Frei Sprechen
16.03.2009 23:15

Carpo-komplett, ' Achtung '

Carpo Hotline, falsche Informationen,hinhalten, bei E-mail Lug und Trug !
teltarif.de Leser charli schreibt:
AAA
Teilen
Am 10. Februar hatte ich per fax Carpo komplett mit Rufnummerübernahme von Telekom bestellt.- In den folgenden Wochen hat man mir immer gesagt, es würde bearbeitet, ich würde erst das "Silberpaket", umsonst bekommen.- Am 13. Februar abonnierte ich den watchdienst von Tel.tarif zur Beobachtung von Carpo.-Tel.tarif sandte mir ein paar tage später die Meldung: Carpo stellt seine Dienste (DSL und Voip) ein!- Ich rief zum zigsten male die Hotline von Carpo an und fragte das x-te mal was da los ist und warum ich überhaupt nichts von meiner Bestellung höre!?- Man sagte mir, die Nachricht wäre falsch, es würde nur auf neue Kunden zutreffen:-Am 10.März schickte ich eine mail nach Carpo und fragte wann und ob ich noch etwas von meiner Bestellung (Carpo-Komplett) hören würde??-Daraufhin bekam ich eine mail von Carpo "der Zulauf und Anfrage auf Ihre Produkte wäre so groß, daß man mir im moment nicht antworten könne und man bedankt sich für meine Geduld!!-Ich rief die Hotline an und hielt dem Mitarbeiter von Carpo vor, daß laut Website von Carpo die Dienste zum 1.März eingestellt wurden, daraufhin sagte er mir, ich könne mir ja einen anderen Provider suchen, der solle sich dann bei Carpo melden, denn ich hätte ja eine kundennummer und wer weiß was damit alless verbunden sei. Das Problem ist, aufgrund meines antrages für Carpo komplett hat Carpo auch Daten von mir, wobei ich jetzt aufpassen muss, daß damit kein Unfug getrieben wird!!-Achtung bei Carpo-
Kommentare zum Thema (12)
Menü
Schekerka antwortet
17.03.2009 09:25
Und wo genau ist jetzt das Problem?

Klar, ist das ein wenig ärgerlich.

Würde ich mir aber keinen Kopp drum machen.

Wenn der Mitarbeiter dir schon sagt, dass du dir einfach einen anderen Anbieter suchen darfst, ist doch alles in Ordnung.

An guten Alternativen mangelt's doch nun echt nicht.

Würde mir die Stornierung des Auftrags aber erst schriftlich bestätigen lassen, um weiteren Ärger zu vermeiden.

Weiter kannst du ja auch noch ein Screiben aufsetzen und die Löschung deiner kompletten Daten zum schnellstmöglichen Termin beantragen.
Menü
carpo
uwm antwortet auf Schekerka
17.03.2009 14:46
Billigkacke vom Discounter halt - was hast Du erwartet ?
Einen roten Teppich ? Fähige Mitarbeiter ?

Wie immer gilt mein neuer Lieblingssatz - you get what you pay for.




Menü
tariftel antwortet
17.03.2009 14:58
Ich habe am 16.02 telephonisch bestellt und dann am 9.03. telephonisch nachgefragt - wo mir mitgeteilt wurde, dass mein Antrag nicht mehr bearbeitet wurde und ich mich bitte bei einem anderen Anbieter umsehen sollte - absolut freunglich und konkret - des weiteren würde ich noch eine schriftliche Absage erhalten. Aus - keine Warteschleifen, keine Ausflüchte, etc.
tariftel
Menü
rotella antwortet auf uwm
17.03.2009 15:00
Lidl-Carpo war eigentlich zu seinen Lebzeiten technisch gut, die Sprachqualität war gut, die Preise von 1ct/min und kostenloser Ortsrufnummer auch.
Carpo ist noch nicht komplett tot, sondern ein Internet-Zombie, auf der Schwelle zwischen den beiden Welten...
Menü
Einstein91 antwortet auf rotella
17.03.2009 16:25
Also ich bin immer noch Kunde bei Carpo. Und an Missbrauch der Daten denke ich nicht. Leider weiß ich nicht, was mit meiner jetztigen Carpo-Rufnummer in Zukunft passiert. Zumindest habe ich noch nichts gehört, also bleibt es auch erst einmal so, hoffe ich zumindest.

Carpo selbst war immer sehr zuverlässig. Ich hatte wirklich nie Probleme mit der Verbindung oder ähnliches. Ende letzten Jahres haben die sogar einigen Kunden (auch mir) einen Voip-Umwandler geschenkt. Ohne irgendeine Bedingung. Finde ich schon lobenswert, obwohl ich kein Großkunde bin (Rechnung vielleicht max. 1€ hoch im Monat).
Menü
Carpo
fnki81 antwortet
18.03.2009 10:17
Wer geht denn auch zu Carpo!? Was ist das denn überhaupt? Das erste Mal vor zirka einer Woche hier davon gehört und sonst nie irgendwas.

Ihre Erlebnisse tun mir zwar Leid, allerdings muss ich sagen, dass ich es nicht verstehe, wenn man zu so einem Anbieter geht. Dann doch lieber 1&1, freenet und Co.
Menü
Orikalkos antwortet auf fnki81
18.03.2009 15:52
Benutzer fnki81 schrieb:
Wer geht denn auch zu Carpo!? Was ist das denn überhaupt? Das erste Mal vor zirka einer Woche hier davon gehört und sonst nie irgendwas.

Ihre Erlebnisse tun mir zwar Leid, allerdings muss ich sagen, dass ich es nicht verstehe, wenn man zu so einem Anbieter geht. Dann doch lieber 1&1, freenet und Co.

Oh Gott da kommste direkt von dem Regen in die Taufe abenteuerliche Empfehlung. Wenn man von Carpo nix gehört aber von 1&1 insbesondere nee ganze Menge und davon 70% nur schlechtes insbesonder Kundenservice und Veralberunh in der Bestellformularen etc.

Und wenn du sagst Qualität ein ihren Preis, kannst du auch mit Sicherheit nicht die Telekom meinen
Menü
Schekerka antwortet auf Orikalkos
19.03.2009 10:32
Es ist unmöglich, einen Anbieter hervorzuheben, bei dem Preise und Service gut sind.

Selbst einen Anbieter, der den "besten" Preis hat kann man nicht pauschal sagen. Ebenso wenig einen, der den besten Service bietet. Ist beides persönliche Auslegungssache. Was benötige ich und wie viel will ich dafür zahlen? Auch wenn ich einen Tarif nehmen könnte, für den bei € 2,00 mehr im Monat eine Telefonflat mit drin wäre, so würde ich diesen Tarif trotzdem nicht bestellen, da ich diese überhaupt nicht nutzen würde. Beim Service ist es noch schwieriger. Jeder macht mit einunddenselben Anbieter unterschiedliche Erfahrungen. Je nach dem, wie anspruchsvoll der Kunde ist, was genau er zu beanstanden hat, ob er es zurecht zu beanstanden hat etc.
1 2