu_hat_mehr_zu_bieten.html

gruss frank2
Menü
Ähnliche Erfahrungen
inkaine antwortet
09.02.2009 14:11
Ich nutze die Blau-1GB-Flatrate seit dem 5.1. Meistens funktioniert sie schon - aber es ist nocht allzu oft, dass die Verbindung einfach ausfällt. Im Januar kam dies öfter vor. Darüber wurde auch hier auf Teltarif berichtet. Nach dem letzten Bericht ("Probleme wohl behoben" etc.) funktionierte es wieder reibungslos - bis gestern Abend. Mitten im Betrieb war - so gg. 22:00 - plötzlich die Verbindung ohne Vorankündigung weg. Selbst heut morgen um 8, bevor ich auf Arbeit bin, ging noch nichts. Mal sehen, ob's heut Abend wieder funzt.

Verlassen kann man sich leider auf die Verbindung daher nicht. Scheint aber ein E-Plus und kein Blau-Problem zu sein. Über die Netzabdeckung an sich kann ich mich nicht beklagen. In Berlin ist flächendeckend UMTS vorhanden, hatte ich am Wochenende auch in Göttingen. Dazu sogar im ICE mit Repeaterwagen vollen GPRS-Empfang durchweg. Nur zu Hause funktionierte es nur, wenn der Empfang bei mindestens 3 Strichen war. (Alles mit T-Mobile web&walk Stick und Linuxeinwahlsoftware...)

Also, ich glaub Blau wird da relativ wenig machen können, als uns auf Beschwerde ne Gutschrift geben - und die sich von E-Plus wiederholen. Ne bessere Verbindung werden wir leider nicht erwarten können. Und - ich würde mich viel mehr ärgern, wenn ich ne Vollflat für den doppelten Preis hätte.
1 2